Aktuelle Zeit: 18.12.2017, 15:34

KuG-Tagesrezepte - Teil 6

Moderator: kug-team

KuG-Tagesrezepte - Teil 6

Beitragvon Monique am 31.05.2008, 11:19

6. Thread mit KUG-Tagesrezepten

Nach einem Jahr Tagesrezepte zur besseren Übersicht ein neuer Thread
viel Spass weiterhin
Monique


KuG-Tagesrezepte - Teil 1 und hier ist noch das Inhaltsverzeichnis dieser 301 Tagesrezepte:
Inhaltsverzeichnis der Tagesrezepte - Teil 1

KuG-Tagesrezepte - Teil 2 (mit den Rezepten vom 29.08.2004 bis 27.08.2005)

KuG-Tagesrezepte - Teil 3 (mit den Rezepten vom 27.08.2005 bis 31.08.2006)

KuG-Tagesrezepte - Teil 4 (mit den Rezepten vom 1.09.2006 bis 31.05.2007)

KuG-Tagesrezepte - Teil 5(mit den Rezepten vom 31.05.2007 bis 31.05.2008)
Zuletzt geändert von Monique am 10.07.2009, 10:19, insgesamt 5-mal geändert.
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Beitragvon Monique am 31.05.2008, 11:29

Inhaltsverzeichnis Teil 6

Acht Köstlichkeiten mit Entenbrust --Seite 27
Altländer Apfel-Lammcurry --Seite 10
Apfel-Amarettini-Becher --Seite 11
Apfel-Brownie-Muffins --Seite 13
Apfel-Marzipan-Kuchen --Seite 7
Apfel-Schmand mit Trauben --Seite 12
Apfel-Schoko-Torte --Seite 6
Apfel-Tarte mit Rahmguss --Seite 13
Aprikosen-Bienenstich --Seite 1
Aprikosen-Mandel-Soufflé --Seite 4
Aprikosen-Rosenkuchen --Seite 8
Auberginen mit Käse-Nusskruste --Seite 1
Austernpilze in Balsamico Seite 14
Backesgrumbeere aus Rheinhessen --Seite 13
Balsamico-Gemüse mit Garnelen --Seite 3
Banana-Split-Torte --Seite 5
Bandnudeln mit Schinken-Spinat-Soße --Seite 25
Basilikum-Nudeln mit Schweinefilet --Seite 1
Beerengrütze mit Vanille-Sahne-Soße --Seite 27
Beerenmixkuchen --Seite 27
Birnen-Preiselbeer-Törtchen -- Seite 8
Blätterteig-Ecken mit Feta & Hack --Seite 3
Blaubeer-Pancakes Blaubeer-Pancakes ---Seite 28
Blaue Chips mit Dips --Seite 13
Blinis mit Kaviar --Seite 25
Blitz-Borschtsch mit Wiener Würstchen --Seite 16
Blitzschneller Nudelsalat --Seite 2
Blumenkohl-Hack-Gratin--Seite 16
Blumenkohl-Schinken-Auflauf --Seite 26
Bohnentopf mit Brotcroûtons --Seite 16
Bratfisch auf roten Balsamico-Linsen --Seite 25
Bratkartoffel-Auflauf mit Kasseler --Seite 2
Bratmaultaschen mit Bärlauchsoße --Seite 24
Brot-Crumble mit Hack und Wirsing --Seite 25
Brot-Spieße mit Käsekruste --Seite 16
Brownie-Spitzen --Seite 15
Bulgur-Buletten auf Mandel-Spinat --Seite 9
Bunte Hähnchen-Pfanne --Seite 11
Bunte Spekulatius-Herzen --Seite 14
Butter-Rahm-Kringel --Seite 15
Butter-Shortbread --Seite 14
Cantuccini alla mandorla --Seite 15
Cappuccino-Amaretto-Torte --Seite 14
Carpaccio in Soße aus geriebenen Tomaten --Seite 26
Champignons à la Rockefeller --Seite 6
Country-Kartoffeln mit Schafskäse-Dip --Seite 27
Crêpes mit Schinken & Camembert --Seite 26
Dreierlei Party-Frikadellen --Seite 2
Eier auf ibizenkische Art --Seite 14
Eingelegte Lauch-Schnitzel --Seite 12
Eiskaffee-Torte mit Himbeeren --Seite 2
Elisenlebkuchen --Seite 15
Entrecôte mit Ratatouille --Seite 2
Erdbeer-Avocado-Salat --Seite 25
Erdbeer-Joghurt-Torte --Seite 2
Erdbeer-Tiramisu-Schnitten --Seite 26
Feine Kartoffelsuppe mit Lachs --Seite 16
Feine Steinpilzsuppe --Seite 10
Feurige Schneidebohnen-Pfanne --Seite 26
Filet à la Cordon bleu --Seite 13
Filetgratin mit Pilz-Hollandaise --Seite 11
Filetsteak mit Steinpilz-Nudeln --Seite 7
Fisch-Auflauf mit Bröselkruste -- Seite 6
Fischfilet auf Balsamico-Linsen--Seite 17
Fischfilet auf Paprika --Seite 12
Fischpfännchen all caprese --Seite 5
Flammkuchen mit Camembert --Seite 24
Französisches Filet mit Bohnen --Seite 11
Frikadellen in Waldpilz-Rahm --Seite 7
Fruchtige Brombeer-Torte --Seite 7
Fruchtrolle mit Himbeeren --Seite 2
Frühlingsgemüse mit Kartoffel-Käse-Plätzchen --Seite 24
Frühlingssalat mit Joghurt-Dressing --Seite 3
Gänsebrust mit Schmoräpfeln --Seite 16
Gartengemüse mit Kasseler & Spiegelei --Seite 5
Gartengemüse mit Kasseler & Spiegelei --Seite 26
Gebackener Ziegenkäse --Seite 28
Gebratener Mozzarella in Parmaschinken --Seite
Geflügel-Töpfchen 'Winzerin' --Seite 14
Gefüllte Tomaten mit Kräuter-Frischkäse --Seite 27
Gefüllte Tomaten mit Linsen-Chili --Seite 6
Gefüllte Zucchini mit Paprika-Reis --Seite 2
Gemischte Pilzpfanne --Seite 13
Gemüse-Fisch-Päckchen --Seite 26
Gemüse-Lasagne mit Käsekruste --Seite 12
Gemüse-Nudeln mit Tofu -- Seite 8
Gemüse-Pilz-Gratin mit Mozzarella --Seite 4
Gemüse-Salat mit Putenbrust --Seite 3
Geschnetzeltes à la Stroganoff --Seite 8
Geschnetzeltes à la Stroganoff --Seite 17
Gefrorener Baumkuchen --Seite 26
Goslarer Braumeistersteak --Seite 6
Gratinierte Spinat-Pfannkuchen --Seite 3
Grünkern-Wirsing-Rouladen --Seite 9
Grün-weißes Spargel-Ragout zu Rösti --Seite 25
Guisat de peix (Fischtopf) --Seite 14
Gulasch mit Makkaroni --Seite 26
Gyros-Pizza vom Blech --Seite 10
Hackfleisch-Pizza mit Paprika--Seite 12
Hackklößchen auf Gemüse-Nudeln --Seite 5
Hähnchenbrust in Cola-Chili-Soße --Seite 16
Hähnchen in Chianti --Seite 3
Hähnchen-Schaschlik "Asia" --Seite 5
Heidelbeer-Joghurt-Becher --Seite 28
Himbeer-Sahne-Traum --Seite 16
Hirsch-Sauerbraten mit Cranberrys --Seite 16
Italienischer Nudelsalat mit Spinat --Seite 24
Joghurtcreme mit Melonenspieß --Seite 1
Kalter Hund mit Orangenplätzchen --Seite 4
Karamell-Nuss-Creme --Seite 9
Kartoffel-Auflauf mit Käsekruste --Seite 12
Kartoffel-Bohnen-Ragout mit Ei --Seite 4
Kartoffel-Bohnen-Tortilla --Seite 10
Kartoffel-Buletten mit Broccoli-Pilz-Soße --Seite 6
Kartoffel-Cremesuppe mit Pfifferlingen --Seite 11
Kartoffel-Quark-Puffer mit Rotkohl --Seite 11
Kartoffelsalat mit Meerrettichschmand --Seite 25
Kartoffelsalat mit Schnitzelspießen --Seite 4
Kartoffelsuppe mit Roastbeef-Tatarauf Brotchips --Seite 6
Kirsch-Crème-fraîche-Kuchen mit Kokos --Seite 27
Kirsch-Mandel-Bobbes --Seite 2
Kirsch-Schnitten mit Mandelkruste --Seite 4
Kleine Nusskugeln --Seite 14
Knusprige Gänsekeulen & Bratäpfel --Seite 12
Knuspriger Hähnchen-Croque --Seite 3
Knusprige Rentiere --Seite 14
Kohlrabi-Rettich-Gemüse mit Feta --Seite 3
Kohlrabi-Schnitzel in Mandelhülle --Seite 27
Kokos-Bussern --Seite 15
Kokoscreme mit heißen Kirschen --Seite 13
Kokos-Fisch-Curry mit Cashewkernen --Seite 24
Kokos-Kirsch-Küsschen --Seite 15
Kokos-Pfirsich-Käsekuchen --Seite 7
Koteletts mit Hack-Senfhaube--Seite 16
Krustenbraten mit Weißkohl-Füllung --Seite 10
Kümmelbraten auf Rahmwirsing --Seite 10
Kürbissuppe mit Hähnchen-Spieß --Seite 6
Lachs mit Kräuterkruste --Seite 9
Lachs in Knusperkruste --Seite 3
Lachskrüstchen zu Kartoffelsalat --Seite 12
Lachs & Schmorgurken in Senf-Dill-Soße --Seite 4
Lachs und Schmorgurken in Senf-Dill-Soße --Seite 28
Lammkeule auf Pionier-Art --Seite 17
Lasagne-Sandwich --Seite 26
Latte-Macchiato-Torte --Seite 5
Lauchgratin mit Hack --Seite 10
Lauch-Quiches mit Comté --Seite 13
Lebkuchen-Männer --Seite 14
Leichte Philadelphia-Torte --Seite 25
Linzer Kirsch-Tarte --Seite 3
Lübecker Marzipanrolle --Seite 9
Macadamia-Florentiner --Seite 15
Macadamia-Nougat-Barren --Seite 15
Makkaroni in Pfifferling-Soße --Seite 7
Mandelflan mit Kirschen --Seite 12
Mandel-Schmarrn mit Portwein-Pflaumen --Seite 7
Marmorierter Nuss-Nougat-Kranz --Seite 17
Marzipan-Waffeln --Seite 12
Mascarpone-Creme mit Beeren --Seite 2
Medaillons mit Tomaten-Sugo --Seite 5
Mediterraner Bohnensalat mit Thunfisch und Kapern --Seite 26
Mini-Burritos mit Avocadocreme --Seite 4
Mini-Pizzas mit Gorgonzola --Seite 6
Mini-Rouladen mit Pflaumen --Seite 7
Miesmuscheln nach galicischer Art - Seite 6
Möhrensuppe mit Basilikum --Seite 26
Multivitamin-Buttermilch-Dessert --Seite 27
Nudelsalat mit Broccoli & Möhrensoße --Seite 11
Ofengemüse mit Roquefort-Creme --Seite 10
Ofen-Süßkartoffel mit Putenstreifen --Seite 24
Orangen-Sauerrahm-Torte --Seite 8
Orientalischer Würzreis --Seite 11
Orientalische Zucchini-Hackpfanne --Seite 1
Paprika-Chili-Kasseler --Seite 1
Paprika-Hacksteak mit Kräuter-Dip --Seite 4
Paprika-Quiche mit Cabanossi--Seite 9
Pariser Zwiebelsuppe --Seite 11
Parmesan-Körbchen mit Mozzarella --Seite 13
Pelmeni (Russische Fleischtaschen) --Seite 25
Penne mit Calamari --Seite 27
Penne mit Paprika-Hack-Soße --Seite 14
Penne mit Paprikasoße --Seite 10
Paella mit Hähnchen & Chorizo --Seite 13
Pasta-Salat mit Rucola & Forelle --Seite 4
Perlhuhn mit Brioche-Füllung --Seite 6
Petersilien-Chili-Pesto --Seite 7
Pfannengemüse mit Spaghetti --Seite 8
Pfannkuchen-Turm mit Erdbeerquark --Seite 4
Pfifferling-Lasagne mit Schinken --Seite 13
Pflaumenkuchen mit Biskuithaube --Seite 5
Pflaumen-Tarte "Linzer Art" --Seite 5
Philadelphia-Kirschkuchen --Seite 4
Pignoli-Kipferln --Seite 15
Pilz-Curry mit Mandeln --Seite 14
Porree-Speck-Rollen --Seite 12
Putenpfanne mit Tomaten-Pilz-Sugo --Seite 2
Puten-Pilz-Töpfchen --Seite 27
Putenspieß auf Curry-Spitzkohl --Seite 3
Quark-Keks-Trifle --Seite 12
Quark-Knödel auf Rhabarber --Seite 24
Rahm-Kirsch-Krümelkuchen --Seite 3
Ravioli-Salat mit Pesto --Seite 27
Ravioli-Salat mit Pesto --Seite 9
Reissalat mit gebratenem Hähnchen --Seite 27
Ricotta-Ravioli in Rucolasahne -- Seite 7
Ricotta-Kirsch-Becher --Seite 9
Ricotta-Törtchen mit Himbeeren --Seite 2
Rieslingtopf "Besoffene Wutz" --Seite 5
Rinderbrühe mit Eierstich --Seite 7
Rinderschulter in Burgundersoße --Seite 10
Rindersteak mit Orangenbutter --Seite 16
Rippchen mit Senfgurken --Seite 1
Risotto aus dem Ofen --Seite 28
Rumpsteak-Saté mit Erdnuss-Soße --Seite 12
Russischer Borschtsch --Seite 25
Safran-Kränze --Seite 15
Sahne-Lendchen aus dem Ofen --Seite 10
Scharfer Bratreis mit Garnelen --Seite 8
Schinken-Wrap mit Möhren --Seite 25
Schiri-Griller & the Champions --Seite 1
Schmetterlingssteak "Puszta-Art" --Seite 11
Schnitzel-Nuggets mit Buttergemüse -- Seite 5
Schoko-Birnentorte mit Baiser --Seite 17
Schoko-Himbeer-Muffins --Seite 15
Schokopudding mit Birnen --Seite 8
Schoko-Sahne-Rolle mit Pflaumenmus --Seite 16
Schokotorte mit Eierlikör-Sahne --Seite 11
Schokostern mit Würzpflaumen --Seite 11
Schwarzwälder Kirsch-Käsekuchen--Seite 9
Schweinebraten mit Apfel & Backpflaume --Seite 15
Schweinshaxe mit Brez’nknödeln --Seite 11
Schweinelendchen mit grünem Spargel, Kirschtomaten und Kräuter-Hollandaise --Seite 24
Schweinelendchen "Toskana" --Seite 25
Schweinemedaillons à la Stroganoff --Seite 25
Seelachs mit Käse-Nuss-Haube --Seite 8
Seelachs-Saltimbocca mit mediterranem Gemüse --Seite 27
Sommerbeeren-Tarte --Seite 1
Spaghetti con verdura -- Seite 8
Spaghetti mit Schmortomaten --Seite 14
Spanische Paprika- Nudelpfanne --Seite 7
Spicy Tagliatelle Spicy Tagliatelle --Seite 24
Spinat-Crespelle mit Feta --Seite 13
Spinat-Crespelle mit Tomatensoße --Seite 8
Spinat-Knödel auf Tomatensoße --Seite 6
Spinat-Schinken-Pastetchen --Seite 3
Steak-Gulasch mit Kräuterpüree --Seite 13
Steirisches Hirschgulasch --Seite 8
Streuselstreifen "Pfirsich-Rhabarber" --Seite 2
Süße Schneeflocken --Seite 14
Tafelspitz mit Bouillon-Kartoffeln --Seite 7
Thai-Salat mit Hack und Ananas --Seite 26
Thunfisch-Ricotta-Kuchen --Seite 26
Tiroler Käse-Salat --Seite 7
Toast Caprese --Seite 27
Tomaten-Auflauf alla caprese --Seite 4
Tomaten-Basilikum-Quiche --Seite 26
Tomaten-Nudel-Auflauf --Seite 3
Tomaten-Schnitzel-Pfanne --Seite 1
Tomatensuppe mit Knusper-Croûtons --Seite17
Torjäger-Schnitzel --Seite 2
Tortellini-Salat mit Cabanossi --Seite 25
Trauben-Weingelee --Seite 6
Überbackene Party-Schnitten --Seite 14
Vanille-Kipferln --Seite 15
Vegetarisches Buddha-Gemüse --Seite 28
Vitello tonnato - Kalbfleisch in Thunfischsoße --Seite 13
Weiße Bohnen in Tomaten-Minzsoße --Seite 3
Weiße Kokos-Walnuss-Ecken --Seite 10
Weißer Schokopudding mit Himbeeren --Seite 13
Weizen-"Risotto" mit Pilzen --Seite 9
Western-Salat mit Hähnchenkeulen--Seite 2
Wirsing-Hackbraten mit Käsekruste --Seite 10
Wirsing-Lachs-Lasagne --Seite 7
Wokgemüse mit Kokosmilch --Seite 9
Würstchen-Speere --Seite 16
Zander in Weißwein-Butter -Seite1
Zimtsterne --Seite 15
Zitronen-Baiser-Torte --Seite 5
Zitronen-Himbeer-Törtchen --Seite 1
Zweierlei Filet mit Pilzen --Seite 11
Zwiebel-Sahneschnitzel --Seite 5
Zuletzt geändert von Monique am 10.07.2009, 14:25, insgesamt 115-mal geändert.
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Beitragvon Monique am 31.05.2008, 23:40

Rezept des Tages vom 1.6.2008

Auberginen mit Käse-Nusskruste

Bild
Zutaten für 4 Personen:

1 kg Auberginen
Salz, Pfeffer, Zucker
2 mittelgroße Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2-3 Stiele Thymian
6-8 EL Olivenöl
1 Dose (850 ml) Tomaten
1-2 TL Gemüsebrühe
5-6 EL Mehl
Fett für die Förmchen
150-200 g Fetakäse
3-4 EL Walnusskerne

Zubereitung:
1. Auberginen putzen, waschen und längs in dünne Scheiben schneiden. Mit etwas Salz bestreuen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Thymian waschen und Blättchen abzupfen.
2. Zwiebeln und Knoblauch in 1 EL heißem Öl andünsten. Tomaten samt Saft, 1/8 l Wasser, Brühe und Thymian einrühren und ca. 10 Minuten köcheln. Tomaten dabei grob zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
3. Auberginen trocken tupfen und im Mehl wenden. Im restlichen heißen Öl portionsweise von jeder Seite goldbraun braten.
4. Auberginen in 4 gefettete ofenfeste Förmchen legen. Soße darüber verteilen. Käse würfeln, Nüsse hacken. Beides darüberstreuen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Dazu schmeckt Fladenbrot.

Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Std.
kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
380 1590 13 27 19 -
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Beitragvon La Loca am 01.06.2008, 06:44

Ich glaub' es nicht !!! Ist es wirklich schon 1 ganzes Jahr her, daß Du das Posten der Tagesrezepte "übernommen" hast? Wie die Zeit vergeht!!

Herzlichen Dank an Dich dafür an dieser Stelle!

Liebe Grüße
Doro
La Loca
 
Beiträge: 3059
Registriert: 14.08.2003, 01:00
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Beitragvon Monique am 02.06.2008, 13:41

Ja Doro die Zeit ist nur so verflogen

Rezept des Tages vom 2.6.2008

Orientalische Zucchini-Hackpfanne

Bild

Zutaten für 2-3 Personen:

1 mittelgroße Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
3-4 mittelgroße Zucchini
2 EL Öl
Salz
Pfeffer
300 g gemischtes Hack
1 EL Curry
evtl. 1/2-1 TL Kreuzkümmel
10-12 EL Schlagsahne
evtl. 1 Prise Zimt
1-2 EL Mandelkerne (mit Haut)
2 EL Rosinen

Zubereitung:
1. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Zucchini putzen, waschen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden.
2. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini darin kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten. Curry und Kreuzkümmel mit anschwitzen. Sahne zugießen, kurz köcheln und abschmecken.
3. Mandeln grob hacken. Rosinen waschen und abtropfen lassen. Beides mit den Zucchini zum Hack geben und weitere 3-4 Minuten schmoren. Nochmals würzig abschmecken.
Dazu schmecken Minz-Joghurt und Fladenbrot.
Getränk: Mineralwasser.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
540 2260 26 40 14 -
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Beitragvon Monique am 03.06.2008, 09:54

Rezept des Tages vom 3.6.2008

Zitronen-Himbeer-Törtchen

Bild

Zutaten für ca. 15 Stücke:

3 Eier (Gr. M), Salz
125 g + 3 EL + 100 g Zucker
75 g Mehl
50 g Speisestärke
1 gestrichener TL Backpulver
375 g Himbeeren
500 g zimmerwarmer Speisequark (20 %)
abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone
400 g Schlagsahne
1 Beutel (30 g) Sofort-Gelatine (für 1/2 l Flüssigkeit)
Puderzucker zum Bestäuben
evtl. Melisse zum Verzieren
Backpapier, evtl. Alufolie

Zubereitung:
1. Backblech (ca. 35 x 40 cm) mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß, 3 EL kaltes Wasser und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 125 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunterschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver daraufsieben und unterheben.
2. Biskuit aufs Blech streichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Geschirrtuch mit 3 EL Zucker bestreuen. Biskuit daraufstürzen, das Backpapier sofort abziehen. Auskühlen.
3. Biskuit quer halbieren. Eine Biskuitplatte auf ein Brett setzen. Einen Backrahmen oder einen Rand aus mehrfach gefalteter Alufolie (ca. 5 cm hoch) darumschließen. Himbeeren verlesen, evtl. waschen. Quark, 100 g Zucker, Zitronenschale und -saft verrühren.
4. Sahne kurz anschlagen. Sofort-Gelatine unter ständigem Rühren mit dem Handrührgerät einstreuen und die Sahne steif schlagen. Sofort mit 2/3 Beeren unter den Quark heben. Auf die 1. Biskuitplatte streichen. Die 2. Platte darauflegen, ca. 1 Stunde kalt stellen.
5. Mit Puderzucker bestäuben, in Stücke schneiden. Mit Rest Beeren und Melisse verzieren.

Zubereitungszeit: ca. 45 Min. (Backzeit ca. 10 Min., Auskühl-/Kühlzeit ca. 2 Std.)
kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
260 1090 8 12 29 - zurück zur Startseite >>
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Beitragvon Monique am 04.06.2008, 09:43

Rezept des Tages vom 4.6.2008

Paprika-Chili-Kasseler

Bild

Zutaten für 4 Personen:

4 Paprikaschoten (ca. 800 g; z. B. grün, gelb und rot)
1 Gemüsezwiebel
2-3 EL Öl
4 ausgelöste Kasselerkoteletts (à ca. 150 g)
Pfeffer, evtl. Salz
10-12 EL Hot-Chili-Sauce (Flasche)
150-200 g Schlagsahne
1/2 TL klare Brühe
evtl. Chilipulver
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung:
1. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, grob würfeln.
2. Öl in einer großen hohen Pfanne (mit Deckel) erhitzen. Kasseler trocken tupfen und darin von jeder Seite kurz anbraten. Mit Pfeffer würzen, herausnehmen.
3. Zwiebel im heißen Bratfett anbraten. Paprika kurz mitbraten. Ca. 1/8 l Wasser, Chilisauce, Sahne und Brühe einrühren. Mit Chilipulver würzen, aufkochen. Kasseler wieder zufügen und zugedeckt 8-10 Minuten schmoren.
4. Petersilie waschen und in Streifen schneiden. Die Soße mit Chilipulver und Salz abschmecken. Anrichten und mit Petersilie bestreuen. Dazu schmeckt Bauernbrot oder Kartoffelpüree.
Getränk: kühles Bier.

Extra-Tipp:
Sie können für das Paprika-Kasseler natürlich auch eine andere Soße verwenden, z. B. Barbecue-, Steak- oder Zigeunersoße - was Sie gerade im Vorrat haben.
Anstelle von Kasseler schmeckt ebenso gut Hähnchenfilet oder Putenschnitzel.

Zubereitungszeit: ca.30 Min.
kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
490 2050 36 29 17 -
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Beitragvon Monique am 05.06.2008, 11:51

Rezept des Tages vom 5.6.2008

Aprikosen-Bienenstich

Bild

Zutaten für ca. 24 Stücke:

100 g Schlagsahne
75 g + 250 g Zucker
250 g Mandelblättchen
1,25 kg frische oder 2 Dosen (à 850 ml) Aprikosen
Fett u. Mehl für die Fettpfanne
250 g weiche Butter/Margarine
1 Päckchen Vanillin-Zucker
Salz, 5 Eier (Gr. M)
400 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
3 EL Milch, 2 EL Hagelzucker

Zubereitung:
1. Sahne und 75 g Zucker aufkochen. Mandeln unterrühren, ca. 30 Minuten abkühlen. Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; ca. 3,5 cm tief) fetten und mit Mehl ausstäuben.
2. Fett, 250 g Zucker, Vanillin-Zucker und 1 Pr. Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. 400 g Mehl und Backpulver mischen, im Wechsel mit der Milch kurz darunterrühren. Auf die Fettpfanne streichen. Aprikosen und dann die Mandelmasse darauf verteilen.
3. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Auskühlen lassen. Mit Hagelzucker bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 40 Min. (Ab-/Auskühlzeit ca. 1 1/2 Std.,
Backzeit ca. 40 Min.)
kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
310 1300 6 17 32 -
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Beitragvon Monique am 05.06.2008, 23:07

Rezept des Tages vom 6.6.2008

Joghurtcreme mit Melonenspieß

Bild
Zutaten für 4 Personen:

200-250 g Schmand
300 g Vollmilch-Joghurt
2 EL flüssiger Honig
1 Päckchen Vanillin-Zucker
2-3 Stiele Zitronenmelisse
1 kleine Cantaloupe-Melone (ca. 400 g)
1 EL Zucker
4 Holzspieße

Zubereitung:
1. Schmand, Joghurt, Honig und Vanillin-Zucker glatt verrühren. Creme in 4 Schälchen verteilen.
2. Melisse waschen und trocken schütteln. Melone halbieren und die Kerne entfernen. Aus dem Fruchtfleisch 16 Kugeln ausstechen. Rest Fruchtfleisch von der Schale lösen und mit dem Schneidstab fein pürieren.
3. Jeweils 4 Melonenkugeln mit Melisseblättchen auf Spieße stecken.
4. Melonenpüree auf der Schmandcreme verteilen. Mit Rest Melisse und Melonenspießen anrichten.

Gut gewürfelt
Wenn Sie keinen Kugelausstecher haben, würfeln Sie einfach einen Teil der Melone und spießen die Stücke auf. Statt Cantaloupe-Melone können Sie natürlich auch andere Zuckermelonen nehmen, wie z. B. Charentais-, Galia- oder Honigmelone.

Zubereitungszeit: ca. 25 Min.
kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
270 1130 5 16 25 -
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Beitragvon Monique am 07.06.2008, 13:52

Rezept des Tages vom 7.6.2008

Sommerbeeren-Tarte

Bild

Zutaten für ca. 16 Stücke:

200 g + etwas Mehl
50 g + 50 g + 50 g + 2 gestrichene EL Zucker
100 g kalte + etwas + 50 g weiche Butter
1 Eigelb + 2 Eier (Gr. M)
1 Päckchen Vanillin-Zucker
500 g Magerquark
2 EL Weichweizen-Grieß
150 g Erdbeeren
je 125 g rote Johannisbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren
1 Päckchen roter Tortenguss
1/4 l Kirschnektar
1-2 EL gehackte Pistazien
evtl. Minze zum Verzieren
Frischhaltefolie

Zubereitung:
1. 200 g Mehl, 50 g Zucker, 100 g Butter in Stücken, 1 Eigelb und 3 EL kaltes Wasser erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Eine Tarteform mit heraushebbarem Boden oder eine Springform (26 cm Ø) gut fetten.
2. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, 50 g Zucker dabei einrieseln lassen. 50 g Butter, 50 g Zucker und Vanillin-Zucker cremig rühren. Eigelb nacheinander unterrühren. Quark und Grieß einrühren.
3. Teig auf etwas Mehl rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Form damit auslegen, Teig am Rand in die Rillen drücken. Evtl. Rand gerade schneiden. Eischnee unter die Quarkmasse heben, auf den Boden streichen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Um-luft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 1-1 1/4 Stunden backen. Auskühlen lassen.
4. Tarte aus der Form lösen. Das geht am besten, wenn man sie dazu auf eine große Konservendose stellt. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Rest Beeren verlesen, evtl. waschen und abtropfen lassen. Johannisbeeren von den Rispen streifen. Alle Beeren vorsichtig mischen. Beeren auf der Tarte verteilen.
5. Tortengusspulver und 2 EL Zucker mischen. Kirschnektar einrühren und unter Rühren aufkochen. Kurz abkühlen lassen, dann auf den Beeren verteilen. Fest werden lassen. Mit Pistazien bestreuen und mit Minze verzieren.

Zubereitungszeit: ca. 50 Min. (Kühl-/auskühlzeit ca. 3 Std.;
Backzeit 1-1 1/4 Std.)
kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
230 960 7 10 26 -
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Beitragvon Monique am 08.06.2008, 09:58

Rezept des Tages vom 8.6.2008

Rippchen mit Senfgurken

Bild

Zutaten für 4 Personen und 4 Gläser
Senfgurken (à ca. 1 l Inhalt):
2,5 kg Schäl-/Senfgurken
Salz
3 mittelgroße Zwiebeln
1 Stück (ca. 50 g) Meerrettich
4 Stiele Dill
8 Lorbeerblätter
1/4 l Weißwein-Essig
1/4 l Weißwein
100 g Zucker
je 1 EL Pfeffer- und Senfkörner
1 Päckchen Einmach-Hilfe
1 kg dicke Fleischrippen (vom Fleischer teilen lassen)
Pfeffer
4-5 EL Mehl
2-3 EL Öl

Zubereitung:
1. Gurken schälen, längs halbieren, entkernen, in grobe Stücke schneiden. Mit 2 EL Salz bestreuen, mit Wasser bedecken. Über Nacht kalt stellen.
2. Zwiebeln und Meerrettich schälen und in dünne Ringe bzw. Scheiben schneiden oder hobeln. Dill waschen und grob abzupfen.
3. Gurken unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Mit Zwiebeln, Meerrettich, Dill und Lorbeer in 4 vorbereitete Twist-off-Gläser (à ca. 1 l Inhalt) verteilen.
4. 3/4 l Wasser, Essig, Wein, 3 TL Salz, Zucker, Pfeffer- und Senfkörner aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln. Einmach-Hilfe einrühren. Sud heiß über die Gurken gießen. Gläser verschließen, auskühlen lassen.
5. Rippchen waschen, trocken tupfen, würzen und im Mehl wenden. In einem Bräter im heißen Öl rundherum anbraten. 1/4-3/8 l Wasser angießen und aufkochen. Zugedeckt 1 - 1 1/2 Stunden schmoren.
6. Rippchen mit Bratenfond anrichten. 1 Glas Gurken dazureichen. Dazu: Salzkartoffeln.
Getränk: kühles Bier.

Zubereitungszeit: ca. 2 Std. (Wartezeit mind. 15 Std.)
kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
660 2770 48 44 13 -
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Beitragvon Monique am 09.06.2008, 10:28

Rezept des Tages vom 9.6.2008

Basilikum-Nudeln mit Schweinefilet

Bild

Zutaten für 4 Personen:

40 g Parmesan (Stück)
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 Bund Basilikum
400 g Bandnudeln
Salz
Pfeffer
2 Zweige Rosmarin
400 g Schweinefilet
2-3 EL Öl
2 EL Pinienkerne
150-200 g Schlagsahne
1-2 TL Gemüsebrühe
4 EL Marsala (ital. Dessertwein)
3 EL Zitronensaft

Zubereitung:
1. Vom Parmesan mit dem Sparschäler einige Späne abhobeln, Rest reiben. Knoblauch und Zwiebel schälen. Knoblauch in feine Scheiben schneiden, Zwiebel würfeln. Basilikum waschen, Blättchen abzupfen.
2. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen.
3. Rosmarin waschen, abzupfen. Filet trocken tupfen und in 8 Scheiben schneiden. Beides in 1-2 EL heißem Öl ca. 6 Minuten braten. Ab und zu wenden.
4. Kerne ohne Fett rösten, herausnehmen. 1 EL Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch andünsten. 1/8 l Wasser, Sahne und Brühe einrühren. Aufkochen und 5-6 Minuten einköcheln. Geriebenen Parmesan in der Soße schmelzen. Abschmecken, Basilikum einrühren.
5. Fleisch würzen, mit Marsala und Zitronensaft ablöschen, wenden und kurz ziehen lassen. Nudeln abtropfen lassen. Mit Basilikum-Sahne, Filet und Fond anrichten. Mit Pinienkernen und Parmesanspänen bestreuen.
Getränk: Weißwein.

Zubereitungszeit: ca. 30 Min.
kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
750 3150 40 30 73 -
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Beitragvon Monique am 10.06.2008, 08:52

Rezept des Tages vom 10.6.2008

Zander in Weißwein-Butter

Bild


Zutaten für 4 Personen:

2 Schalotten oder kl. Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
750 g Zanderfilet (mit Haut)
evtl. 1-2 EL Zitronensaft
125-150 g kalte Butter
3 EL Öl
450 g TK-Blattspinat
Salz
Pfeffer
Muskat
2 EL Mehl
4-6 Stiele Thymian
150 g Kirschtomaten
100 ml trockener Weißwein
2 EL Weißwein-Essig
Bio-Zitrone zum Garnieren

Zubereitung:
1. Schalotten und Knoblauch schälen, fein würfeln. Fisch waschen, trocken tupfen und in 4 Stücke schneiden. Haut mit einem scharfen Messer 2x einschneiden. Fisch mit Zitronensaft beträufeln. Butter würfeln und wieder kalt stellen.
2. 1 EL Öl im Topf erhitzen. Knoblauch und die Hälfte Schalotten darin glasig dünsten. Spinat unaufgetaut und ca. 100 ml Wasser zufügen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten dünsten.
3. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen, im Mehl wenden, abklopfen. In 2 EL heißem Öl in einer großen beschichteten Pfanne pro Seite 3-4 Minuten braten. Thymian und Tomaten waschen, kurz mitbraten.
4. Rest Schalotten, Wein, Essig, etwas Salz und Pfeffer aufkochen. Ca. 2 Minuten einkochen, bis nur noch der Topfboden bedeckt ist. Butter bei schwacher Hitze nach und nach unterrühren (nicht kochen, Topf öfter vom Herd ziehen). Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Alles anrichten, mit Zitrone garnieren. Dazu passt eine Wildreis-Mischung.
Getränk: kühler Weißwein.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
540 2260 42 36 7 - zurück zur Startseite >>
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Beitragvon Monique am 10.06.2008, 23:04

Rezept des Tages vom 11.6.2008

Tomaten-Schnitzel-Pfanne

Bild

Zutaten für 1 Person:

5 Tomaten (ca. 250 g)
1 kleine Zwiebel
125 g Schweineschnitzel
1 TL (5 g) Öl
2 TL Tomatenmark
Salz, Zucker
Cayennepfeffer
1-2 Stiele Petersilie
evtl. 1/4 Bio-Zitrone
50 g Ciabatta-Brot

Zubereitung:
1. Tomaten kreuzweise einritzen und kurz mit kochendem Wasser überbrühen. Abschrecken und die Haut abziehen. 1 Tomate fein würfeln. Den Rest grob zerkleinern.
2. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fleisch mit Küchenpapier abtupfen und in Streifen schneiden.
3. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin kräftig anbraten. Zwiebel kurz mitbraten. Tomatenmark einrühren, anschwitzen. Zerkleinerte Tomaten zugeben und alles 2-3 Minuten köcheln. Mit Salz, 1 Prise Zucker und Cayennepfeffer würzig abschmecken.
4. Petersilie waschen und grob hacken. Zitrone in Stücke schneiden. Geschnetzeltes mit Petersilie und Tomatenwürfeln bestreuen. Mit Zitrone garnieren. Ciabatta dazuessen.

Schneller geht’s
… wenn Sie statt frischer Tomaten eine kleine Dose geschälte nehmen. Saft etwas einkochen lassen.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
370 1550 35 9 36 -
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Beitragvon Monique am 12.06.2008, 08:21

Rezept des Tages vom 12.6.2008

Schiri-Griller & the Champions

Bild
Zutaten für 6-8 Spieße:

3 Knoblauchzehen
1 EL Öl
150 g Salat-Mayonnaise
300 g Schmand
1 TL mittelscharfer Senf
Salz, Pfeffer
16 Riesenchampignons
je 1 rote und gelbe Paprika
6 Currywürste (ca. 1 kg)
evtl. einige Salatblätter
6-8 Holzspieße

Zubereitung:
1. Knoblauch schälen, ins heiße Öl pressen und kurz andünsten. Abkühlen lassen. Mit Mayonnaise, Schmand und Senf verrühren. Abschmecken.
2. Pilze und Paprika putzen, waschen. Pilzstiele herausdrehen. Paprika und Würste in grobe Stücke schneiden. Abwechselnd auf Spieße stecken.
3. Pilze und Spieße auf dem heißen Grill unter Wenden 8-10 Minuten grillen. Pilze mit der Knoblauchcreme füllen. Mit Salatblättern anrichten. Dazu passt Ketchup.
Getränk: kühles Bier.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
570 2390 21 39 29 -
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Nächste


Zurück zu Koch-Club


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste