Aktuelle Zeit: 22.08.2017, 13:58

KuG-Tagesrezepte - Teil 6

Moderator: kug-team

Re: KuG-Tagesrezepte - Teil 6

Beitragvon Monique am 18.06.2009, 03:14

Tagesrezept vom 17.6.2009

Acht Köstlichkeiten mit Entenbrust

Bild

Zutaten für 4 Personen:

* 200 g rohe Garnelen (ohne Kopf und Schale; frisch od. TK)
* 1 Dose (284 g) oder 150 g TK-Wasserkastanien
* 30 g getr. Mu-Err-Pilze
* 200 g Zuckerschoten
* 3 Mini-Paksoi
* 150 g frische Maiskölbchen
* 2 Möhren
* 125 g Sojakeimlinge
* 2 Entenbrüste (à ca. 300 g)
* Salz
* Pfeffer
* 2 EL flüssiger Honig
* 7 EL Sojasoße
* 2 EL Öl
* 1/2 TL Gemüsebrühe
* Fünf-Gewürz-Pulver
* 2 EL Sesamöl

Zubereitung
1 Garnelen und Wasserkastanien evtl. auftauen bzw. abtropfen lassen. Pilze abspülen und mit lauwarmem Wasser bedeckt ca. 30 Minuten einweichen.
2 Gemüse putzen bzw. schälen, waschen. Paksoi und Maiskölbchen längs halbieren. Möhren in Stifte schneiden. Keimlinge verlesen, waschen und abtropfen lassen.
3 Entenbrust waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einem flachen heißen Bräter oder einer ofenfesten Pfanne ohne Fett erst auf der Hautseite ca. 5 Minuten braten, dann wenden und 5 Minuten weiterbraten. Honig und 1 EL Sojasoße verrühren. Entenbrüste damit bestreichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 12–15 Minuten braten.
4 Inzwischen Garnelen am Rücken längs einschneiden und den dunklen Darm entfernen. Garnelen waschen, trocken tupfen. 2 EL Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Garnelen darin unter Rühren ca. 2 Minuten braten. Mais, Möhren, Paksoi und Wasserkastanien zugeben und unter Rühren ca. 5 Minuten mitbraten. Pilze abtropfen lassen und etwas kleiner schneiden. Pilze, Keimlinge und Zuckerschoten 2 Minuten mitbraten.
5 6 EL Sojasoße und 1/8 l Wasser zum Gemüse gießen. Aufkochen, 2–3 Minuten köcheln. Mit Brühe und Fünf-Gewürz-Pulver abschmecken.
6 Entenbrust in Scheiben schneiden. Alles auf einer Platte anrichten und mit Sesamöl beträufeln. Dazu: Reis (s. Seite 30).

Ein Rezept von LECKER
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Re: KuG-Tagesrezepte - Teil 6

Beitragvon Monique am 19.06.2009, 01:15

Tagesrezept vom 18.6.2009

Beerengrütze mit Vanille-Sahne-Soße

Bild

Zutaten für 4 Personen:

* 750 g gemischte Beeren (z. B. rote Johannisbeeren, Erdbeeren und Himbeeren)
* 3 leicht gehäufte EL (30 g) Speisestärke
* 1/2 l Kirschsaft
* 6–7 EL Zucker
* 400 ml Milch
* 1 Päckchen Soßenpulver „Vanille“ (für 1/2 l Milch; zum Kochen)
* 100 g Schlagsahne
* evtl. Baisertropfen


Zubereitung
1 Beeren verlesen, evtl. waschen und abtropfen lassen. Johannisbeeren mit einer Gabel von den Rispen streifen. Erdbeeren putzen und vierteln.
2 Stärke und 6 EL Saft glatt rühren. Rest Saft und 3–4 EL Zucker aufkochen. Angerührte Stärke einrühren und unter Rühren ca. 4 Minuten köcheln. Beeren zugeben und 1 Minute weiterköcheln. Auskühlen lassen.
3 Von der Milch 3 EL abnehmen und mit Soßenpulver glatt rühren. Rest Milch, Sahne und 3 EL Zucker aufkochen. Soßenpulver einrühren und wieder aufkochen. Auskühlen lassen.
4 Beerengrütze in Gläser füllen, Vanillesahne und nach Belieben Baiser dazureichen.

Ein Rezept von LECKER
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Re: KuG-Tagesrezepte - Teil 6

Beitragvon Monique am 19.06.2009, 22:43

Tagesrezept vom 19.6.2009

Gefüllte Tomaten mit Kräuter-Frischkäse

Bild

Zutaten für 6-8 Personen:

* 1 Packung (350 g) griechische Pfefferschoten
* je 5-6 Stiele Thymian und Oregano
* 250-300 g Ziegenfrischkäse oder cremiger Schafskäse
* 200 g leichter Frischkäse
* ca. 5 EL Milch
* Pfeffer
* Salz
* 2-3 kleine Lorbeerblätter
* ca. 50 g schwarze Oliven
* ca. 3/4 l Olivenöl

Zubereitung
1. Tomaten waschen, trockentupfen. Jeweils einen kleinen Deckel abschneiden. Tomaten aushöhlen und umgedreht auf Küchenpapier gut abtropfen. Von den Pfefferschoten jeweils die Spitze abschneiden. Pfefferschoten entkernen, ebenfalls gut abtropfen. Kräuter waschen, trockentupfen und, bis auf etwas Thymian, hacken.
2. Beide Käse, Milch, Kräuter, Pfeffer und Salz glatt rühren. In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. In die Tomaten und Pfefferschoten spritzen.
3. Lorbeer, Tomaten, Pfefferschoten, Oliven und Rest Thymian in 1-2 Gläser (ca. 1,5 l Inhalt) schichten. Mit Öl bedecken, verschließen. Mind. 5 Stunden ziehen lassen. Im Kühlschrank 2-3 Tage haltbar.

Ein Rezept von kochen&genießen
Ausgabe 07 / 2005
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Re: KuG-Tagesrezepte - Teil 6

Beitragvon Monique am 24.06.2009, 08:53

Wochenendrezept vom 20-21.6.2009

Country-Kartoffeln mit Schafskäse-Dip

Bild

Zutaten für 2-3 Personen:

* 600 g neue Kartoffeln
* 4-5 EL Öl
* 1/2 Bund Schnittlauch
* 1 Knoblauchzehe
* 150 g Schafs- oder Fetakäse
* 300 g Vollmilch-Joghurt
* 2 TL Aivar (Paprikazubereitung) oder Ketchup
* Salz
* schwarzer Pfeffer
* 2 Tomaten
* 1/2 Salatgurke
* 1/2-1 kleine Gemüsezwiebel
* 2 EL Weißwein-Essig
* 1 TL Mexiko-Gewürz

Zubereitung
1. Kartoffeln waschen, trockentupfen, in dicke Stifte schneiden. 2-3 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter gelegentlichem Wenden 15-20 Minuten braten.
2. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden. Knoblauch schälen, hacken. Käse mit einer Gabel zerdrücken. Mit Joghurt, Aivar, Knoblauch und Schnittlauch verrühren. Abschmecken.
3. Tomaten und Gurke waschen. Zwiebel schälen. Alles grob würfeln. Essig, Salz und Pfeffer verrühren. 2 EL Öl darunter schlagen. Alles, bis auf einige Zwiebelwürfel, mischen.
4. Kartoffeln mit Mexiko-Gewürz, Salz und Pfeffer würzen. Mit übrigen Zwiebelwürfeln bestreuen und mit Dip und Salat anrichten.

Ein Rezept von kochen&genießen
Ausgabe 06 / 2005
Zuletzt geändert von Monique am 24.06.2009, 08:58, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Re: KuG-Tagesrezepte - Teil 6

Beitragvon Monique am 24.06.2009, 08:53

-----
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Re: KuG-Tagesrezepte - Teil 6

Beitragvon Monique am 24.06.2009, 08:54

Tagesrezept vom 23.6.2009

Multivitamin-Buttermilch-Dessert

Bild

Zutaten für 4 Personen:

*
* 6 Blatt Gelatine
* 400 ml Multivitamin Buttermilch
* 3 EL Zitronensaft
* 4 EL Zucker
* 1 Prise Salz
* 150 g Schlagsahne
* 200 ml Orangensaft
* 1 EL Stärkestärke
* 4 EL Kokosraspel

Zubereitung
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Buttermilch, Zitronensaft, Zucker und Salz verrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze schmelzen. Von der Herdplatte nehmen und 3 Esslöffel Buttermilch langsam unter Rühren einlaufen lassen. Anschließend alles in die Buttermilch rühren. Buttermilch kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Inzwischen Sahne steif schlagen und unter die Buttermilch heben. Buttermilchcreme in flache Tassen füllen und mindestens 1 Stunde kalt stellen. Orangensaft, bis auf 2 Esslöffel, aufkochen. Stärke und 2 Esslöffel Saft glatt rühren, Orangensaft binden und kalt stellen. Inzwischen Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett rösten. Creme auf Teller stürzen, Soße dazugeben und mit Kokosraspel bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten. 1 Stunde Wartezeit. Pro Portion ca. 1420 kJ/340 kcal. E 7 g/F 19 g/KH 34 g

Ein Rezept von Food & Foto
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Re: KuG-Tagesrezepte - Teil 6

Beitragvon Monique am 24.06.2009, 08:56

Tagesrezept vom 24.6.2009

Reissalat mit gebratenem Hähnchen

Bild

Zutaten für 4 Personen:

* 200 g Basmatireis
* Salz
* Pfeffer
* 1 kleiner Kopf (500 g) Chinakohl
* 1 gelbe Paprikaschote
* 200 g Stangensellerie
* 1 Papaya
* 200 ml Orangensaft
* 150 ml süße Chilisoße
* 1–2 EL Weißweinessig
* Cayennepfeffer
* 400 g Hähnchenfilet
* 2 EL Öl
* 75 g geröstete Erdnüsse

Zubereitung
1 Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Dann abgießen, kalt abspülen und auskühlen lassen.
2 Chinakohl, Paprika und Stangensellerie putzen und waschen. Kohl und Paprika in Streifen, Stangensellerie in dünne Scheiben schneiden. Papaya halbieren, die Kerne entfernen. Frucht schälen und würfeln.
3 Saft, Chilisoße und Essig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Mit den vorbereiteten Salatzutaten mischen, mind. 30 Minuten durchziehen lassen.
4 Filet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Filet darin 6–8 Minuten goldbraun braten. Den Salat noch mal abschmecken. Erdnüsse grob hacken und mit dem Fleisch auf dem Salat anrichten.

Ein Rezept von LECKER
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Re: KuG-Tagesrezepte - Teil 6

Beitragvon Monique am 26.06.2009, 00:48

Tagesrezept vom 25.6.2009

Beerenmixkuchen

Bild

Zutaten für ca. 30 Stücke:

* Fett für das Blech
* 5 Eier (Gr. M)
* 250 g Puderzucker
* 1 Päckchen Vanillin-Zucker
* 1/4 l Rapsöl
* 250 g + 200 g Schlagsahne
* 125 g Mehl
* 125 g Speisestärke
* 1 Päckchen Backpulver
* 1 kg gemischte Früchte
* (z. B. 500 g Erdbeeren,
* 250 g Stachelbeeren, 125 g rote Johannisbeeren und 125 g Heidelbeeren)
* 2 EL Zucker
* 400 g weiße Kuvertüre
* 450 g Crème fraîche
* (zimmerwarm)

Zubereitung
1 Eine Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) fetten. Eier, Puderzucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Öl und 250 g Sahne unter Rühren langsam zugießen. Mehl, Stärke und Backpulver darübersieben und unterrühren.
2 Teig auf die Fettpfanne streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
3 Inzwischen Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Übrige Beeren verlesen, evtl. waschen und abtropfen lassen. Stachelbeeren putzen, Johannisbeeren von den Rispen streifen. Früchte mit 2 EL Zucker mischen.
4 Für die Creme Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad langsam schmelzen lassen. Aus dem Wasserbad nehmen, etwas abkühlen lassen – sie muss aber flüssig bleiben. Zimmerwarme Crème fraîche unter die Kuvertüre rühren. 200 g Sahne steif schlagen und unterheben. Creme auf den Kuchen streichen. Früchte darauf verteilen, leicht andrücken. Kuchen halbieren, mind. 2 Stunden kalt stellen. Anschließend in Stücke schneiden.

Ein Rezept von LECKER
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Re: KuG-Tagesrezepte - Teil 6

Beitragvon Monique am 26.06.2009, 22:53

Tagesrezept vom 27.6.2009

Seelachs-Saltimbocca mit mediterranem Gemüse

Bild

Zutaten für 4 Personen:

* 1 große Zucchini (ca. 300 g)
* 250 g Kirschtomaten
* 3 rote Zwiebeln
* ca. 6 Stiele Salbei
* 6 Scheiben (ca. 60 g) Parmaschinken
* 800 g Seelachsfilet
* Salz
* Pfeffer
* Zucker
* 2 EL Olivenöl
* 1 EL weißer Balsamessig
* kleine Holzspieße

Zubereitung
1 Zucchini putzen, waschen und klein schneiden. Kirschtomaten waschen, evtl. halbieren. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Salbei waschen, 12 Blätter abzupfen und Rest beiseitelegen.
2 Schinkenscheiben längs halbieren. Fisch waschen, trocken tupfen und in 12 gleich große Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Jedes Stück mit 1 Salbeiblatt belegen, mit 1 Schinkenscheibe umwickeln. Mit Holzspießen feststecken.
3 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Gemüse darin unter gelegentlichem Wenden 7–8 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer, Essig und Zucker abschmecken.
4 Gleichzeitig 1 EL Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Fisch-Saltimbocca darin von jeder Seite ca. 3 Minuten goldbraun braten. Alles anrichten und mit restlichem Salbei garnieren. Dazu passt Ciabattabrot.

Ein Rezept von LECKER
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Re: KuG-Tagesrezepte - Teil 6

Beitragvon Monique am 30.06.2009, 00:04

Wochenendrezept vom 27-28.6.2009

Kohlrabi-Schnitzel in Mandelhülle

Bild

Zutaten für 4 Personen:

* 2 Kohlrabi (à ca. 450 g)
* Salz, weißer Pfeffer
* ca. 100 g Semmelbrösel
* ca. 100 g Mandelblättchen
* 4 Eier, ca. 3 gehäufte EL Mehl
* 3-4 EL Öl
* 150 g Vollmilch-Joghurt
* 150 g saure Sahne
* 1/2 Bund/Töpfchen Kerbel oder Petersilie

Zubereitung
1. Kohlrabi putzen, schälen und waschen. In 12 etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. 8 gleich große Scheiben in kochendem Salzwasser 10-12 Minuten garen (Rest anderweitig verwenden). Gut abtropfen und abkühlen lassen.
2. Semmelbrösel und Mandeln in einem tiefen Teller mischen. 2 Eier in einem tiefen Teller verquirlen, würzen.
3. 2 Eier ca. 8 Minuten wachsweich kochen. Abschrecken.
4. Kohlrabischeiben nacheinander in Mehl, Ei und Brösel-Mandel-Mischung wenden, gut andrücken. Öl portionsweise in einer großen beschichteten Pfanne (oder 2 Pfannen) erhitzen. Kohlrabi darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten, warm stellen.
5. Joghurt und saure Sahne verrühren, würzen. Kerbel waschen, abzupfen, Hälfte unterrühren. Wachsweiche Eier schälen und längs halbieren. Kohlrabischnitzel mit Eihälften und Kerbelcreme anrichten. Mit Rest Kerbel garnieren. Dazu schmeckt Kartoffelpüree.

Ein Rezept von kochen&genießen
Ausgabe 05 / 2004
Zuletzt geändert von Monique am 30.06.2009, 00:11, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Re: KuG-Tagesrezepte - Teil 6

Beitragvon Monique am 30.06.2009, 00:06

Tagesrezept vom 29.6.2009

Ravioli-Salat mit Pesto

Bild

Zutaten für 4 Personen:

* 1 Packung (250 g) frische Käse-Ravioli
* Salz
* Pfeffer
* 2 Paprikaschoten (z. B. gelb und rot)
* 1 Zucchini (ca. 250 g)
* 2 Lauchzwiebeln
* 1 Knoblauchzehe
* 2 EL Olivenöl
* 3 EL Weißwein-Essig
* 2-3 EL Pesto (Glas)
* 4 hauchdünne Scheiben Appenzeller Käse

Zubereitung
1. Ravioli in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten (oder s. Packungsanweisung) garen. Abgießen und gut abtropfen lassen.
2. Paprika, Zucchini und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Paprika würfeln. Zucchini evtl. halbieren und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln längs halbieren. Knoblauch schälen und fein hacken.
3. Lauchzwiebeln in einer Pfanne in 1 EL heißem Öl anbraten. Herausnehmen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Paprika und Zucchini darin 3-5 Minuten andünsten. Knoblauch kurz mitdünsten. Mit 5 EL Wasser und Essig ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4. Ravioli unter das Gemüse mischen. Mind. 1 Stunde ziehen lassen. Ravioli-Salat nochmals abschmecken. Mit Pesto und Käse anrichten. Dazu schmecken Grissini.

Ein Rezept von kochen&genießen
Ausgabe 10 / 2007
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Re: KuG-Tagesrezepte - Teil 6

Beitragvon Monique am 30.06.2009, 22:38

Tagesrezept vom 30.6.2009

Kirsch-Crème-fraîche-Kuchen mit Kokos

Bild

Zutaten für ca. 16 Stücke:

* Fett und Mehl für die Form
* 1 Glas (720 ml) Kirschen
* 3 Becher (à 150 g) Crème fraîche
* 150 g weiche Butter
* 1 1/2 Becher (ca. 240 g) Zucker
* Salz
* 3 Eier (Gr. M)
* 1 1/2 Becher (ca. 160 g) Mehl
* 1/2 TL Backpulver
* 1 Beutel (200 g) Kokosraspel

Zubereitung
1 Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Backofen vorheizen: (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3). Kirschen gut abtropfen lassen. 1 Becher Crème fraîche in ein Schälchen füllen. Becher auswaschen, abtrocknen und als Messbecher benutzen.
2 Butter, 1 Becher Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Eier nacheinander einrühren. Crème fraîche aus dem Schälchen einrühren. Mehl und Backpulver daraufsieben und kurz unterrühren.
3 Teig in die Form streichen. Kirschen in 1/2 Becher Kokosraspel wälzen, auf dem Teig verteilen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen.
4 2 Becher Crème fraîche, 1/2 Becher Zucker und Rest Kokos-raspel verrühren. Kokosguss auf den Kuchen streichen und ca. 20 Minuten weiterbacken. Auskühlen lassen.

Ein Rezept von LECKER
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Re: KuG-Tagesrezepte - Teil 6

Beitragvon Monique am 01.07.2009, 23:36

Tagesrezept vom 1.7.2009

Penne mit Calamari

Bild
Zutaten für 4 Personen:

* 300 g tiefgefrorene Erbsen
* 400 g Calamari
* 8 Stiele Petersilie
* 1 unbehandelte Zitrone
* 400 g Penne Nudeln
* Salz
* 3 EL Olivenöl
* 50 g Pinienkerne
* Pfeffer
* 1-2 EL Zitronensaft

Zubereitung
Erbsen bei Zimmertemperatur auftauen. Calamari putzen, waschen, Tuben in Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln. Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und hacken. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, halbieren und in Scheiben schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Öl erhitzen, Petersilienblätter kurz frittieren, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Calamari im heißen Öl ca. 5 Minuten braten. Nach 2 Minuten Zitronenscheiben, Erbsen und Pinienkerne zugeben. Zum Schluss gehackte Petersilie unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Inzwischen Nudeln in einen Durchschlag gießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln und Nudelwasser in die Pfanne geben und unterheben. Auf Tellern anrichten und mit frittierter Petersilie garnieren.

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten. Pro Portion ca. 2730 kJ/650 kcal. E 33 g/F 19 g/KH 85 g

Ein Rezept von Food & Foto
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Re: KuG-Tagesrezepte - Teil 6

Beitragvon Monique am 02.07.2009, 23:37

Tagesrezept vom 2.7.2009

Puten-Pilz-Töpfchen

Bild

Zutaten für 4 Personen:

* 500 g kleine Champignons
* 3 Tomaten (ca. 250 g)
* 1 mittelgroße Zwiebel
* 2 dicke Putenschnitzel (500 g)
* 2 EL Öl
* Salz, weißer Pfeffer
* 1 gehäufter EL (20 g) Mehl
* 3/8 l Tomatensaft
* 1 TL Gemüsebrühe
* evtl. 1 EL Balsamico-Essig
* 1/2 Bund Petersilie
* 4 TL (ca. 75 g) Crème fraîche

Zubereitung
1. Pilze putzen, evtl. waschen und ggf. halbieren. Tomaten waschen und klein schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fleisch waschen, trockentupfen und grob würfeln.
2. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Würzen und herausnehmen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Pilze und Zwiebel darin unter Wenden kräftig anbraten. Tomaten mit andünsten, würzen.
3. Fleisch wieder zugeben. Mehl zufügen, anschwitzen. 1/4 l Wasser, Tomatensaft und Brühe einrühren. Aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.
4. Petersilie waschen und, bis auf etwas, fein schneiden. Pilz-Töpfchen mit je 1 TL Crème fraîche anrichten. Mit Petersilie bestreuen und garnieren. Dazu passt Baguette.

Ein Rezept von kochen&genießen
Ausgabe 07 / 2004
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Re: KuG-Tagesrezepte - Teil 6

Beitragvon Monique am 03.07.2009, 22:27

Tagesrezept vom 3.7.2009

Toast Caprese

Bild

Zutaten für 1 Person:

*
* 100 g Kirschtomaten
* 100 g Mozzarellakäse
* einige Raukeblätter
* 2 Scheiben Toastbrot
* 3 EL Basilikum-Pesto
* Backpapier

Zubereitung
Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Rauke waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Brotscheiben im Toaster goldbraun rösten. Mit 2 Esslöffel Pesto bestreichen. Mit Tomaten und Mozzarella belegen. Mit 1 Esslöffel Pesto beträufeln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 5-8 Minuten backen, bis der Käse zerlaufen ist. Mit Rauke bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten. Portion ca. 2470 kJ/590 kcal. E 27 g/F 39 g/KH 34 g

Ein Rezept von Food & Foto
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

VorherigeNächste


Zurück zu Koch-Club


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste