Aktuelle Zeit: 23.10.2017, 20:05

K & G *** Partyhits Nr. 3 *** Rezepte

Moderator: kug-team

Beitragvon La Loca am 23.12.2003, 20:29

Hallo Martina und Krissy,
nochmals vielen Dank, daß Ihr Euch die Arbeit gemacht und die ganzen Rezepte für uns abgetippt habt!!
Ich wünsche Euch beiden frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.
Doro

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: La Loca am 2003-12-23 20:31 ]</font>
La Loca
 
Beiträge: 3059
Registriert: 14.08.2003, 01:00
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Beitragvon Krissy am 30.12.2003, 10:09

ich wollte mich doch so bemühen jetzt noch einmal viele Rezepte für euch zu schreiben, damit ihr was davon habt und ich habe ja nur jetzt Zeit. Nur leider liege ich jetzt mit einer Ohrentzündung flach, aber meine SChmerzmittel sind ziemliche hammer, vielleicht schaffe ich es ja doch noch euch ein wenig was hier rein zu stellen.

Gruß Krissy
Krissy
 
Beiträge: 130
Registriert: 06.10.2003, 01:00
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Suppenkaspar am 30.12.2003, 10:11

Gute Besserung und guten Rutsch
LG. Evelyn
Suppenkaspar
 
Beiträge: 467
Registriert: 27.07.2003, 01:00
Wohnort: Paderborn

Beitragvon Krissy am 30.12.2003, 10:12

Schnitzelrolle mit Waldorf- Salat

Zutaten für 10-12 Personen

2 kg Schweine- Schnitzelbraten
Salz
Pfeffer
etwas Zucker
2-3 ungebrühte feine Bratwürste
40 g Pistazienkerne
300 g Mett
2-3 EL Öl
1/4 - 3/8 l klare Brühe
2 Gläser Sellerie-Salat
1 Staude Stangensellerie
1 großer Apfel
3 Scheiben Ananas (Dose)
50 g Walnusskerne
100 g Salat Mayonnaise
150 g Vollmilch Joghurt
evtl. 5-6 Pfirsichhälften und 5-6 Äpfel zum Füllen
Holzspießchen
Küchengarn

1. Fleisch waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Brätmasse aus der Haus drücken. Mit Pistazien und Mett verkneten. Masse auf das Fleisch streichen und von der Längsseite aufrollen. Mit Holzspießchen feststecken und mit Küchengarn umwickeln.

2. Öl im Bräter erhitzen. Braten darin rundherum anbraten. Im vorgeheizten Backofen
(E-Herd:175°C/Umluft:150°C/Gas:Stufe 2) ca. 2 Stunden braten. Brühe nach und nach angießen.

3. Sellerie-Salat abtropfen lassen. Stangensellerie putzen, waschen und fein schneiden. Apfel waschen, entkernen und würfeln. Ananas klein schneiden. Nüsse hacken. Mayonnaise und Joghurt verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit den vorbereiteten Salatzutaten mischen. Nach belieben in ausgehöhlte Pfirsiche und Äpfel füllen und dazu mit dem Braten anrichten. Dazu schmecken Senf-Creme und Mango-Chutney.

Getränk: kühler Rosewein
Zubereitungszeit ca. 2 1/2 Stunden

_____________________________________________
Hackbraten nach Pizza- Art

Zutaten für 6-8 Personen

1 Brötchen vom Vortag
1 mittelgroße Zwiebel
2-3 mittelgroße Tomaten
200 g Mozzarella
800 -1000 g gemischtes Hack
1 Ei+ 1 Eigelb
Salz
Pfeffer
2 TL ital. Kräuter
Fett fürs Blech
1 Bund Basilikum
2 Bund Petersilie
1-2 Knoblauchzehen
250 g Magermilch Joghurt
2-3 EL Creme fraiche
1 Beutel Pizza Teil von Mondamin
etwas Mehl

1. Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen. Tomaten waschen, evtl. entkernen. Zwiebeln, Tomaten und Mozzarella fein würfeln.

2. Hack, ausgedrücktes Brötchen und 1 Ei verkneten. Mit Salz, Pfeffer und ital. Kräutern würzen. Zwiebeln, Tomaten und Käse darunter kneten, zum Laib formen. Auf ein gefettetes Blech im vorgeheiztem Backofen (E-Herd:200°C/Umluft:175°C/Gas:Stufe 3) ca. 50 Minuten braten. Etwas abkühlen lassen.

3. Kräuter waschen und, bis auch etwas Basilikum, grob hacken. Knoblauch schälen. Beides mit Joghurt und Creme fraiche pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Teig- Mischung mit 1/8 l lauwarmem Wasser verkneten. Auf etwas Mehl in gut doppelter Größe des Bratens ausrollen. Hackbraten darin einschlagen. Eigelb verquirlen. Teig damit bestreichen. Etwas Basilikum darauf legen. Bei gleicher Temperatur 20-30 Minuten backen. Braten mit der Kräutercreme servieren. Dazu passen Tomatensalat und Oliven.

Getränk: trockener Rotwein
Zubereitungszeit ca. 1 3/4 Stunden

____________________________________________

Marinierter Kräuterbraten

Zutaten für 4 Personen

1-2 Zweige Rosmarin
1/2 Bund Thymian
2-3 Knoblauchzehen
1 kg Schweineschnitzel
Salz
Pfeffer
3/8 l Weißwein
Fett für den Bräter
1 kleine Gemüsezwiebel
2 Zucchini
2 Auberginen
2-3 EL Olivenöl
200 ml Tomatensaft
Küchengarn
1 großer Gefrierbeutel

1. Kräuter waschen. Knoblauch schälen, hacken. Fleisch waschen, abtupfen. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch einreiben. Mit den Kräutern belegen und mit Garn umwickeln. Braten und Wein in den Gefrierbeutel geben, gut verschließen. Mind. 4 Stunden marinieren, dabei öfter wenden.

2. Marinade abgießen und auffangen. Das Gleisch in einem gefetteten Bräter im vorgeheizten Backofen (E-Herd:175°C/Umluft:150°C/Gas:Stufe 2) ca. 1 3/4 Stunden braten. Die Marinade nach und nach angießen.

3. Zwiebel schälen. Gemüse putzen und waschen. Alles klein schneiden. Nach ca. 1 Stunde um den Braten verteilen. Mit Öl beträufeln und mitschmoren.

4. 20 Minuten vor Bratzeitende Gemüse wenden und den Tomatensaft angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles anrichten. Dazu passen Röstkartoffeln.

Getränk: weißer Landwein
Zubereitungszeit ca. 2 Stunden
Wartezeit mind. 4 Stunden
Krissy
 
Beiträge: 130
Registriert: 06.10.2003, 01:00
Wohnort: Duisburg

Beitragvon smokie am 27.12.2008, 16:17

Schubs für Ingrid !

Glasnudel-Salat mit Putenstreifen
smokie
 
Beiträge: 10080
Registriert: 15.02.2002, 01:00

Vorherige


Zurück zu Koch-Club


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 11 Gäste