Aktuelle Zeit: 26.09.2017, 02:48

Bamies/Okraschoten schälen?

Moderator: kug-team

Bamies/Okraschoten schälen?

Beitragvon Turtulla am 21.09.2007, 11:25

Hallo, ich hab mich ja schon ewig nicht mehr hier im Forum blicken lassen. Hoffentlich beantwortet mir noch jemand meine Frage:
Neulich hab ich gelesen, dass man Okraschoten schälen soll. Ich hab schon ein- zweimal welche gekocht (sind schlecht zu bekommen hier bei uns), aber geschält hab ich sie noch nicht. Was sagt Fachmann/frau dazu?
Hoffe auf viele Antworten
Turtulla
 
Beiträge: 296
Registriert: 18.02.2002, 01:00
Wohnort: Zirndorf bei Nürnberg

Beitragvon Roula am 22.09.2007, 10:27

Hallo Tanja,

da bin ich der richtige Ansprechpartner .....
Die Okraschoten werden nicht geschält, lediglich der Still wird keilförmig und vorsichtig an der
Oberfläche geschält. Schneidest du zu viel weg, dann tritt Schleim raus.
Hast du die Stille gesäubert,
dann legst du die Schoten mit Essig in einem Gefäß sodass die Okras gerade mal nass geworden sind.
Nach ca 30 Minuten, kannst du Okras gut und mehrfach auswaschen, danach sind sie zum Kochen bereit.
Noch mehr über Okraschoten findest du in mein Griechenland Forum

Liebe Grüße
Roula
Bild
Roula
 
Beiträge: 7192
Registriert: 21.09.2002, 01:00
Wohnort: Adria

Beitragvon Turtulla am 22.09.2007, 17:12

Hallo Roula,

schön von Dir zu hören. Vielen Dank für Deine Antwort.
Nächste Woche will ich mal zusehen, ob ich Okra bekommen, bzw. der Gemüsehändler mir welche besorgen kann.

Wir waren heuer mal wieder in Griechenland, am Peloponnes. Es war wieder schön und lecker, wegen der Waldbrände allerdings auch aufregender als vor 2 Jahren.
Turtulla
 
Beiträge: 296
Registriert: 18.02.2002, 01:00
Wohnort: Zirndorf bei Nürnberg

Beitragvon Roula am 26.10.2007, 09:00

Hallo Tanja,

da die Okra Zeit hier vorüber ist, fand in der Kühltheke des Supermarktes gefrostete Okras.
Die habe ich wie üblich zubereitet und fand sie super lecker, kein Unterschied zu frischen
und man erspart sich da Putzen.

Schau mal ob du die Okras auch bei dir findest!

Viele liebe Grüße
Roula
Bild
Roula
 
Beiträge: 7192
Registriert: 21.09.2002, 01:00
Wohnort: Adria

Beitragvon Turtulla am 26.10.2007, 11:34

Okras gefroren habe ich bei uns leider noch nicht entdeckt. Nur in der Dose, aber die sind so säuerlich und sehr schleimig. Zur Not gehen sie aber schon.
Ich habe beim Gemüsehändler welche bekommen, 2 Kilo aus Thailand. die haben 16 Euro gekostet. Das mach ich nicht oft.
Ist schon der Hohn, oder? Sie wachsen in Griechenland und der Türkei und wir bekommen sie aus Südafrika oder Thailand.
Turtulla
 
Beiträge: 296
Registriert: 18.02.2002, 01:00
Wohnort: Zirndorf bei Nürnberg



Zurück zu Tipps & Tricks


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron