Aktuelle Zeit: 19.10.2017, 06:26

Servietten falten

Moderator: kug-team

Beitragvon liese 1967 am 28.02.2006, 20:29

Hemd

Bild

Falten Sie die ausgefaltete Serviette in der Diagonale zum Dreieck

Schlagen Sie unten einen Rand von ca. 2 cm zur Mitte um.

Wenden Sie die Serviettenform, so dass die 2 cm breite Kante auf der Tischfläche liegt, ziehen Sie dann die beiden oberen Ecken nach vorne zur Mitte, wo sie sich dann kreuzen und so den Kragen formen.

Die untere Hälfte der Serviettenform schlagen Sie nun nach hinten um.

Ebenso müssen die Seiten nach hinten umgeschlagen werden.

Bild


<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: liese 1967 am 2006-02-28 20:31 ]</font>
liese 1967
 
Beiträge: 1221
Registriert: 02.10.2005, 01:00
Wohnort: 25746 Wesseln

Beitragvon liese 1967 am 01.03.2006, 12:47

Seerose

Bild

1 Bei der quadratischen Serviette die vier Seiten nach innen brechen. Alle vier Ecken müssen in der Mitte zu liegen kommen.

2 Den Vorgang wieder holen-

3 Man wendet die Serviette. Die vier Zipfel werden wieder in der Mitte gebrochen.

4 Nun die Zipfel, die unter den vier Ecken liegen vorsichtig nach außen ziehen .Damit bei diesem Vorgang nicht die Komplette Serviette auseinander fällt, wird die Mitte nach unten gedrückt.
Alle vier Zipfel nach außen ziehen.

5 Fertig

Bild



Diese Serviette eignet sich als Brotkorbeinlage


<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: liese 1967 am 2006-03-01 12:49 ]</font>
liese 1967
 
Beiträge: 1221
Registriert: 02.10.2005, 01:00
Wohnort: 25746 Wesseln

Beitragvon liese 1967 am 01.03.2006, 15:02

Slipper

Bild

Falten Sie die ausgebreitete Serviette zunächst längs am vorgegebenen Mittelknick, so dass zwei Lagen entstehen und halbieren Sie sie erneut längs.

Schlagen Sie nun die rechte und linke obere Ecke über die untere Kante hinaus zur Mitte, so dass oben eine Spitze entsteht.

Nun die Serviette in der Mitte zusammenfalten, damit die Schuhspitze entsteht.



Eines der nach hinten abstehenden Enden muß nun als Stiefelschacht in der Innenseite nach oben gefaltet werden.

Das noch verbleibende Ende nun um den Schaft legen und in die Schuhspitze stecken.

Bild



<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: liese 1967 am 2006-03-01 15:04 ]</font>
liese 1967
 
Beiträge: 1221
Registriert: 02.10.2005, 01:00
Wohnort: 25746 Wesseln

Beitragvon gertie am 01.03.2006, 22:08

Vieln Dank für die vielen schönen Anregungen

Gruß
Gertie

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: gertie am 2006-03-01 22:09 ]</font>
gertie
 
Beiträge: 72
Registriert: 26.11.2002, 01:00
Wohnort: 57520grünebach

Beitragvon liese 1967 am 02.03.2006, 13:16

Megaphon

Bild

1 Serviette in der Mitte brechen

2 Durch nochmaliges Brechen, die Serviette vierteln

3 Die Ecken und b nach unten brechen

4 Serviette wenden

5 Ecke c nach außen rollen, das gleiche geschieht mit Ecke d

6 Die entstehenden Tüten “ über die Grundlinie der Dreiecke nach oben brechen. Am besten ist dieses Schritt mit einer guttgestärkten Serviette zu vollziehen.

7 Serviette nach vorne brechen

8 Fertig

Bild


_________________
Bild


Gruß Marlies

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: liese 1967 am 2006-03-02 13:17 ]</font>
liese 1967
 
Beiträge: 1221
Registriert: 02.10.2005, 01:00
Wohnort: 25746 Wesseln

Beitragvon liese 1967 am 02.03.2006, 13:37

Schwimmender Schwan
Bild

1 Serviette in der Mitte brechen

2 Durch nochmaliges Brechen die Serviette vierteln

3 Die Ecken a und b nach unten brechen

4 Ecken c und d nach außen brechen

5 Die beiden Flügel nach oben über das Dreieckbrechen

6 e und f aufeinander legen. Figur aufstellen, die jetzt innen unten liegend Zipfeln und d etwas nach oben ziehen

7 Fertig

Bild


_________________
Bild


Gruß Marlies


















<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: liese 1967 am 2006-03-03 17:56 ]</font>
liese 1967
 
Beiträge: 1221
Registriert: 02.10.2005, 01:00
Wohnort: 25746 Wesseln

Beitragvon liese 1967 am 02.03.2006, 14:01

Dschunke

Bild

1 Serviette in der ixte brechen

2 Serviette nochmals in der Mitte brechen

3 Die offenen Seiten sollen nach rechts oben zeigen.
Serviette diagonal zum Dreieck brechen und wenden

4 Vor dem Brechen darauf achten, dass beim Dreieck die offenen Seiten oben liegen. Ecken a und b so brechen das eine Drachenfigur entsteht

5 Zipfel a und b nach hinten umbiegen

6 Serviette der Länge nach umklappen, und zwar so, dass die Ecken c und d nach unten zu liegen kommen. Die Mitte muß nach oben zeigen. Die Ecken c und d unten zusammendrücken

7 Es entsteht das Boot, aber noch müssen die Zipfel” Segel “ nach oben gezogen werden

8 Fertig

Bild


_________________
Bild


Gruß Marlies

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: liese 1967 am 2006-03-02 14:02 ]</font>
liese 1967
 
Beiträge: 1221
Registriert: 02.10.2005, 01:00
Wohnort: 25746 Wesseln

Beitragvon liese 1967 am 02.03.2006, 15:36

Bestecktasche

Bild

Plaziern Sie die Serviette so, dass die Spitzen der 4 lagen oben rechts liegen. Schlagen Sie die erste Lage zur Mitte hin um.

Danach nochmals umschlagen.

Und noch einmal umschlagen, so dass die Kante genau in der Diagonale verläuft.

Die Ecke der nächsten Lage schieben Sie nun unter die Diagonale.

Falten Sie die rechte und linke Seite der Serviette nach hinten.

Jetzt können Sie das Besteck in der Serviettenform plazieren.

Bild






_________________
Bild


Gruß Marlies









<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: liese 1967 am 2006-04-24 19:42 ]</font>
liese 1967
 
Beiträge: 1221
Registriert: 02.10.2005, 01:00
Wohnort: 25746 Wesseln

Beitragvon liese 1967 am 02.03.2006, 17:49

Turm zu Babylon

Bild

1 Serviette etwa zwei Zentimeter unterhalb er Mittellinie nach unten brechen

2 Serviette unterhalb der jetzigen Mittellinie nach oben brechen, so dass, drei gleiche breite Bänder entstehen

3 Quer zu den bisherigen Brüchen die Serviette in gleichen Abständen abwechselnd nach vorne und hinten brechen

4 Serviette fest zusammendrücken. Anschließend ganz wenig auseinander ziehen, damit von allen drei Bändern die inneren Kappen vorsichtig nach außen gebrochen werden können . Danach wieder pressen.

5 Die Serviette nach hinten zusammenstellen, möglichst so weit, dass sie sich schließt

6 Fertig


_________________
Bild

Bild


Gruß Marlies

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: liese 1967 am 2006-03-02 17:50 ]</font>
liese 1967
 
Beiträge: 1221
Registriert: 02.10.2005, 01:00
Wohnort: 25746 Wesseln

Beitragvon liese 1967 am 02.03.2006, 20:28

Krone

Bild

Servietten falten: Krone

Falten Sie zunächst die ausgebreitete Serviette an der vorgegebenen Mittellinie, so dass zwei Lagen entstehen. Nun wird die erste Lage bis zur oberen Kante zurückgefaltet.

Wenden Sie die Serviette und falten Sie die zweite Lage ebenfalls bis an die obere Kante.

Falten Sie die Serviettenform nun in vier gleichgroße Teile.

Drücken Sie diese Kanten fest an, und halten Sie die Serviette mit den beiden offenen Enden nach oben zeigend fest.

Ziehen Sie nun vorsichtig die oberen Lagen in den Zwischenraum unten zurück, so dass Dreiecke entstehen, zunächst von einer, dann von der anderen Seite.

Öffnen Sie nun die Krone.

Bild




_________________
Bild


Gruß Marlies

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: liese 1967 am 2006-03-02 20:29 ]</font>
liese 1967
 
Beiträge: 1221
Registriert: 02.10.2005, 01:00
Wohnort: 25746 Wesseln

Beitragvon liese 1967 am 02.03.2006, 20:59

Sidney

Bild

Servietten falten: Sidney

Legen Sie die Serviette so, dass die vier offenen Lagen nach unten (zu Ihnen) zeigen. Die untere Spitze der ersten Lage nun nach oben falten, ein paar Millimeter unterhalb der oberen Ecke.

Die zweite (dritte und vierte) Spitze ebenfalls nach oben falten, jeweils ein paar Millimeter unterhalb der vorhergehenden.

Klappen Sie nun beide Seiten nach hinten, so dass unten eine Spitze entsteht.

Schieben Sie nun die beiden Seiten etwas zusammen und richten Sie die Serviette auf.

Sidney ist nun "fertig" für den Teller.

Bild




_________________
Bild


Gruß Marlies

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: liese 1967 am 2006-03-02 21:00 ]</font>
liese 1967
 
Beiträge: 1221
Registriert: 02.10.2005, 01:00
Wohnort: 25746 Wesseln

Beitragvon liese 1967 am 03.03.2006, 17:27

Bischofsmütze

Bild

1 Die Serviette in der Mitte nach oben brechen

2 Ecken b und c schräg zur Mitte nach hinten brechen.
Die Serviette um 90 Grad drehen, dass die Kante a die Grundlinie wird

3 Die Serviette der Länge nach brechen. Wenn man die Seite a hochklappt, kommt gleichzeitig das darunter liegende Dreieck mit hoch. Figur auf den kopf drehen.

4 Das rechte Dreieck wird in der Mitte so nach vorn gebogen, dass die rechte Spitze hinter das linke Dreieck gesteckt werden kann

5 Beim linken Dreieck wird die linke unten liegende Spitze nach hinten gebrochen und hinter das rechte Dreieck gesteckt

6 Die Figur etwas ausbeulen und aufstellen

Bild



_________________
Bild


Gruß Marlies



<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: liese 1967 am 2006-03-03 17:33 ]</font>
liese 1967
 
Beiträge: 1221
Registriert: 02.10.2005, 01:00
Wohnort: 25746 Wesseln

Beitragvon liese 1967 am 06.03.2006, 12:42

Segel

Bild

1 Die linken zwei Ecken einer quadratischen Serviette zu Mitte brechen

2 Serviette in der Mitte nach unten brechen

3 Rechte Seite b nach innen rollen

4 Dreieck a (Segel) aufstellen. Die Rolle b stüzt das Dreieck a

5 Fertig

Bild


_________________
Bild


Gruß Marlies

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: liese 1967 am 2006-03-06 12:43 ]</font>
liese 1967
 
Beiträge: 1221
Registriert: 02.10.2005, 01:00
Wohnort: 25746 Wesseln

Beitragvon liese 1967 am 23.03.2006, 20:42

Zweifarbiger Fächer

Bild


1 Auf eine ausgebreitete Serviette legt man eine halbierte, andersfarbige Serviette so auf, dass aie etwa zwei Zentimeter unter den oberen Rand liegt. Danach bricht man den unteren Teil der Serviette so nach hinten, so dass von der andersfarbigen wiederum etwa zwei Zentimeter unbedeckt bleiben.

2 Die gebrochenen abwechselnd nach vorn und hinten brechen.( Ziehharmonika ) Fest andrücken.

3. Serviette am oberen Ende auseinander ziehen. Das untere Ende muß zusammenbleiben.

4. Fertige Figur.

Bild
Bild


Gruß Marlies
liese 1967
 
Beiträge: 1221
Registriert: 02.10.2005, 01:00
Wohnort: 25746 Wesseln

Beitragvon Rosemarie am 19.04.2006, 09:08

Hallo Marlies, ich habe irgendwo einen aus einer Serviette gefalteten Osterhasen gesehen, hast du den vielleicht auch ?
Liebe Grüße von Rosemarie
Rosemarie
 
Beiträge: 830
Registriert: 28.04.2005, 01:00
Wohnort: im Saarland

VorherigeNächste


Zurück zu Tipps & Tricks


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste