Aktuelle Zeit: 23.10.2017, 20:05

Köstlichkeiten aus dem Backofen

Moderator: kug-team

Beitragvon hermine am 13.10.2006, 03:20

Guglhupf mit Schinken und Käse

250 g Mehl
1 Würfel Hefe
250 g roher Schinken, gewürfelt
150 g Emmentaler Käse, gerieben
4 Eier
125 ml Olivenöl
125 ml Weißwein

Backofen auf 200° vorheizen. Die Zutaten miteinander verrühren und in eine ungefettete Guglhupform füllen und ca. 75 min backen. (der Teig muss nicht gehen)!
Warm oder kalt zu einem knackigen Blattsalat servieren oder als Snack zu Wein und Bier.
Bild
hermine
 
Beiträge: 4784
Registriert: 26.07.2004, 01:00

Beitragvon wolkenfee9 am 13.10.2006, 07:12

holla hermine.. das such ich schon lange so einen salzigen gugelhupf.werd ich mir mal sofort abspeichern..
schöne grüsse
rita
wolkenfee9
 
Beiträge: 102
Registriert: 01.10.2006, 01:00
Wohnort: nähe strasbourg

Beitragvon hermine am 13.10.2006, 09:38

Lammsuppe aus dem Ofen 6 Port.

750 g Lammfleisch aus der Keule
3 Zwiebeln
100 g durchw. Speck
3 EL Öl
Salz
Pfeffer
1EL Tomatenmark
30g Mehl
350ml Rotwein
1,2 Liter Gemüsebrühe
4 Lorbeerblätter
600 g Möhren
2 EL schwarzes Johannisbeergelee

Backofen auf 225° vorheizen. Fleisch, Zwiebeln und Speck würfeln. Fleisch Portionsweise in Öl 7-8 min kräftig anbraten. Speck , Zwiebeln, Salz und Pfeffer zugeben. Tomatenmark einrühren und kurz angehen lassen. Mehl darüber stauben, mit Rotwein löschen, dann Lorbeer und Brühe zugeben. Abgedeckt im Backofen auf der untersten Schiene ca.90min schmoren.
Möhren in dicke Scheiben schneiden und nach 60min zum Lamm geben.
Mit Johannisbeergelee, Salz, Pfeffer abschmecken und mit Brot nach Belieben anrichten.
Bild
hermine
 
Beiträge: 4784
Registriert: 26.07.2004, 01:00

Beitragvon ibagangie am 13.10.2006, 13:32

@ rita : dann schau auch mal hier:

http://www.kochen-und-geniessen.de/phpB ... forum=2&14

da sind etliche pikante Gugl/Kouglhupfe dabei :

Liebe Grüße von

Gabi
ibagangie
 
Beiträge: 18567
Registriert: 07.03.2003, 01:00

Beitragvon ibagangie am 16.10.2006, 11:17

Kraut-Käse-Topf

Zutaten
Für 6 Personen

1 kleiner Weißkohl (ca. 600 g)
400 g Möhren
500 g Weißbrot (vom Vortag)
200 g Gruyèrekäse
30 g Röstzwiebeln
1 1/2 l kräftige Gemüsebrühe
Pfeffer
Muskat
2 El gehackte Petersilie

Zubereitung
1. Weißkohl putzen und in feine Streifen schneiden. Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Brot ca. 1,5 cm groß würfeln. Käse grob raspeln. Je die Hälfte vom Weißkohl, den Möhren, den Röstzwiebeln, den Brotwürfeln und vom Käse in eine Form oder einen Topf (ca. 26 cm Ø, 4 l Inhalt) schichten. Diese Schichtung wiederholen.

2. Gemüsebrühe mit Pfeffer und Muskat würzen und in die Form gießen. Zugedeckt im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 45 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert). Evtl. die letzten 10 Min. offen garen. Mit Petersilie bestreuen.

Quelle :Livingathome

Liebe Grüße von

Gabi
ibagangie
 
Beiträge: 18567
Registriert: 07.03.2003, 01:00

Beitragvon liese 1967 am 05.12.2006, 13:39

schubs
liese 1967
 
Beiträge: 1221
Registriert: 02.10.2005, 01:00
Wohnort: 25746 Wesseln

Beitragvon Christinchen am 23.01.2007, 17:27

Ich schubse diesen Thread auch mal wieder nach oben.
Da sind soooo viele leckere Rezepte dabei! :D
Christinchen
 
Beiträge: 267
Registriert: 23.03.2003, 01:00
Wohnort: Chiemgau/Chiemsee

Beitragvon Herzkersch am 28.02.2007, 21:50

heut schubs ich auch mal, damit sowas leckeres nicht in der versenkung verschwindet! :D
Herzkersch
 
Beiträge: 54
Registriert: 14.01.2003, 01:00
Wohnort: 67549 Worms

Beitragvon La Loca am 21.03.2008, 22:39

Auberginen-Hack-Auflauf (Moussaka)

Bild

Zutaten für 6 Personen:

2 mittelgroße Zwiebeln
1-2 Knoblauchzehen
8-10 EL Öl (z. B. Olivenöl)
600 g Rinder- oder gemischtes Hackfleisch
1 Dose (425 ml) Tomaten
1 EL Paniermehl, 3 Eier
Salz, weißer Pfeffer
1/2-1 Bund/Töpfchen Oregano
500 g Kartoffeln
4-5 Auberginen (ca. 1,2 kg)
3 EL (50 g) Butter/Margarine
4 EL (75 g) Mehl, 3/4 l Milch
100 g geriebener Parmesan
Fett für die Form

Zubereitung:
1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, hacken und in 2 EL Öl andünsten. Hack zufügen, krümelig anbraten. Etwas abkühlen lassen. Tomaten mit Saft, Paniermehl und 1 Ei unterrühren. Tomaten etwas zerdrücken, würzen. Oregano waschen, hacken, Hälfte zufügen.
2. Kartoffeln und Auberginen schälen bzw. putzen und waschen. Alles in Scheiben schneiden. Auberginen salzen und ca. 20 Minuten ziehen lassen, dann abtupfen. Auberginen und Kartoffeln in 6-8 EL heißem Öl portionsweise goldbraun braten, würzen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3. Fett erhitzen, Mehl darin anschwitzen. Mit Milch unter Rühren ablöschen, aufkochen. Kräftig würzen. Parmesan und 2 Eier unterrühren. Kartoffeln dachziegelartig in eine gefettete Auflaufform schichten und mit 1/3 der Soße begießen.
4. Hackfleisch und dann Auberginen darauf verteilen. Mit der restlichen Soße begießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Mit dem übrigen Oregano bestreuen.

Zubereitungszeit: 1 1/2 Std.

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
660 2770 41 37 35
La Loca
 
Beiträge: 3059
Registriert: 14.08.2003, 01:00
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Beitragvon dirgni am 18.11.2008, 22:30

Jetzt ist doch genau die richtige Zeit für so tolle Gerichte.
dirgni
 
Beiträge: 5274
Registriert: 26.07.2006, 01:00
Wohnort: Südrand Lüneburger Heide

Beitragvon Roula am 21.11.2008, 06:57

.....und hier mein Favorit:

Kasseler-Auflauf Hawaii

Zutaten für 4-6 Personen:
2 Stangen Porree (Lauch)
4-6 Scheiben (à ca. 150 g) ausgelöstes Kasseler-Kotelett
1 Ananas (ca. 1,2 kg),
2 EL Öl
Pfeffer, Salz, 1 Prise Zucker
50 g Gouda (Stück)
2 EL (30 g) Butter/Margarine
2 leicht geh. EL (30 g) Mehl
100 g Schlagsahne
1-2 TL Gemüsebrühe
Fett für die Form
evtl. Minze und geviertelte
Ananasscheiben zum Garnieren

Zubereitung:
1. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Fleisch waschen, trockentupfen. Ananas putzen, schälen, längs halbieren. In Scheiben schneiden.
2. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin pro Seite ca. 2 Minuten anbraten. Mit Pfeffer würzen, herausnehmen. Porree im Bratfett anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Käse reiben. Fett im Topf erhitzen. Mehl darin anschwitzen. 400 ml Wasser und Sahne einrühren. Aufkochen, Brühe einrühren, ca. 3 Minuten köcheln. Die Hälfte Käse darin schmelzen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Den Porree unterrühren.
4. Fleisch und Ananas in eine gefettete Auflaufform schichten. Soße darüber verteilen. Mit dem übrigen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten überbacken. Evtl. mit Minze und Ananas garnieren. Dazu passt Baguette oder Reis.
Bild
Roula
 
Beiträge: 7192
Registriert: 21.09.2002, 01:00
Wohnort: Adria

Vorherige


Zurück zu Koch-Club


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 11 Gäste