Aktuelle Zeit: 25.07.2017, 15:50

Knoblauchbrot..

Moderator: kug-team

Knoblauchbrot..

Beitragvon Klaus am 16.06.2007, 20:43

Also ich esse wahnsinnig gerne im griechischen Restaurant. Und auch immer gerne gegrillte Peperoni mit Knofi und Knoblauchbrot..
Aber zuhause bekomme ich dieses Knoblauchbrot einfach nicht so hin wie im Restaurant. Meist ist der Knofi einfach zu scharf. Ich nehme immer Oel, presse Knofi rein und traeufle dieses Oel mitsamt den Knofipartikeln ueber das noch heisse Brot... Aber es will einfach nicht so harmonisch schmecken wie im Restaurant. hat da jemand mal ne richtige Methode und Mengenangaben??
Mahlzeit

Klaus

Bild
Klaus
 
Beiträge: 81
Registriert: 29.05.2007, 13:38
Wohnort: Waghäusel

Beitragvon Roula am 17.06.2007, 11:20

Lieber Klaus,

warum fragst du mal nicht den Profi danach? Du weißt wo du ihn finden kannst :wink:

Öl in einem kleinen Gefäß geben, Knobi darin auspressen. Mit diesem Gemisch wird das Brot eingepinselt und anschließend auf dem heißen Grill gebacken/gebräunt

Probiere es mal......

Lg Roula
Bild
Roula
 
Beiträge: 7192
Registriert: 21.09.2002, 01:00
Wohnort: Adria

Beitragvon Klaus am 17.06.2007, 17:54

Danke fuer die Tipps..

Sollte man das etwas ziehen lassen. Oder kann man das Oel/Knofi-Gemisch gleich verwenden? Aber was mache ich falsch dass der Knofi immer so scharf ist.. Liegt das am Knofi selbst?
Mahlzeit

Klaus

Bild
Klaus
 
Beiträge: 81
Registriert: 29.05.2007, 13:38
Wohnort: Waghäusel

Beitragvon Roula am 17.06.2007, 22:03

Hallo Klaus,

den Knobi auf ein Holzbrett legen, Salz darüber streuen und dann mit dem Messer klein hacken, das nimmt die Schärfe weg. Dann ins Öl geben und 15 min ziehen lassen, einpinseln, grillen. fertig!
Bild
Roula
 
Beiträge: 7192
Registriert: 21.09.2002, 01:00
Wohnort: Adria

Beitragvon linse76 am 18.09.2008, 18:22

kann man den knoblauch nicht auch ein wenig andünsten? das nimmt doch auch die schärfe...
linse76
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.09.2008, 17:46

Beitragvon armerRitter am 22.09.2008, 09:49

ich finde es immer super einfach Brot zu toasten, dann mit einer Knoblauchzehe einzureiben und anschließend noch ein bisschen Salz drauf
armerRitter
 
Beiträge: 150
Registriert: 09.09.2008, 12:39
Wohnort: NRW



Zurück zu Tipps & Tricks


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 4 Gäste