Aktuelle Zeit: 22.08.2017, 06:07

was kochen???

Moderator: kug-team

Beitragvon nessi68 am 30.10.2006, 10:42

habt ihr eine idee, was man heute kochen könnte? ich liege mit fieber und erkältung fast flach, aber heute abend kommt die familie. will auch kochen, habe auch schon hunger, aber mir fällt nichts ein?

am ende wird es meistens immer das selbe...
nessi68
 
Beiträge: 454
Registriert: 22.05.2005, 01:00

Beitragvon ibagangie am 30.10.2006, 11:04

@ nessie68 :

Du Arme!!!!Mach Dir erst einmal eine Instant - Hühnerbrühe (nur für Dich) und leg dich noch mal hin.

Für heute Abend würde ich in Anbetracht Deiner Grippe,vielleicht einen Auflauf empfehlen.Ist nicht so kompliziert und schmurgelt im Ofen fertig.
Rezepte haben wir ja hier genug.

Liebe Knuddelgrüße und gute (vor allem schnelle ) Besserung wünscht Dir

Gabi
ibagangie
 
Beiträge: 18567
Registriert: 07.03.2003, 01:00

Beitragvon nessi68 am 30.10.2006, 12:26

danke liebe gabi, werde mir eine brühe machen, ist eine gute idee, kidies schlafen jetzt, deshalb lege ich mich auch ein wenig hin, in der hoffnung, kidies schlafen lange genug, habe vorhin eine tablette genommen und die starken kopfschmerzen damit wenigstens vertrieben.
aber unkraut vergeht nicht.
schönen tag und schön warm anziehen und zudecken lassen in der nacht...
nessi68
 
Beiträge: 454
Registriert: 22.05.2005, 01:00

Beitragvon hermine am 30.10.2006, 16:09

Gute Besserung nessi68

und die Hühnersuppe noch mit einem Ei legieren. Und vor dem Zubettgehen eine Bier oder Rotweinsuppe. Das hilft auch gegen Kopfschmerzen und macht schön müde.

Biersuppe

2 EL Butter
1 EL Zucker
3 EL Mehl
1 Liter Bier
Saft einer halben Zitrone
etwas geriebene Zitronenschale
1 Prise Zimtpulver
2 Eier
Schnittlauch
Kerbel
Weißbrotscheiben

Butter aufschäumen, den Zucker darin bräunen, mit Mehl bestäuben, gut rösten und mit kaltem Bier löschen. Mit Zitronensaft , Zitronenschale und Zimt würzen und etwa 8-10 min köcheln. Zuletzt die in wenig Bier verquirlten Eier mit dem Schneebesen einrühren, den Topf sofort vom Herd nehmen, gehackte Kräuter reingeben und mit gerösteten Weißbrotscheiben servieren.
Es bleibt dem Geschmack des einzelnen überlassen ob der helles oder dunkles Bier verwendet.

Rotweinsuppe (7-8 Portionen)

1/2 Liter Wasser
1/2 Liter Rotwein
1 EL Zitronensaft
100g Backpflaumen
100g Rosinen
100g getrocknete Aprikosen
50g Zucker
1/2 TL Zimt
1/4 TL Nelkenpulver

Wasser mit Zitronensaft und dem klein geschnittenen Obst, Zucker, Zimt und Nelken 15-20min köcheln, dann Wein unterrühren und sofort servieren.
_________________
Nettikette im kug-Forum
BildBild



<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: hermine am 2006-10-30 16:18 ]</font>
hermine
 
Beiträge: 4784
Registriert: 26.07.2004, 01:00

Beitragvon linse76 am 07.11.2008, 00:24

und was koche ich morgen? irgendwie haben sich 7 leute zum essen eingeladen...am liebsten was vegetarisches. also fleisch dann nur als extra beilage
"Das Wesen der Menschlichkeit entfaltet sich nur in der Ruhe. Ohne sie verliert die Liebe alle Kraft ihrer Wahrheit und ihres Segens." - Johann Heinrich Pestalozzi, Über die Idee der Elementarbildung
linse76
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.09.2008, 17:46

Beitragvon gasty am 07.11.2008, 10:03

Hallo
Schau doch mal unter Rezepte vegetarisch,da findest du Unmengen
Ich glaube,du bist nicht gerade erfreut,das Gäste kommen.Denn du schreibst,irgendwie!!!!!und für das Menu----vegetarisch----------Fleisch
Hast du denn keine Ideen :o :o :o :o :o :o
gasty
 
Beiträge: 20
Registriert: 27.10.2008, 12:53

Beitragvon zookie am 08.11.2008, 21:02

wie wäre es mit nem vegetarischem Chillli?? Leckeres Baguette dabei. Ist schnell gemacht und die Menge ist da auch kein Problem.


Oh ich sehe grad. Der besuch war heute da?!! Was hast du denn gekocht?
zookie
 
Beiträge: 96
Registriert: 14.09.2008, 10:26



Zurück zu Koch-Club


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 12 Gäste