Aktuelle Zeit: 23.06.2017, 02:33

café

Moderator: kug-team

Beitragvon Dalli am 08.06.2005, 17:04

Hab' nen tollen Link gefunden:

http://www.melitta.de/mss/rezepte/rezepte.html

Gruß
Dalli
Dalli
 
Beiträge: 2455
Registriert: 06.02.2003, 01:00

Beitragvon ibagangie am 10.06.2005, 09:28

Wow , vielen Dank dafür !!!

Liebe Grüße von

Gabi ( Kaffeegenießerin :lol: :lol: )




<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: ibagangie am 2005-06-13 12:40 ]</font>
ibagangie
 
Beiträge: 18567
Registriert: 07.03.2003, 01:00

Beitragvon ibagangie am 05.04.2006, 14:30

Heiße Bohne

Zutaten:

1 EL feingemahlener Kaffee
500 ml heiße Milch
4 EL Puderzucker
125 g Schlagsahne
250 ml starker heißer Kaffee, Espresso oder Mokka

Zubereitung:

Den heißen Kaffee, die erhitzte Milch und 3 EL Puderzucker mischen. Die Sahne mit 1 EL Puderzucker steif schlagen.
In Gläser mit Henkel oder in Tassen füllen und mit einer Sahnehaube krönen. Bevor die Sahne schmilzt, schnell den feingemahlenen Kaffee darüberstreuen. Das verleiht dem Sahnemokka ein ganz besonders intensives, natürliches Kaffee-Aroma.

Liebe Grüße von

Gabi
ibagangie
 
Beiträge: 18567
Registriert: 07.03.2003, 01:00

Beitragvon liese 1967 am 09.04.2006, 18:31

Advokatnrost

1 Tasse heißen starken Kaffee in ein Grogglas füllen.
3 cl Eierlikör dazugeben
2 EL halbfest geschlagene Sahne draufgeben.
Mit gehobelten Mandeln und Schokoladenraspeln bestreuen.




Aztekenglut

1 Tasse starken Kaffee mit
1 Tl Rohrzucker und
2 cl Rotwein erhitzen.in ein Grogglas füllen
1 Schuss Tequila hinzufügen und
1 Msp. Kakaopulver darüber stauben.




Cafe Orange

1Stück Würfelzucker mit
1 Likörglas Cointreau in eine Tasse geben.
Mit heißen starken Kaffee auffüllen,umrühren
Mit steifgeschlagener Sahne bedecken
Mit etwas Orangenschale garnieren.
Bild


Gruß Marlies
liese 1967
 
Beiträge: 1221
Registriert: 02.10.2005, 01:00
Wohnort: 25746 Wesseln

Beitragvon ibagangie am 21.06.2006, 10:59

Kaffee-Schokolade

Für 2 Tassen:
100 ml Sahne
6 Tl lösliches Espressopulver
Mark von 1/2 Vanilleschote
4 El Schokoladensauce (Flasche)
3 El Kaffeelikör
2 Tl zerbröckelte Borkenschokolade


Sahne halbsteif schlagen. 300 ml kochendes Wasser mit Espressopulver verrühren. Vanillemark, Schokoladensauce und Kaffeelikör unterrühren. Kaffee mit Sahnehaube und je 1 Tl zerbröckelter Borkenschokolade bestreut servieren.

Liebe Grüße von

Gabi
ibagangie
 
Beiträge: 18567
Registriert: 07.03.2003, 01:00

Beitragvon trauminet999 am 21.06.2006, 11:42

Super Rezepte, aber so viel Kaffee auf einmal vertrag ich nicht, kann dann nicht schlafen und muss die ganze Nacht in euren Rezepten stöbern!! :smile:

Gruss Traude
trauminet999
 
Beiträge: 5654
Registriert: 07.04.2006, 01:00
Wohnort: Wien

Beitragvon ibagangie am 21.06.2006, 11:46

..... das ist ja auch Sinn und Zweck der Sache !!!!

Grinsegrüße von

Gabi
ibagangie
 
Beiträge: 18567
Registriert: 07.03.2003, 01:00

Beitragvon ibagangie am 21.06.2006, 15:12

Marzipankaffee

Zutaten
Für 2 Personen

30 g Amaretti
100 ml Schlagsahne
80 g Marzipanrohmasse
200 ml heißer Kaffee
1 Tl flüssiger Honig
1 Prise Zimt

Zubereitung
Amaretti in einem Gefrierbeutel mit der Teigrolle zerbröseln. Schlagsahne steif schlagen, Amaretti-Brösel (bis auf 1 Tl) untermischen und kalt stellen. Marzipanrohmasse auf der groben Seite der Haushaltsreibe reiben. In heißem Kaffee fein pürieren. Mit Honig und Zimt würzen. In 2 vorgewärmte Gläser geben. Sahne darauf verteilen und mit restlichen Amaretti-Bröseln garnieren.

Genußreiche Grüße von

Gabi
ibagangie
 
Beiträge: 18567
Registriert: 07.03.2003, 01:00

Beitragvon trauminet999 am 21.06.2006, 17:00

Kaffeelikör

Zutaten:
700ml Schnaps (Korn, 32-28%)
120g Zucker
170g Kaffeepulver (Röstkaffepulver)
1 Vanilleschote.

Zubereitung:
Den Korn mit dem Kaffeepulver und der Vanilleschote 1-2 Tage ziehen lassen. Dann den Zucker hinzugeben und noch einmal 4-5 Tage ziehen lassen. Nun wird abgefiltert.
Anmerkung:
Gut, wenn die Nächte etwas länger sind und man wach bleiben möchte. Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
Quelle: Chefkoch.
trauminet999
 
Beiträge: 5654
Registriert: 07.04.2006, 01:00
Wohnort: Wien

Beitragvon trauminet999 am 21.06.2006, 17:04

Kaffee-Mascarpone-Torte

Zutaten:
135g Butter
270g Zucker
170g Kuvertüre, halbbitter
190g Mehl
125g Speisestärke
3 Tl Kaffeepulver (Espressopulver), Instant
3 große Eigelb
20g Kakaopulver
2 Tl Backpulver
1 Glas Sauerkirschen, (720ml)
40g Gelee (Johannisbeer)
600g Sahne
6 Blatt Gelatine
6 El Likör (Kaffeelikör)
200g Mascarpone
16 Kirschen (Belegkirschen, rot )
4 große Eier

Zubereitung:
50g Kuvertüre und 1 Tl Espresso schmelzen. Mit 60g Butter, 30g Zucker, 1 Eigelb und 90g Mehl verkneten. 30 Min. kühlen. 75g Butter schmelzen. 2 Tl Espresso in 4 El heißem Wasser auflösen. 4 Eier, 175g Zucker und den Espresso 5 Min dicklich schlagen. 100g Mehl, 100g Stärke, Kakao, Backpulver mit Butter unterheben. In einer Form (26cm Ø) bei 175° 30 Min backen. Kirschen abtropfen, Saft auffangen. 25g Stärke und 5 El Saft verrühren. Rest Saft aufkochen, mit Stärke binden. Kirschen zufügen. Biskuit 2x schneiden. Gelee erwärmen. Auf den Mürbeteig streichen. 1 Boden auflegen. Kompott darauf geben. 2. Boden auflegen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 50g Sahne, 65g Zucker und 3 El Likör erwärmen. Die Gelatine ausdrücken und darin schmelzen. 2 Eigelb unterschlagen. Mascarpone unterrühren und kühl stellen. 150g Sahne steif schlagen und unter die Creme heben, auf den Biskuit geben. 3. Boden auflegen, kühl stellen.120g Kuvertüre schmelzen. 3 Blatt Gelatine einweichen. Mit 3 El Likör, 20g Kuvertüre verrühren. Auf die Torte streichen und kühl stellen. Rest Kuvertüre auf ein Blech streichen und trocknen. Zu Spänen schieben. Die Torte mit Spänen, 250g steifer Sahne und Kirschen verzieren.
Anmerkung:
Brennwert p. P.: 520 Zubereitungszeit: ca. 2 Std. 15 Minuten
Quelle: Chefkoch.
trauminet999
 
Beiträge: 5654
Registriert: 07.04.2006, 01:00
Wohnort: Wien

Beitragvon trauminet999 am 21.06.2006, 17:21

Kaffeelikör-Muffins 12 Portionen

Zutaten:
1 Ei
150g Zucker, braun
100ml Öl
200ml Buttermilch
100ml Likör (Kaffeelikör)
200g Mehl
50g Haselnüsse, gemahlen
2 Beutel Kaffeepulver (Cappuccino-Pulver)
Schokolade, gehackte oder Kuvertüre
2 Tl Backpulver
½ Tl Natron

Zubereitung:
Für den Teig Ei und Zucker cremig schlagen. Öl, Buttermilch und Kaffeelikör nacheinander einrühren. Mehl, Nüsse, Cappuccino-, Backpulver und Natron mischen und kurz unterrühren. Gehackte Schokolade oder Kuvertüre (Menge nach Geschmack) zugeben. Teig in einen gefettete und bemehlte Muffinform einfüllen und im vorgeheizten Backofen (200° C, Heißluft 180° C) ca. 20-30 Min backen. Auskühlen lassen. Nach Wunsch können die Muffins noch mit Schokoladen-/Kuvertüre-Glasur verziert werden.
Anmerkung:
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Quelle: Chefkoch
trauminet999
 
Beiträge: 5654
Registriert: 07.04.2006, 01:00
Wohnort: Wien

Beitragvon ibagangie am 22.06.2006, 11:27

Café especial

Zutaten
Für 1 Person

2 El Licor 43 (spanischer Kräuterlikör)
1 El Amaretto
125 ml frisch zubereiteter, kräftiger Espresso
1 El halbsteif geschlagene Sahne
1 Vanilleschote

Zubereitung
Licor 43 und Amaretto in eine Cappuccino-Tasse oder ein kleines Glas geben. Mit Espresso auffüllen. Sahne auf den Kaffee geben und mit Vanilleschote garniert servieren.

Wer keine Espressomaschine hat, greift am besten auf lösliches Espressopulver zurück, starker Kaffee ist hier nur ein schlechter Ersatz!


Liebe Gabigrüße
ibagangie
 
Beiträge: 18567
Registriert: 07.03.2003, 01:00

Beitragvon trauminet999 am 28.06.2006, 16:24

Hier einige B52 Rezepte
Ob Original oder eigene Creationen kann ich nicht sagen, hab sie nur abgetippt!! :smile:

B 52 (Original)

Zutaten:
In folgender Reihenfolge Schichten bilden:
2 cl Kaffeelikör,
2 cl Irish Cream Likör,
2 cl Cointreau.

Zubereitung:
Die Schichten gelingen, wenn die Zutaten vorsichtig nacheinander über einen Barlöffel in ein Shooter-Glas gegeben werden. Keine Garnierung!

B 52 (Original)

Zutaten:
2cl Stroh,
2cl Wodka,
4cl Bailey's.

Zubereitung:
Zuerst Stroh, dann Wodka, dann Baileys im Rührglas, verrühren, dann in ein Shooter-Glas. Servieren, anzünden, und zügig (!!!) mit Strohhalm austrinken. Viel Spass,...
Quelle: Chefkoch

B 52

Zutaten:
Je 2cl Kaluha, Baileys und Captain Morgan (73%iger brauner Rum) der Reihe nach vorsichtig in ein Schnapsglas geben, so dass sich die Schichten nicht vermischen. Dazu lässt man die 2. und 3. Schicht am besten vorsichtig über einen Löffel auf die darunter liegende Schicht laufen.

Anmerkung:
Den B52 gibt es auch als "Burning B52". Einfach anzünden, zum löschen einen Deckel aufs Glas legen bis die Flamme aus ist und dann mit einem Strohalm auf trinken (wegen dem heißen Glasrand). Manche trinken ihn auch in noch brennendem Zustand mit dem Strohalm - das erfordert aber etwas Übung und ist nicht ganz ungefährlich. Entweder kokelt der Strohalm an und es schmeckt echt ekelig oder man kriegt brennenden Alkohol in den Mund. Ist bestimmt auch nicht so angenehm
Quelle: Chefkoch

B 52
Zutaten:
2 cl Kahlua Kaffeelikör,
2 cl Bailey's Irish Cream,
1 cl Absinth.
Quelle: Chefkoch

B 52
Zutaten:
1cl Rum 72 %,
2cl Kahlua Kaffeelikör,
2cl Bailey's Irish Cream.

Zubereitung:
Alles vorsichtig in ein Glas schütten und anzünden.
Quelle: Chefkoch

B 52
Zutaten:
1/3 Kaffeeliör, z.B. Kahlua,
1/3 Irischer Sahnelikör, z.B. Bailey's,
1/3 Orangenlikör, z.B. Grandmanier.

Zubereitung:
Alle Zutaten in der oben genanten Reihenfolge in einen Shooter geben und danach anzünden.
Quelle: Chefkoch

B 52
Zutaten:
1cl Amaretto,
1cl Kahlúa,
1cl Bailey's Irish Cream,
Eiswürfel.

Zubereitung:
Die Zutaten mit einigen Eiswürfeln in den Shaker geben und kräftig schütteln. Die Mischung durch das Barsieb in einen kleinen Tumbler oder ein Shortdrinkglas abseihen und einen weiteren Eiswürfel direkt in den Drink geben.
Quelle: Chefkoch

B 52
Zutaten:
2cl Kahlua,
2cl Bailey's,
2cl Captain Morgain (73%).

Zubereitung:
In dieser Reihenfolge über den Löffelrücken in ein Glas gießen, anzünden und brennend mit einem Strohalm trinken!
Anmerkung:
Ich gebs zu, ich hab ihn vorher immer ausgeblasen. Hatte keine Lust auf verschmortes Plastik:
Wenn man sofort nach dem Eintauchen des Strohhalms kräftig zieht bis das Glas leer ist, geht die Flamme von selbst aus. Und in der kurzen Zeit verschmort dann auch nichts. Ich kann aber aus eigener Erfahrung berichten, dass man nach mehreren B 52's nicht mehr dazu in der Lage ist. Dann kann das mit dem Verschmoren schon mal passieren - und das ist eklig. Also nicht übertreiben, dann klappts auch mit Strohalm.
Quelle: Chefkoch

B 52
Zutaten:
2 cl (0,70oz) Kaffeelikör,
2 cl (0,70oz) Irish Cream-Likör,
2 cl (0,70oz) Cointreau.

Zubereitung:
Reihenfolge der einzelnen Schichten: Um die Schichten zu erhalten, über einen Barlöffel in das Glas gießen.
Anmerkung:
Keine Garnierung notwendig.



B 52
Zutaten:
1cl Likör (Kahlúa, Kaffeelikör),
3cl Bailey's Irish Cream,
2cl Rum (Jamaikarum, 73%).

Zubereitung:
Die Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in ein Schnapsglas (Südweinglas), den Rum anzünden und brennend servieren! B52 wird mit einem Strohhalm getrunken!
Anmerkung:
Zubereitungszeit: ca. 1 Minuten
Quelle: Chefkoch, Koch (Rezept)geheimnis.
trauminet999
 
Beiträge: 5654
Registriert: 07.04.2006, 01:00
Wohnort: Wien

Beitragvon isar12 am 15.07.2006, 14:17

nach den warmen Getränken

EISKAFFEE

100g löslicher Kaffee
400g Kaba (o.a.Marke)Vanille-Geschmack
5 EL Zucker

Den Kaffee fein mahlen und mit den anderen Zutaten in eine verschließbare (Tupper-) Schüssel geben. Gut mischen.
2-3 TL in ein Glas oder Tasse geben und mit kalter Milch aufgießen. Gut umrühren und fertig. Nach Geschmack noch Vanille-Eis und/oder Schlagsahne zugeben.

erfrischende Grüße von Isa



<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: isar12 am 2006-07-15 15:18 ]</font>
isar12
 
Beiträge: 75
Registriert: 05.11.2005, 01:00

Vorherige


Zurück zu Zutaten & Co.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron