Aktuelle Zeit: 18.12.2017, 11:56

selbstgemachter Früchtejoghurt

Moderator: kug-team

Beitragvon Luzzy am 01.09.2006, 11:30

Hat jemand Erfahrung damit.

Ich weiß wie man Naturjoghurt macht, möchte aber Früchtejoghurt bzw. Vanillejoghurt machen. Ist es da besser das direkt beim Anlegen der Joghurtkulturen hinzu zu fügen oder erst den Nathurjoghurt zu machen und Früchte usw. separat danach dazu zu geben?

Ich habe mich jetzt total bescheuert ausgedrückt, hoffe dennoch, dass es verständlich ist und würde mich riesig freuen, wenn mir da jemand Tips geben kann.
Luzzy
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.09.2006, 01:00
Wohnort: Kriftel

Beitragvon nessi68 am 01.09.2006, 11:40

ich bereite erst den joghurt zu und gebe die früchte später dazu, z.b. banane, erdbeere, melone.

ich könnte mir vorstellen, das das garnicht anders geht, wegen den kulturen

auf jeden fall schmeckt der selbstbereitete joghurt immer super lecker
nessi68
 
Beiträge: 454
Registriert: 22.05.2005, 01:00

Beitragvon Luzzy am 01.09.2006, 13:25

Super danke, dann mache ich das auch so.

Ich möchte halt Früchtemark machen und dachte, dass man das evt schon direkt mit rein machen kann.

Aber dann mache ich den Joghurt so und gebe das Obst später dazu.
Luzzy
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.09.2006, 01:00
Wohnort: Kriftel

Beitragvon acanthus am 02.09.2006, 14:32

Luzzy:

Es hängt wohl davon ab, ob Du einen stichfesten Jogurt haben möchtest oder einen Rührjogurt.

Ich habe dies selbst nicht probiert, (mein Joghurtkonsum ist zu gering um Joghurt auf Dauer selbst zuzubereiten) aber ein Einrühren von Marmeladen vor der Fermentation sollte kein Problem darstellen.

Auch bei rohen Früchten sehe ich auch keine größeren Probleme.

Du solltest allerdings Deine Joghurtkultur für den nächsten Einsatz vorher abnehmen.

Also: Milch vorbereiten, mit Kultur beimpfen, einen Becher abfüllen, Marmelade/Früchte zugeben und restliche Becher füllen.

acanthus
acanthus
 
Beiträge: 133
Registriert: 06.06.2004, 01:00



Zurück zu Zutaten & Co.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast