Aktuelle Zeit: 23.10.2017, 20:07

Menü.....oder wenn Freunde zum Essen kommen!

Moderator: kug-team

Beitragvon IrisN am 31.10.2006, 20:56

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: IrisN am 2006-12-18 23:55 ]</font>
IrisN
 
Beiträge: 419
Registriert: 19.07.2006, 01:00

Beitragvon hermine am 20.01.2007, 16:00

Schups für Rony
Bild
hermine
 
Beiträge: 4784
Registriert: 26.07.2004, 01:00

Beitragvon hermine am 17.02.2007, 19:50

Schnelle drei Gänge für 2

Italienische Nudelsuppe

400 ml Geflügelfond
400 ml Gemüsebrühe
50g Zuckerschoten
50g Stangensellerie
50g Möhren
80g Suppennudeln
30g Stück Parmesan
2 EL Balsamico

Den Geflügelfond und die Gemüsebrühe in einen Topf geben und
erhitzen. Zuckerschoten und Stangensellerie putzen und waschen, die Möhren schälen. Zuckerschoten in Streifen schneiden. Sellerie und die
Hälfte der Möhren auf dem Gemüsehobel in hauchdünne Scheiben
schneiden, die restlichen Möhren fein raspeln. Gemüse in die Brühe
geben und 3 bis 4 Minuten leicht köchelnd garen. Die Suppennudeln zufügen und nach Packungsanweisung in 4-5 Minuten bissfest garen.
Parmesan mit einem Sparschäler oder mit einem Messer in feine
Scheiben hobeln. Die Toskana-Nudelsuppe in Suppentassen oder -teller
füllen. Jeweils 1 EL Balsamico-Essig zufügen, mit den Parmesanspänen
servieren.

Thunfisch-Rukola-Pizza

230g Pack. TK-Pizzateig
100g Frühlingszwiebeln
1 Bund Rucola
1Bund Basilikum
150g Dosen - Thunfisch in Öl
2 EL Pinienkerne
Salz
Pfeffer
100g Mozzarella
2 EL Olivenöl

Backofen auf 250 Grad vorheizen. Den Pizzateig mit dem Backpapier
auf ein Backblech legen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Rucola und Basilikum putzen, waschen und gut
trocken schütteln. Die Blätter jeweils von den Stielen zupfen. Rucola
und Basilikum mit den Frühlingszwiebelringen auf dem Pizzateig
verteilen. Thunfisch in kleinen Stückchen auf der Pizza verteilen, alles mit
den Pinienkernen bestreuen, salzen und pfeffern. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf dem Pizzaboden verteilen.
Alles mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Die Pizza im Ofen auf der mittleren Schiene in 10 bis 12 Minuten goldbraun backen.


Erdbeerbecher mit Amarettini

300g Vanilleeis
150g Erdbeeren
50g Amarettini
6 EL Amaretto

Eiscreme im Kühlschrank etwas antauen lassen. Die Erdbeeren waschen, putzen. 100 g Beeren klein schneiden und mit dem elektrischen Schneidestab pürieren.40 g Amarettini grob zerkleinern, in Dessertgläser füllen und mit
Likör beträufeln. Das Fruchtpüree darüber träufeln, das leicht geschmolzene
Vanilleeis darauf verteilen. Dessert mit den übrigen Erdbeeren und
Amarettini anrichten.
Bild
hermine
 
Beiträge: 4784
Registriert: 26.07.2004, 01:00

Beitragvon hermine am 17.02.2007, 19:59

Spanischer Abend für Zwei



Artischockensalat

4 EL Olivenöl
2 EL Sherryessig
2 EL Sherry
1Knoblauchzehe
Salz
Cayennepfeffer
Zucker
6 eingelegte Artischockenherzen
70g Frühlingszwiebeln
1 Avocado
50g Serrano-Schinken

Öl, Essig und Sherry mischen. Knoblauch schälen, dazupressen.
Marinade mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Abgetropfte Artischocken längs vierteln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Avocado halbieren, entkernen, schälen und in Spalten schneiden.
Alles mit dem Schinken und der Marinade anrichten.


Hähnchenbrust mit Feigen

4 EL Olivenöl
500g Hähnchenbrustfilets
Salz
Pfeffer
4 Scheiben Frühstücksspeck
50ml Weißwein
1 EL Weißweinessig
100ml Hühnerbrühe,
1/ 4 TL Zimtpulver
2 EL Zitronensaft
1 TL abger. Zitronenschale
4 Feigen
2 Tomaten
1 Knoblauchzehe
4 Scheiben Weißbrot

Ofen auf 200 Grad vorheizen. Eine ofenfeste Form mit 2 EL Öl
einfetten. Hähnchenbrustfilets salzen, pfeffern und jeweils mit 1
Speckscheibe umwickeln. Im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten
garen. Wein, Essig, Brühe, Zimt, Zitronensaft und -schale verrühren.
Feigen waschen, halbieren, mit der Marinade zum Fleisch geben, ca.
10min weiter garen. Tomaten waschen, entkernen, klein schneiden, mit 2 EL Öl verrühren. Knoblauch schälen, dazupressen, salzen und pfeffern. Brot toasten, mit den Tomaten bestreichen, zu den Filets und Feigen servieren.


Ricotta-Creme mit Tequila

80g Ricotta
50ml Limettensaft
½ ml abger. Limettenschale
2 EL Zucker
30ml Tequila
100ml Sahne
4 kandierte Orangenscheiben
2 EL geh. Pistazien

Ricotta, Limettensaft und -schale mit Zucker und Tequila glatt rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Ricottacreme in
Dessertschalen füllen, kurz kalt stellen. Zum Servieren kandierte Orangenscheiben vierteln und mit den gehackten Pistazien auf der Tequila-Creme anrichten.
Bild
hermine
 
Beiträge: 4784
Registriert: 26.07.2004, 01:00

Beitragvon hermine am 18.02.2007, 06:39

Exotisches Menü für 2

Roastbeef-Teller

200g Roastbeef-Aufschnitt
150g Tomaten
50g Zwiebel
1 Knoblauchzehe
15g geschälte Ingwerwurzel
2 EL geh. Koriandergrün
1 EL geh. Minze
1 TL Thymian
50 ml Zitronensaft
20ml Orangensaft
1 TL Sojasauce
Salz
Pfeffer
Prise Zucker
2 EL geh. Erdnüsse

Knoblauch und Ingwer schälen, beides hacken. Koriander, Minze und Thymian mit Zitronen- und Orangensaft, Sojasauce, Knoblauch und Ingwer mischen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Zwiebel schälen und in sehr feine Ringe schneiden. Gemüse mit Roastbeef auf Tellern anrichten. Mit der Marinade beträufeln und mit
Erdnüssen bestreuen.


Reispfanne mit Garnelen

1 Peperoni
50g Schalotten
1 Knoblauchzehe
40g Frühstücksspeck
2 EL Olivenöl
150g Schnellkochreis
400ml Fischfond
½ TL Kurkuma
Salz
Pfeffer
2 EL Zitronensaft
100g Tomaten
100g Frühlingszwiebeln
10 Cocktailgarnelen
4 Zitronenspalten

Peperoni längs halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Speck würfeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Speck, Peperoni, Schalotten und Knoblauch darin anbraten. Reis zugeben, kurz mitbraten. Fond, Kurkuma, etwas Salz, Pfeffer und Zitronensaft zufügen. Reis in ca. 10
Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt garen. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Röllchen schneiden. Garnelen waschen, trocken tupfen.
Alles kurz vor Garzeitende unter den Reis heben und in ca. 3
Minuten erhitzen. Garnelen-Reis-Pfanne mit Zitronenspalten anrichten.


Gebratene Banane auf Milchreis

20g Mandelblättchen
2 EL Butter
2 Bananen
200g Milchreis/Konserve
2 EL Honig
1 TL Zimtpulver

Mandelblättchen in einer Pfanne unter Rühren ohne Fett goldbraun
rösten und aus der Pfanne nehmen, abkühlen lassen.
Butter in der Pfanne bei kleiner bis mittlerer Hitze schmelzen.
Bananen schälen und längs halbieren. Bananen in der Butter in ca. 3
Minuten leicht goldbraun braten, dabei vorsichtig wenden.
Milchreis auf Tellern anrichten. Je 2 Bananenhälften auf den Milchreis geben und mit Honig beträufeln. Alles mit Zimt bestäuben und mit den Mandelblättchen bestreuen.
Bild
hermine
 
Beiträge: 4784
Registriert: 26.07.2004, 01:00

Re: Menü.....oder wenn Freunde zum Essen kommen!

Beitragvon wolkenfee9 am 27.10.2010, 18:54

schubs
wolkenfee9
 
Beiträge: 102
Registriert: 01.10.2006, 01:00
Wohnort: nähe strasbourg

Re: Menü.....oder wenn Freunde zum Essen kommen!

Beitragvon hp am 30.03.2012, 05:48

schups für Roula
Bild
hp
 
Beiträge: 484
Registriert: 30.08.2004, 01:00

Vorherige


Zurück zu Koch-Club


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 9 Gäste