Aktuelle Zeit: 25.07.2017, 15:50

Erdbeerterrine

Moderator: kug-team

Erdbeerterrine

Beitragvon lobelie am 02.06.2007, 22:50

Hallo, ich suche dringend das Rezept der Erdbeerterrine von 5/2002. Sie ist echt lecker und ich finde die Zeitung nicht mehr. Danke :roll:
lobelie
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.06.2007, 22:41

Beitragvon hermine am 03.06.2007, 05:02

Hi Lobelie

ist es das ????

Erdbeer-Joghurt-Terrine

6 Blatt weiße Gelatine
200ml Prosecco
3-5 EL Erdbeersirup
500g Erdbeeren
125g Mascarpone
300g Vollmilch-Joghurt
50g + 1-2 EL Zucker
abgeriebene Schale und Saft von 1/2 Zitrone oder Limette
Klarsichtfolie

Je 3 Blatt Gelatine einweichen. Prosecco und Sirup verrühren. 350g Beeren waschen, putzen und zerkleinern. 3 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen. Prosecco unterrühren.
Kastenform (ca. 1 1/4l Inhalt;ca. 21cm lang) oder Schüssel mit Folie auslegen. 1/2 Beeren hineingeben. 1/2 Geleeflüssigkeit zugießen. Ca. 40 Minuten kühlen (Rest nicht kühlen).
Mascarpone, Joghurt, 50g Zucker, Schale und Saft verrühren. 3 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen, 2 EL Creme einrühren. Mit Rest Creme verrühren. Hälfte aufs Gelee streichen. Ca. 30 Minuten kalt stellen (Rest nicht kühlen).
Rest Beeren und Geleeflüssigkeit vorsichtig auf der Creme verteilen. Ca. 40 Minuten kühlen. Rest Creme aufs Gelee streichen. Mindestens 4 Stunden oder über Nacht kalt stellen.
150g Beeren waschen, putzen und, bis auf einige, mit 1-2 EL Zucker pürieren. Die Terrine stürzen und Folie vorsichtig abziehen. In Scheiben schneiden und anrichten.
Bild
hermine
 
Beiträge: 4784
Registriert: 26.07.2004, 01:00

Beitragvon hermine am 03.06.2007, 05:04

.............oder das ????

Erdbeer-Rhabarber- Terrine ca. 8-10 Port.

200 g Erdbeerstücke
500 g küchenfertigen Rhabarber
250ml Wasser
8 EL Honig
50ml Zitronensaft
2 TL Gelierpulver
2 TL Gelierpulver
500ml Sahne
500ml steife Sahne
250ml Joghurt
Zitroneschale

Erdbeermark aus:
150 g Erdbeeren
Honig
Zitronensaft


Den Rhabarber in feine Scheiben schneiden, mit dem Wasser, die Hälfte vom Honig und dem Zitronensaft einmal kurz aufkochen, gleich wieder vom Feuer nehmen und in ein Sieb geben. Die aufgefangene Flüssigkeit falls nötig mit Wasser auf 500ml verlängern, Gelierpulver einrühren, einmal aufkochen und vom Herd nehmen. Kleine Formchen oder Tassen mit kaltem Wasser ausspülen und mit Klarsichtfolie auskleiden. Sahne mit 3 TL Gelierpulver und dem restlichen Honig verrühren, einmal aufkochen lassen, nach kurzem Abkühlen den Joghurt sowie die Zitronenschale untermischen und die geschlagene Sahne locker unterziehen, aber nicht miteinander verrühren. Jetzt schnell die Erdbeerwürfel in die Form
füllen und mit der Rahm-Joghurt-Mischung übergießen. Sobald sich nach kurzem Warten an der Oberfläche eine noch zarte, aber doch genügend feste Haut gebildet hat, sehr vorsichtig die Rhabarberstücke drauflegen und mit einem Löffel den Rhabarberfond darübergeben. Die Terrinen zugedeckt ca. 4 Std. kalt stellen.
5 schöne Erdbeeren zur Seite legen, den Rest mit etwas Zitronensaft und Honig im pürieren und durch ein feines Sieb passieren. Die Terrinen stürzen, mit dem Erdbeermark und den halbierten Erdbeeren dekoriert anrichten.
Bild
hermine
 
Beiträge: 4784
Registriert: 26.07.2004, 01:00

Beitragvon lobelie am 22.08.2007, 11:36

Hi Hermine

vielen Dank für das Rezept, war leider nicht das Gesuchte. :roll:


Jetzt suche ich das Rezept Weintraubengelee mit Weißwein und Vanille
als Brotaufstrich, war auch mal in der kochen&genießen, würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte :D
lobelie
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.06.2007, 22:41



Zurück zu Tipps & Tricks


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste