Aktuelle Zeit: 23.06.2017, 02:45

Probleme mit Laminatboden!

Moderator: kug-team

Beitragvon Martinchen am 13.08.2002, 13:39

Hallo Ihr!

In unseren Haus befindet sich im Flur + Treppe ein heller Laminatboden. Jedes mal wenn ich den wische und er trocknet dann sieht man immer die Streifen vom wischen und lauter schmierer. Ich habe schon sämtliche Produkte Lappen und Reinigungstücher gekauft, aber es nützt nicht´s. Hab sogar schon auf allen vieren rumgeschrubbt!
Hat von euch vielleicht einer noch einen guten Ratschlag. Wäre für alles dankbar!
Grüße Martina
Martinchen
 
Beiträge: 635
Registriert: 29.04.2002, 01:00
Wohnort: 85077 Manching

Beitragvon Siggi am 13.08.2002, 20:14

Hallo Martinchen
Mit Laminatböden habe ich keine Erfahrung. Aber bei uns verwenden wir zum Reinigen der Böden nur Neutrafseife, früher sagte man glaube ich Schmierseife. Das hinterläßt keine Streifen, wenn man es nicht zu hoch Dosiert, aber einen schönen seidenen Glanz.
http://www.gemeinsam-csc.

Ich bin umgezogen!

Lieber mit kleinen Schritten versuchen etwas zu bewegen
Als auf große Schritte anderer warten.

Bis die Tage
HERR Siggi
Nicht verwand und verschwägert mit ...
Siggi
 
Beiträge: 6063
Registriert: 15.02.2002, 01:00
Wohnort: 40764

Beitragvon korilu2 am 13.08.2002, 20:19

Hallo Martina,
kann es sein, dass Du zuviel Reinigungsmitter und zuwenig Wasser verwendest? Ich persönlich benutze das Wischsystem von Leifheit mit Mikrofaserwischen und Eimerpresse und fast kein Reinigungsmittel. Das wirkt perfekt.
Gruß
Korilu
korilu2
 
Beiträge: 19
Registriert: 22.07.2002, 01:00
Wohnort: essen

Beitragvon Siggi am 13.08.2002, 20:24

Dieses Ding benutzen wir auch. Es ist hervorragend, zumal ich keine nassen Hände mehr bekomme
http://www.gemeinsam-csc.

Ich bin umgezogen!

Lieber mit kleinen Schritten versuchen etwas zu bewegen
Als auf große Schritte anderer warten.

Bis die Tage
HERR Siggi
Nicht verwand und verschwägert mit ...
Siggi
 
Beiträge: 6063
Registriert: 15.02.2002, 01:00
Wohnort: 40764

Beitragvon Seeräuber am 14.08.2002, 16:07

Willst du mir etwa erzählen das du zuhause der Fußbodenkosmetiker bist. Das kannst du mir nun wirklich nicht einreden.

Räuberchen Antje :wink:
Seeräuber
 
Beiträge: 487
Registriert: 26.03.2002, 01:00
Wohnort: 26802 MML

Beitragvon Siggi am 14.08.2002, 20:34

Mein herzallerliebstes Räuberchen!
An dieser Stelle muß ich dich einmal Rügen!!!
Da meine Frau „VOLL“ berufstätig ist und ich auch noch etwas von ihr haben möchte, wird sich „ALLE „Arbeit geteilt.
Jeder geht seinen Hobbys nach, was aber „NICHT“ heißen soll das irgend einer die anstehenden arbeiten auf den anderen abwälzt. So koche ich des abends und meine Frau macht anschließend die Küche sauber. Habe ich Zeit schleudere ich auch den Feudel( für die Ösis: den Putzlappen). Dachtest du dafür bin ich mir zu schade???
Gut bei meiner knappen Zeit kommt das schon mal zu kurz, aber dafür verwöhne ich meine Gattin auch auf andere weise.
So das hast du nun davon das du mir in die Karre gefahren bist.
Ein herzhaftes schadenfrohes Grinsen.
http://www.gemeinsam-csc.

Ich bin umgezogen!

Lieber mit kleinen Schritten versuchen etwas zu bewegen
Als auf große Schritte anderer warten.

Bis die Tage
HERR Siggi
Nicht verwand und verschwägert mit ...
Siggi
 
Beiträge: 6063
Registriert: 15.02.2002, 01:00
Wohnort: 40764

Beitragvon Martinchen am 14.08.2002, 22:24

Hallo korilu2!

Eigentlich nicht! Bei den Laminatprodukten habe ich mich genau an die Dosieranleitung gehalten auf 10l lauwarmes Wasser 2 Verschlußkappen voll! Dürfte doch so stimmen, oder?? Und bei den Meister Propper usw. habe ich es fast genauso dosiert!

@ Siggi! Danke für den Tipp mit der Schierseife! Darauf bin ich noch nicht gekommen! Ich habe sogar schon Badreiniger benutzt! Da sah man eigentlich fast keine Schmierer mehr! Aber der soll nicht so bekömmlich für den Boden sein!

Viele Grüße Martina
Martinchen
 
Beiträge: 635
Registriert: 29.04.2002, 01:00
Wohnort: 85077 Manching

Beitragvon glaserberl am 15.08.2002, 12:29

Hallo Martinchen!
Versuchs doch mal mit ca. 1 Essl. Wasser pro 1 Liter Wasser. Das neutralisiert Reingungsmittelrueckstaende. Klappt auf meinen versiegelten Holzboeden prima.
Viele Gruesse
Katharina
glaserberl
 
Beiträge: 108
Registriert: 15.02.2002, 01:00
Wohnort: Des Moines, IA -USA

Beitragvon cookie am 15.08.2002, 20:25

hi,

ich reinige meine böden und fenster mit einem mildem apfelschampoo, das hinterlässt keine schlieren und schmierstreifen und reinigt super. wichtig ist, dass du nur wenig schampoo verwendest. bei fenstern ein einen schuss spiritus dazu geben.

gruß

dani
cookie
 
Beiträge: 250
Registriert: 10.03.2002, 01:00
Wohnort: Marl

Beitragvon Martinchen am 16.08.2002, 08:35

Hallo an alle!

Ich danke euch allen für eure Tipps. Wrede es alles ausprobieren und bei Erfolg wieder berichten!
Grüße Martina
Martinchen
 
Beiträge: 635
Registriert: 29.04.2002, 01:00
Wohnort: 85077 Manching

Beitragvon Seeräuber am 19.08.2002, 13:56

Auweia, diesmal bin ich wohl in die Fettnäpfchen getreten die doch sonst immer nur für Siggi aufgestellt werden. Aber was soll`s wer austeilt muß auch einstecken können und Rügen von Siggi sind ja trotzdem immer noch ganz lieb geschrieben.

Allerliebste Grüße an den lieben Siggi

Räuberchen
Seeräuber
 
Beiträge: 487
Registriert: 26.03.2002, 01:00
Wohnort: 26802 MML

Beitragvon Siggi am 19.08.2002, 16:42

Hallo Räberchen
Das hast du nun davon Bähhhh!!!
http://www.gemeinsam-csc.

Ich bin umgezogen!

Lieber mit kleinen Schritten versuchen etwas zu bewegen
Als auf große Schritte anderer warten.

Bis die Tage
HERR Siggi
Nicht verwand und verschwägert mit ...
Siggi
 
Beiträge: 6063
Registriert: 15.02.2002, 01:00
Wohnort: 40764

Beitragvon Martinchen am 19.08.2002, 20:39

Hallo Siggi und Cookie!

Also Ich habe eure Varianten mal ausprobiert und berichte folgendes!

Schmierseife: Reinigt zwar supppper aber das ganze wird ziemlich rutschig und glatt. Vor allen vor der Treppe!!!!

Apfelshampoo: Hat super funktioniert und riecht auch super.
Steige jetzt auf Apfelshampoo als Putzmittel um!

Viele Grüße Martina
Martinchen
 
Beiträge: 635
Registriert: 29.04.2002, 01:00
Wohnort: 85077 Manching

Beitragvon Daggy am 03.10.2002, 16:28

Wir haben auch Laminatboden und mich ärgerte es zuerst auch, dass man immer Streifen sah.
Dann habe ich Laminatreiniger gekauft. Das ist auch gut.
Als alternativen Tipp habe ich noch Duschmittel. Soll sehr gut sein.
Daggy
 
Beiträge: 152
Registriert: 03.10.2002, 01:00
Wohnort: Sauerland in NRW

Beitragvon fred am 12.08.2006, 16:00

Hallo, hier ist Fred. Ich bin zufällig auf diese Laminat-Diskussion gestoßen. Als Junggeselle habe ich zwar eine Zugehfrau, doch ich schaue auch, was dieselbe wofür an Mitteln verwendet (ich muss das alles ja schließlich auch bezahlen). Da ich in einem Raum einen Laminat-Boden habe haben wir in meinem häuslichen Pflegedepot ein MIttel namens emsal Bodenpflege - Laminat (auch für Korkböden). Mein Zugehfrau schwört darauf, weil es keinen Film bilde. Man wasche also damit auf, und fertig.
Es gibt da übrigens auch eine homepage. Vielleicht wollt ihr da nachsehen. LIebe Grüße Fred
http://www.emsal.de
fred
 
Beiträge: 159
Registriert: 04.08.2006, 01:00

Nächste


Zurück zu Tipps & Tricks


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron