Aktuelle Zeit: 16.08.2017, 14:08

Gesucht - Rezepte f. Profi-Party-Pfanne

Moderator: kug-team

Beitragvon tergenna am 26.03.2006, 13:45

Hallo
brauche mal dringend eure Hilfe.
Habe mir eine Profi-Party-Pfanne zugelegt-
Da ich demnächst ca. 15 Gäste zu bewirten habe möchte ich diese Pfanne gerne nutzen.
Wer kann mir Rezepte geben?
Danke
tergenna
tergenna
 
Beiträge: 83
Registriert: 19.01.2003, 01:00
Wohnort: Bad Bentheim

Beitragvon Fugo am 26.03.2006, 13:51

Hi Tergenna

Was ist eine Profi-Party-Pfanne, darunter kann ich mir nichts vorstellen ???
Mach doch bitte mal ein Bild !!
Fugo
 
Beiträge: 4643
Registriert: 04.02.2005, 01:00

Beitragvon tergenna am 26.03.2006, 13:57

Also die Pfanne ist von "caso"
Es ist eine elektrische beschichtete Pfanne mit einem Durchmesser von 40 cm.
Mit Warmhaltestufe, Temperaturregler bis 240 Grad.
Deckel mit Dunstabzugöffnung.
Also auch für draußen zu gebrauchen.
Ich weiß leider nicht wie man Fotos ins Netz stellt.
Gruß
tergenna
tergenna
 
Beiträge: 83
Registriert: 19.01.2003, 01:00
Wohnort: Bad Bentheim

Beitragvon Monique am 26.03.2006, 14:01

Hallo Tergenna

Also solche Pfannen sind ja nur größer als normale Pfannen

bei 15 Personen glaube ich nicht das in diese Pfanne auch für 15 Personen gekocht werden kann

ich habe eine Pfanne die ist 10 cm hoch und hat 40 cm Durchmesser darin kann ich höchstens für 6 Personen etwas braten

Mein Tip:

Mache in der Pfanne Bratkartoffeln
und steck einen schönen großen Braten in den Backofen dazu frischen Salat

deine Gäste werden zufrieden sein

Aber ich habe auch noch ein Rezept für 6 Personen das passt so gerade in die Pfanne und stammt von mir

Westfählischer Hexentopf

20g fetten Speck – in der Pfanne auslassen
1 mittelgroße Zwiebel würfeln – darin glasig anrösten
500g dünne Rippe (Bauchrippe) darin anbraten
1 Glas Cidre zum ablöschen

Alles 10 min. schmoren lassen

4 mittelgroße Kartoffen +
400g Kürbis +
2 große Möhren würfeln alles hinzufügen

15 min. köcheln

aus 400g Mett kleine Bällchen förmen
2 Äpfel +
1 Zucchini (ca. 20 cm) würfeln
2 Lauchstangen in Ringe schneiden
alles hinzugeben
und mit einem Glas Cidre wieder auffüllen
mit Salz, Cayennepfeffer Pfeffer, Ingwerpulver und Zucker abschmecken
und weitere 20 min köcheln lassen

guten Appetit und viel Spass mit deiner Pfanne
Gruß Monique
Bild
Monique
 
Beiträge: 2844
Registriert: 06.12.2005, 01:00
Wohnort: clarholz

Beitragvon Fugo am 26.03.2006, 14:30

Hi Tergenna !

Ich weiß jetzt um was es geht !!
Ich denke auch , das das Teil für 15 Pers. und ein komplettes Gericht zu klein ist !!!
Aber für eine Beilage dürfte es reichen z.B. Gemüsereis !

Unter Tipps und Tricks habe ich dir eine allgemein verständliche Erklärung zum Upload von Bildern hochgeschupst !!
Fugo
 
Beiträge: 4643
Registriert: 04.02.2005, 01:00

Paella

Beitragvon foodart am 01.11.2008, 00:30

das sollte normalerweisse eine paellapafanne sein ...
Reis , gemüse , fleisch , fisch und schalentiere rein fond drauf aufkochen lassen , ziehen lassen - fertig ... oder nicht ?!?

http://foodart.npage.de/
foodart
 
Beiträge: 28
Registriert: 28.10.2008, 00:26

Beitragvon Sonnenblume81 am 02.12.2008, 10:56

Hallo,

ich mach in dieser Pfanne immer wieder mal Lachs-Nudeln:

Butter zerlaufen lassen, geckochte Nudeln dazugeben, kurz anbraten, verschiedenes Gemüse (wer hat frisches, vorher kurz blanchiert, wer nicht hat aufgetautes aus der Gefriertruhe) dazugeben. Bei mir sind das Karotten, Erbsen, evtl. Spargel, kleine Böhnchen usw usw.... Das Gemüse kurz mitbraten, dann Lachs in Würfel schneiden und dazugeben. Zum Schluss mit Sahne, in die etwas Stärke gerührt ist, übergießen und durchziehen lassen.

Mit einem Salat dazu reicht der Pott auch für 10-12 Personen - je nachdem wie gut die Gäste essen! Wenn du noch einen weitern Salat anbietest (natürlich in entsprechender Menge) sollte das für 15 Personen reichen

LG
Sonnenblume
Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt!
Sonnenblume81
 
Beiträge: 31
Registriert: 14.10.2005, 01:00



Zurück zu Koch-Club


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste