Aktuelle Zeit: 24.06.2017, 06:18

HAST DU HEUTE SCHON GELACHT ?

Moderator: kug-team

Beitragvon diabolobub am 27.11.2003, 23:01

war heute zum ersten mal auf eurer seite - bin zwar schon 57 aber die seiten sind einfach saugeil.
war ein toller abschluss des heutigen tages.
gruß
db
diabolobub
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.11.2003, 01:00
Wohnort: Südbaden

Beitragvon ibagangie am 27.11.2003, 23:48

Hallo, db !

Na dann möchte ich Dich mal ganz HERZLICH WILLKOMMEN -heißen hier in unserem Club der Süchtigen. Leider geht es hier nicht immer so vergnüglich zu , wie Du vielleicht schon festgestellt hast.

Aaaabbber im Allgemeinen sind wir ein toller "Haufen" , der zusammenhält wie die 3 Musketiere - und wehe , es will uns jemand Böses...
Das hast Du wahrscheinlich schon alles selbst gelesen... bleibt mir nur noch Dir viel Spaß hier mit uns u. bei uns zu wünschen....Du wirst schon sehen was Du davon hast !!!! :wink: :wink: :wink:

Liebe Grüße

Gabi Bild
ibagangie
 
Beiträge: 18567
Registriert: 07.03.2003, 01:00

Beitragvon diabolobub am 28.11.2003, 00:28

hey gabi, tolle begrüßung - vielen dank -
man wird sich noch lesen, also bis dann und gute zeit.
p.s.nicht vergessen, übermorgen lichtlein anzünden !!!
db

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: diabolobub am 2003-11-28 00:38 ]</font>
diabolobub
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.11.2003, 01:00
Wohnort: Südbaden

Beitragvon diabolobub am 28.11.2003, 00:33

warum bin ich überhaubt bei euch gelandet? war ursprünglich auf der suche nach schweinebraten auf salzkruste (??) ! wer weiss was darüber? wer kann mir helfen?
s'wär wirklich saunett - will das meinen mädels auf weihnachten machen.
gruß
´db
diabolobub
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.11.2003, 01:00
Wohnort: Südbaden

Beitragvon ibagangie am 28.11.2003, 00:42

Hi, db!

Hab ich was verpaßt , hinke ich meiner Zeit hinterher ???!!! Warum soll ich denn morgen (Samstag!!) schon ein Lichtlein entzünden???
Davon abgesehen , das unser ganzes Haus schon in festlichem Lichterglanz erstrahlt...und jedes Jahr wird es ( leider ) eine Lichterkette mehr !!

Aber ich bin immer für Späße zu haben u. werde notfalls schon vor der Zeit ein Lichtlein entzünden und an Dich denken !!

Booaahh..da fällt mir grade der Titel von Markus ein..,Kleine Taschenlampe brenn...( hat doch auch was weihnachtliches...)


Duck und wech
Gabi

Sorry, sorry, - hast ja Recht- übermorgen muß ich ein Lichtlein entfachen...bin also noch nicht "hinterher"....

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: ibagangie am 2003-11-28 00:44 ]</font>
ibagangie
 
Beiträge: 18567
Registriert: 07.03.2003, 01:00

Beitragvon sunnyhilly am 28.11.2003, 06:37

Hallo, meine Lieben!

Da nun der Advent naht, möchte ich euch (wieder einmal) die Adventgeschichte schreiben, die ich immer zum ersten Advent vorlese:

APFENT

Der Apfent ist die schönste Zeit vom Winter !!!
Die meisten Leute haben im Winter eine Grippe.
Die ist mit Fieber.
Wir haben auch eine, aber die ist mit Beleuchtung und man schreibt sie mit K.
Um die Apfentzeit stellt Papa die Krippe im Wohnzimmer auf und meine kleine Schwester und ich dürfen mithelfen. Viele Krippen sind langweilig, aber unsere nicht, weil wir haben mords tolle Figuren drin.
Ich habe einmal den Josef und das Christkindl auf den Ofen gestelllt, damit sie es schön warm haben und es war ihnen zu heiß. Das Christkindl ist schwarz geworden und den Josef hat es in lauter Trümmer zerrissen. Ein Fuß von ihm ist bis in den Plätzlteig geflogen und es war kein schöner Anblick. Meine Mama hat mich geschimpft und gesagt, dass nicht mal die Heiligen vor meiner Blödheit sicher sind.

Wenn Maria ohne Mann und ohne Kind herumsteht, schaut es nicht gut aus. Aber ich habe Gottseidank viele Figuren in meiner Spielkiste und der Josef ist jetzt Donald Duck. Als Christkindl wollte ich den Asterix nehmen, weil der ist als einziger so klein, daß er in den Futtertrog gepaßt hätte. Da hat meine Mama gesagt, man kann doch als Christkindl keinen Asterix hernehmen, da ist ja das verbrannte Christkindl noch besser.. Es ist zwar schwarz, aber immerhin ein Christkindl.

Hinter dem Christkindl stehen zwei Oxen, ein Esel, ein Nilpferd und ein Brontosaurier. Das Nilpferd und den Saurier habe ich hineingestellt. weil der Ox und der Esel waren mir allein zu langweilig. Links neben dem Stall kommen gerade die heiligen drei Könige daher. Ein König ist dem Papa im letzten Apfent beim Putzen heruntergefallen und war total hin. Jetzt haben wir nur mehr zwei heilige Könige und einen heiligen Batman als Ersatz.
Normal haben die heiligen drei Könige einen Haufen Zeug für das Christkindl dabei, nämlich Gold, Weihrauch und Pürree oder so ähnlich. Von unseren hat einer anstatt Gold ein Kaugummipapierl dabei, das glänzt auch schön. Der andere hat eine Marlboro in der Hand, weil wir keinen Weihrauch haben. Aber die Marlboro raucht auch schön, wenn man sie anzündet. Der heilige Batman hat eine Pistole dabei. Das ist zwar kein Geschenk für das Christkindl, aber damit kann er es vor dem Saurier beschützen. Hinter den drei Heiligen sind ein paar rothäutige Indianer und ein kaasiger Engel.
Dem Engel ist ein Fuß abgebrochen, darum haben wir ihn auf ein Motorrad gesetzt, damit er sich leichter tut. Mit dem Motorrad kann er fahren, wenn er nicht gerade fliegt. Rechts neben den Stall haben wir Rotkäppchen hingestellt. Sie hat eine Pizza und drei Weizen für die Oma dabei. Einen Wolf haben wir nicht, darum lurt hinter dem Baum ein Bummel als Ersatz-Wolf hervor.

Mehr steht in der Krippe nicht, aber das reicht voll.

Am Abend schalten wir die Lampe an und dann ist unsere Krippe so richtig toll. Wir sitzen so rum und singen Lieder zum Apfent. Der Opa hat mir ein Lied gelernt, das geht so:
Apfent, Apfent, der Bärwurz brennt.
Erst trinkst oan,
dann zwoa, drei, vier,
dann hauts di mit deim Hirn an d`Tür.

Obwohl dieses Gedicht recht schön ist, hat Mama gesagt, dass ich es mir nicht merken darf.
Im Apfent wird auch gebastelt. Wir haben eine große Schüssel voll Nüsse und eine kleinere voll Goldstaub. Darin wälzen wir die Nüsse, bis sie golden sind und das Christkindl hängt sie später an den Christbaum. Man darf nicht zu fest schnaufen, weil der Goldstaub ist total leicht und er fliegt herum. Einmal habe ich vorher in den Goldstaub ein Niespulver hineingetan und wie mein Vater die erste Nuß darin gewälzt, tat er einen Nieserer, dass es ihn g`rissen hat und sein Gesicht war golden und die Nuß nicht. Mama hat geschimpft, weil er keine Beherrschung hat und sie hat gesagt, er stellt sich dümmer an als wie ein Kind. Papa war das recht zuwider und er hat nicht mehr mitgetan. Er hat gesagt, daß bei dem Goldstaub irgendwas nicht stimmt. Und Mama hat gesagt, daß höchstens bei ihm was nicht stimmt.
Ich habe mich sehr gefreut, weil es war insgesamt ein lustiger Abend.

Kurz vor Weihnachten müssen wir unsere Wunschzettel schreiben. Meine Schwester wünscht sich meist Puppen oder sonst ein Glump. Ich schreibe vorsichthalber gleich mehr Sachen drauf und zum Schluß schreibe ich dem Christkindl, es soll einfach so viel kaufen, bis das Geld ausgeht. Meine Mama sagt, das ist eine Unverschämtheit und irgendwann bringt mir das Christkindl gar nix mehr. Aber bis jetzt hab ich immer noch was gekriegt.

Bis man schaut ist der Apfent vorbei und Weihnachten auch und mit dem Jahr geht es dahin. Die Geschenke sind ausgepackt und man kriegt bis Ostern nix mehr, höchstens, wenn man vorher Geburtstag hat.
Aber eins ist gewiss: Der Apfent kommt immer wieder.

Schönen Advent
sunnyhilly
sunnyhilly
 
Beiträge: 1501
Registriert: 18.02.2002, 01:00

Beitragvon ibagangie am 28.11.2003, 12:07

Danke , liebe Sunnyhilly !

Der Beitrag war KÖSTLICH!!!

Liebe Grüße

Gabi
ibagangie
 
Beiträge: 18567
Registriert: 07.03.2003, 01:00

Beitragvon Nessie am 28.11.2003, 15:06

Hallo Diabolobub,

ich setze Dir mal ein Rezept ins Kochforum.
Have a nice day!
Nessie

Bild
Nessie
 
Beiträge: 943
Registriert: 24.01.2003, 01:00
Wohnort: Grossbritannien

Beitragvon Gourmetmaus am 28.11.2003, 15:16

Liebe Sunnyhilly,

Deine Adventsgeschichte ist super. Hab mich schlappgelacht.

Liebe Grüße
Gourmetmaus
Gourmetmaus
 
Beiträge: 672
Registriert: 20.10.2003, 01:00

Beitragvon BiancaW am 29.11.2003, 09:58

Hallo sunnyhilly
Deine Adventsgeschichte ist total super, erinnert mich etwas an unser Chaos. Hab mich köstlich amüsiert.
Gruß Bianca
BiancaW
 
Beiträge: 28
Registriert: 24.11.2003, 01:00
Wohnort: Hilpoltstein

Beitragvon Biene Maja am 30.11.2003, 21:52

Passend zur Jahreszeit wieder hoch damit.
Bild
Biene Maja
 
Beiträge: 306
Registriert: 18.08.2002, 01:00
Wohnort: Rinteln/Niedersachsen

Beitragvon Everest am 02.12.2003, 18:48

Hallo,
bitte, bitte weiter machen. Habe deshalb noch mal nach oben geschubst. Der Beitrag mit den Lappen und der Kälte war einfach supergut. Habe mit meinem GÖGA vorm PC gesessen und Tränen gelacht. Die Kinder haben uns angeschaut, als wären wir ballaballa.

Liebe Grüße
Bärbel
Bild
Everest
 
Beiträge: 189
Registriert: 10.09.2003, 01:00
Wohnort: Nähe Hockenheim

Beitragvon Connie am 03.12.2003, 14:36

Langeweile im Supermarkt?

1. Lege Kondompackungen in die Körbe anderer, wenn sie es nicht sehen


2. Stelle alle Uhren auf einen 10 Minuten Alarm


3. Tröpfle eine Spur Orangensaft auf dem Weg zur Toilette


4. Geh zu einem Angestellten und sag ihm mit ernster Stimme: "Wir haben einen Code 303 an Kasse 2" und beobachte was passiert


5. Lass dir M&Ms zurücklegen


6. Bringe das "Vorsicht nass" Schild zu den Teppichen


7. Baue ein Zelt auf und sage den verwunderten Angestellten, dass sie nur reinkommen dürfen, wenn sie Kissen und Kekse mitbringen


8. Wenn dich jemand fragt, ob sie dir helfen können, schreie ganz laut: "WARUM VERFOLGT IHR MICH?"


9. Während du mit den Messern im Jagdbereich herumspielst, frage den Verkäufer, wo man die Anti-Depressiva finden kann


10. Laufe verdächtig herum und summe das Thema von Mission Impossible


11. Verstecke dich in den Umkleidekabinen und kreische: "Stich! Stich zu!"


12. Wenn eine Durchsage kommt, gehe in eine Fötal-Stellung und schreie: "Die Stimmen! Die Stimmen sind wieder da!"


13. Gehe in eine Umkleidekabine und schrei: "Hey, wo ist das Toilettenpapier?"


Diese Seite ist Bestandteil von http://www.Behrenfamilie.de


LG Connie
Connie
 
Beiträge: 79
Registriert: 04.10.2003, 01:00
Wohnort: Augustdorf

Beitragvon sunnyhilly am 06.12.2003, 21:36

Hallo Freunde!

Noch eine kleine Weihnachtsgeschichte:

Wie der kleine Engel auf die Christbaumspitze kam

Es war vor langer Zeit, kurz vor Weihnachten, als der Weihnachtsmann sich auf den Weg zu seiner alljährlichen Reise machen wollte, aber nur auf Probleme stieß.

Vier seiner Elfen feierten krank und die Aushilfs-Elfen kamen mit der Spielzeug-Produktion nicht nach. Der Weihnachtsmann begann schon den Druck zu spüren, den er haben würde, wenn er aus dem Zeitplan geraten sollte.

Dann erzählte ihm seine Frau dass ihre Mutter sich zu einem Besuch angekündigt hatte.
Die Schwiegermutter hat dem armen Weihnachtsmann gerade noch gefehlt. Als er nach draußen ging, um die Rentiere aufzuzäumen bemerkte er, dass 3 von ihnen hochschwanger waren und sich zwei weitere aus dem Staub gemacht hatten, der Himmel weiß wohin. Welche Katastrophe!

Dann begann er damit den Schlitten zu beladen, doch eines der Bretter brach und der Spielzeugsack fiel so zu Boden, dass das meiste Spielzeug zerkratzt wurde - So ein Mist!
So frustriert ging der Weihnachtsmann ins Haus, um sich eine Tasse mit heißem Tee und einem Schuss Rum zu machen. Jedoch musste er feststellen dass die Elfen den ganzen Schnaps gesoffen hatten. In seiner Wut glitt ihm auch noch die Tasse aus den Händen und zersprang in tausend kleine Stücke, die sich über den ganzen Küchenboden verteilten.
Jetzt gab es natürlich Ärger mit seiner Frau. Als er dann auch noch feststellen musste, dass Mäuse seinen Weihnachtsstollen angeknabbert hatten, wollte er vor Wut fast platzen.

Da klingelte es an der Tür. Er öffnete und da stand ein kleiner Engel mit einem riesigen Christbaum. Der Engel sagte sehr zurückhaltend: "Frohe Weihnachten Weihnachtsmann! Ist es nicht ein schöner Tag. Ich habe da einen schönen Tannenbaum für dich. Wo soll ich den denn hin stecken?"
Und so hat die Tradition mit dem kleinen Engel auf der Christbaumspitze begonnen.


Seither stecke ich immer einen Stern auf die Christbaumspitze!

Lieben Gruss
sunnyhilly
sunnyhilly
 
Beiträge: 1501
Registriert: 18.02.2002, 01:00

Beitragvon Everest am 16.12.2003, 10:41

Muss einfach mal wieder hochschubsen.
Nessie hat soviele Geschichten im Kaffeeklatsch gebracht, die könnte man gerade hier dazu setzen.

Liebe Grüße
Bärbel

Bild
Everest
 
Beiträge: 189
Registriert: 10.09.2003, 01:00
Wohnort: Nähe Hockenheim

VorherigeNächste


Zurück zu Tipps & Tricks


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast