Aktuelle Zeit: 23.11.2014, 15:06

Hilfe! Suche Spiele für eine Kohltour

Moderator: kug-team

Beitragvon Hilli am 09.12.2003, 00:42

Hallo, ich brauch mal eure Hilfe. Wurde heute Abend dazu verdonnert eine Kohltour für unseren Kegelverein zu organisieren. Tja und jetzt erwartet man von mir, das ich mir da was einfallen lasse. Es gibt doch bestimmt einige unter euch, die an sowas schon mal teilgenommen haben und mir das eine oder andere Spiel posten könnten.
Wäre euch sehr dankbar, denn ich weiß nicht, wo ich sonst danach suchen könnte.
Hilli
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.10.2003, 01:00

Beitragvon gaby am 09.12.2003, 16:26

Ähem...was ist denn eine Kohltour????????

fragende Früße

gaby
gaby
 
Beiträge: 690
Registriert: 19.09.2002, 01:00
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Hilli am 09.12.2003, 17:55

Mit dem Bollerwagen machen wir erst einen Spaziergang, auf dem so einige Spielchen gemacht werden sollen( eventuel 2 Gruppen gegeneinander) und zum Schluss geht es in eine Gaststätte zu einem Kohlessen. Wer dazu noch Anregungen hätte und sowas schon mitgemacht hat, dem wäre ich echt dankbar.....
Hilli
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.10.2003, 01:00

Beitragvon Gast am 09.12.2003, 18:29

Also Spielchen auf dem Bollerwagen, dazu noch in mehreren Gruppen, das sollte doch reichen für einen schönen Tag.
Gast
 

Beitragvon Gourmetmaus am 12.12.2003, 08:50

Liebe Hilli,

ich weiß nur, dass man auf solchen Kohltouren oft Bosseln spielt. Meinst Du so etwas ? Da wird auch immer ein Bollerwagen mitgenommen mit leckeren Sachen und Getränken und man spielt mit 2 oder mehreren Mannschaften. Es geht dann irgendwie um ein Kugelwerfen über eine längere Distanz auf einer abgelegenen Straße oder Feldweg. Aber ich habe da immer nur von gehört und kenne die Regeln nicht. Leider konnte ich an so etwas noch nicht teilnehmen. Soll aber unheimlich viel Spaß machen. Vielleicht kennt hier ja jemand Bosseln oder es steht etwas im Internet.

Liebe Grüße
Gourmetmaus

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gourmetmaus am 2003-12-12 09:04 ]</font>
Gourmetmaus
 
Beiträge: 672
Registriert: 20.10.2003, 01:00

Beitragvon Gourmetmaus am 12.12.2003, 09:01

Liebe Hilli,

nachträglich zu meiner Antwort von eben:

Habe Spielregeln gefunden für Bosseln bei http://www.kohlfahrten.de Kann man ja abwandeln und auf einem einsamen Weg spielen.

1. Für das Bosseln unumgänglich ist es, sich im Vorfeld eine geeignete Strecke auf wenig befahrenen Strassen und Wegen auszugucken. Diese sollte in der Länge einem gewöhnlichen Spaziergang entsprechen, also 7 bis 12 km.


2. Grundsätzlich muss das Bosseln auf öffentlichen Strassen genehmigt werden. Da aber besonders im friesischen Raum annähernd jeder Ort seinen Bosselverein hat, liegen oft langfristige Genehmigungen vor. Am sichersten ist es, beim örtlichen Bosselverein, dem Fremdenverkehrsverein oder der Gemeinde anzufragen.


3. Der allgemeine Straßenverkehr hat Vorrang. Zudem sollte man die Bosslergruppe besonders an Kreuzungen und Kurven absichern.


4. Am Anfang steht die Mannschaftsaufstellung.
Man sollte zumindest zwei Mannschaften bilden, die in der Regel nicht mehr als 6 Spieler umfassen. Es können übrigens auch Ersatzwerfer eingesetzt werden!


5. Nun geht es für den einzelnen Bossler darum, für seine Mannschaft eine möglichst grosse Weite mit dem Bossel, einer Kunstoff-, Gummi- oder Holzkugel, zu erreichen. Dabei wirft je ein Spieler einer Mannschaft. Hilfreich ist es, einen Bahnweiser ca. 100 m entfernt zu postieren, der zum einen die Richtung des Wurfes anzeigen und zum anderen die Kugel in den Strassengraben verfolgen kann. Der zweite Werfer einer jeden Mannschaft wirft von der Stelle ab, wo die Kugel seines Vorgängers liegen blieb. Im Falle dessen, dass sie in den Graben rollte, gilt diese Stelle rechtwinklig auf die Strasse als Abwurfpunkt.


6. Gewertet werden kann beim Bosseln auf unterschiedliche Weisen.


Entweder man wertet nach absolvierten Würfen, die jede Mannschaft benötigte, um eine bestimmte Strecke zu durchlaufen; bei einem etwaigen Gleichstand gewinnt die Mannschaft mit der größten Weite im Schlusswurf, oder man wertet nach Schöten.


Die Wertung nach Schöten ist die kompliziertere allerdings wettkampfnähere.


Als Sieger geht in diesem Falle die Mannschaft hervor, die zum Schluss (entweder hat jede Mannschaft eine bestimmte Anzahl an Würfen oder man legt ein Ziel fest) am meisten Schöt und die größte Weite erzielt hat. Dabei wird ein Schöt mit der durchschnittlichen Weite eines Wurfes von 120 m gewertet.


Ein Schöt erklärt sich, dass ein Bossler weiter warf als zwei Werfer der gegnerischen Mannschaft. In der Regel ein guter Zeitpunkt sich mit einem ordentlichen Schluck wieder aufzuwärmen.


7. Damit bis zum Ende immer die gleichen Werfer gegeneinander werfen, kann man vereinbaren, dass der nächste Werfer derjenigen Mannschaft, die den Schöt erzielt hat, aussetzt.


Um allerdings zu gewährleisten, dass alle Mitspieler gleich häufig drankommen, sollte man die Aussetzregel nicht anwenden.




<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gourmetmaus am 2003-12-12 09:06 ]</font>
Gourmetmaus
 
Beiträge: 672
Registriert: 20.10.2003, 01:00

Beitragvon Gourmetmaus am 12.12.2003, 13:06

Liebe Hilli,

habe noch mehr Spiele gefunden bei http://www.kohlfahrten.de

Besenwerfen
Das Besenwerfen wird ähnlich dem Boßeln auf eine festgelegte Distanz mit einem Reisigbesen ohne Stil gespielt.

Teebeutelweitwurf
Hierbei werden Teebeutel mit dem Mund möglichst weit geschleudert.

Stiefelweitwurf
Bei dieser Variante werden Gummistiefel möglichst weit geworfen. Bei der Wahl der Wurfgeschosse sind keine Grenzen gesetzt, nur sollten sie über verrückte Flugeigenschaften verfügen.

Baumkegeln
Mit einem an einem Ast festgebundenen Ball wird gekegelt.

Skilauf
Lange Bretter mit mehreren Fußschlaufen versehen dienen als Skier. Dabei steht jede Mannschaft dicht gedrängt auf seinen Skiern und läuft um die Wette.

Stift oder Nagel in die Flasche
Ein von hinten an die Hose gebundener Stift oder Nagel wird stehend in eine Flasche bugsiert. Dabei gewinnt derjenige, welcher es als erster schafft.

Kleiderlöffel
Ein an einer langen Schnur befestigter Löffel wird vom Hals bis zum Knöchel unter der Kleidung durchgeführt und zum nächsten Mannschaftsmitglied gereicht, der das Spiel wiederholt. Die Mannschaft, bei der der Löffel als erstes alle Kleider durchlaufen hat, hat gewonnen.

Spaghetti-Maccaroni
Eine Pärchendisziplin. Spieler "Eins"bekommt eine Spaghetti in den Mund - spieler "Zwei" den Maccaroni. Die Spieler stehen sich mit den Händen auf den Rücken gegenüber und versuchen nun einzufädeln.

Stangentrinken
Ähnlich wie beim "Skilauf" werden auf einer Stange meherere Gläser befestigt. Gemäß der Anzahl der Gläser müssen mehrere Personen gleichzeitig trinken.

Würfeln
Bei jeder Straßenkreuzung würfeln alle mit einem großen Schaumstoffwürfel. Bei einer oder mehreren vorher festgemachte Zahlen muss man dann einen trinken.

Paniermehl in Schnapsgläsern
Paniermehl in kleine Schnapsgläser füllen und auf los geht's los beim Schlürfen. Wer alles aufgegessen hat und zuerst ein Liedchen pfeifen kann, hat gewonnen

Nudelholz
2 Mannschaften bilden. Die ersten bekommen ein Nudelholz zwischen die Beine und müssen das ohne das Benutzen der Hände an den nächsten Mitspieler weiterreichen, der natürlich nicht gleich daneben steht. Bis zum nächsten Mitspieler muss man mit dem Nudelholz natürlich erst einmal wenige Meter laufen. Welche Gruppe es zuerst geschafft hat, das Nudelholz ans Ziel zu bringen, hat gewonnen.

Liebe Grüße
Gourmetmaus



<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gourmetmaus am 2003-12-12 17:28 ]</font>
Gourmetmaus
 
Beiträge: 672
Registriert: 20.10.2003, 01:00

Beitragvon Gourmetmaus am 12.12.2003, 13:13

Oh Hilli,

bei allem was ich jetzt gefunden habe, habe ich auch Lust darauf bekommen. Möchte am liebsten auch.

Gourmetmaus
Gourmetmaus
 
Beiträge: 672
Registriert: 20.10.2003, 01:00

Beitragvon gaby am 12.12.2003, 21:13

Das war jetzt gerade auch mein Gedankengang...hörst sich nach einem herrlich spaßigen Tag an
gaby
 
Beiträge: 690
Registriert: 19.09.2002, 01:00
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Hilli am 14.12.2003, 22:42

Oh danke Gourmetmaus, das hört sich ja alles super an, da werde ich mit Sicherheit was von verwenden können. Bosseln wollten wir allerdings nicht. Aber das mit Spaghetti und Makaroni, Nagel in die Flasche, etc das kann wirklich lustig werden. Bin ja mal gespannt.
Freu mich auch drauf.
Hilli
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.10.2003, 01:00

Beitragvon Gourmetmaus am 15.12.2003, 15:07

Liebe Hilli,

danke für Deine Mitteilung. Ich möchte aber nicht versäumen, Dir noch viel Spaß zu wünschen für Euren Ausflug.

Solltest Du weitere Spiele kennen, würden wir uns freuen, wenn Du uns die dann hier hinein schreibst. Vielleicht bekommst Du ja noch von woanders her Tipps. Solche Anregungen kann man ja immer irgendwie gebrauchen.

Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest

Gourmetmaus
Gourmetmaus
 
Beiträge: 672
Registriert: 20.10.2003, 01:00

Beitragvon algarve am 26.04.2004, 19:35

Mal für Ems nach oben geschubst....

Liebe Grüße
Andrea
algarve
 
Beiträge: 414
Registriert: 08.05.2003, 01:00
Wohnort: Sankt Augustin



Zurück zu Tipps & Tricks


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste