Aktuelle Zeit: 23.08.2017, 16:59

Was backt Ihr so gerade????

Moderator: kug-team

Was backt Ihr so gerade????

Beitragvon nessi68 am 09.09.2007, 11:02

Hallo ich backe immer die selben Kuchen: Quark, Apfel, Pflaume.

Was probiert Ihr gerade aus, was backt Ihr gerade? Suche neue Ideen...


Lieben Dank, schönen Sonntag
nessi68
 
Beiträge: 454
Registriert: 22.05.2005, 01:00

Beitragvon Springwoodmanor am 10.09.2007, 06:59

Hallo Nessi, ich bin gerade am experimentieren.
Habe von einer Bekannten ein Rezept bekommen, ist mir aber zu süß und so will ich aus dem Bananoffee mal was anderes machen, ohne dass es zu krachsüß ist.
In meinen Sonntagskuchenrezepten ist eine Mafiarolle. Kann ich Dir empfehlen.
Meine ganze Bande ist wie verrückt darauf.
Herzlichst
Marlies
Springwoodmanor
 
Beiträge: 4130
Registriert: 04.09.2006, 01:00
Wohnort: an einem Quellfluss der Weser

Beitragvon wolkenfee9 am 10.09.2007, 16:39

hallo nessi. ich hab grad nen schokoladen-kokos-kuchen im ofen. bin mal gespannt. aber schon beim lesen hat er mich angemacht... grüsse rita
wolkenfee9
 
Beiträge: 102
Registriert: 01.10.2006, 01:00
Wohnort: nähe strasbourg

Beitragvon Schubiduu am 11.09.2008, 19:55

Ich habe leider letztes Wochenende eine Fertigbackmischung für Muffins genommen. Muahh..die waren wirklich sehr schlecht.
Es wurde mir klar: Selberbacken schmeckt doch immer besser!

Die werde ich nicht mehr benutzen.

Das nächste wird dann eher ein frischer Pflaumenkuchen vom Blech!

Ciaoi
Schubiduu
 
Beiträge: 65
Registriert: 26.08.2008, 19:25

Beitragvon zookie am 14.09.2008, 12:46

ich hab hier tatsächlich noch Nektarienen rumfliegen ;)
mal sehen ob mir da was einfällt. Die müssen weg und damit in nen Kuchen!
zookie
 
Beiträge: 96
Registriert: 14.09.2008, 10:26

Beitragvon smokie am 07.10.2008, 08:46

Ich backe einen Zwiebelkuchen.
smokie
 
Beiträge: 10080
Registriert: 15.02.2002, 01:00

Beitragvon armerRitter am 07.10.2008, 10:45

ich mach letzte Zeit viel mit Blätterteig. Hab Blätterteigplatten im Kühlregal gefunden und damit kann man ne Menge machen
armerRitter
 
Beiträge: 150
Registriert: 09.09.2008, 12:39
Wohnort: NRW

Beitragvon smokie am 07.10.2008, 10:48

@armerRitter

Was machst du mit dem Blätterteig ?
smokie
 
Beiträge: 10080
Registriert: 15.02.2002, 01:00

Beitragvon Fee56 am 07.10.2008, 14:22

grübel ?? :o was ist ne Mafia - Rolle??? :roll:
Fee56
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.03.2008, 10:39
Wohnort: 35043 Marburg

Beitragvon Fee56 am 07.10.2008, 14:25

Eine Holländische Kirsch Torte kann man aus Blätterteig backen...schmeckt lecker :lol:
Fee56
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.03.2008, 10:39
Wohnort: 35043 Marburg

Beitragvon smokie am 07.10.2008, 19:19

@Fee56

Hallo Fee56, wie wird diese Holländische Kirsch Torte gemacht ?
smokie
 
Beiträge: 10080
Registriert: 15.02.2002, 01:00

Beitragvon Fee56 am 07.10.2008, 21:37

Das rezept müsste hier bei kochen und genießen sein...gib*s doch mal ein..
Es sind 3 Schichten Blätterteig..insgesamt..
1.Schicht gebackener Blätterteig(28 cm Durchmesser)..dann Kirschen wie bei Schwarzwälder dann Sahne..wieder eine Schicht Blätterteig,Kirschen und 1 Schicht Sahne .Zum Abschluss 1 Schicht Blätterteig schon in Stücke (16 St)geschnitten und fächerartig mit Sahnetupfer abgestützt auflegen.
das war*s
Fee56
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.03.2008, 10:39
Wohnort: 35043 Marburg

Beitragvon smokie am 07.10.2008, 21:41

@Fee56

Liebe Fee56,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Ich werde mich mal auf die Suche machen.

Ich wünsche noch einen gemütlichen Abend und eine gute Nacht.

Liebe Grüße
smokie
smokie
 
Beiträge: 10080
Registriert: 15.02.2002, 01:00

Beitragvon hermine am 08.10.2008, 05:26

Sucht ihr dieses Rezept ?? :) :roll:

Holländische Kirschtorte

Für die Springform (Ø 28 cm):
etwas Fett
Wasser

Blätterteig:
1 Packung tiefgekühlter Blätterteig (450 g)

Kirschfüllung:
1 Glas Sauerkirschen (Abtropfgewicht 350 g)
250 ml Kirschsaft (aus dem Glas, evtl. mit Wasser ergänzt)
25 g Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
2 Päckchen Dr. Oetker Vanillin-Zucker

Sahnefüllung:
600 g kalte Schlagsahne
25 g Zucker
1 Päckchen Dr. Oetker Vanillin-Zucker
3 Päckchen Dr. Oetker Sahnesteif

Guss:
100 g Johannisbeergelee
100 g Puderzucker
etwa 4 EL Zitronensaft

Leichtigkeitsgrad:




Zubereitungszeit:




Nährwerte

Rezept drucken

Passende Produkte




Rezept auf Rezeptwiese

Vorbereiten: Den Blätterteig nach Packungsanleitung auftauen lassen. Den Boden der Springform fetten und mit Wasser besprenkeln. Den Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: etwa 200°C
Heißluft: etwa 180°C

Blätterteig: Zunächst für 3 Böden jeweils 3 Teigplatten versetzt aufeinander legen, die vorstehenden Ecken leicht einklappen und jeweils auf dem vorbereiteten Boden der Springform ausrollen. Die Böden mehrmals mit einer Gabel einstechen und 15 Minuten ruhen lassen.
Anschließend ohne Springformrand auf dem Rost in den Backofen schieben und nacheinander backen.
Backzeit: etwa 15 Minuten je Boden

Sofort nach dem Backen die Böden vom Springformboden lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Kirschfüllung: Sauerkirschen auf einem Sieb gut abtropfen lassen und 250 ml (1/4 l) Saft abmessen, eventuell mit Wasser ergänzen. Gustin mit Vanillin-Zucker mischen, mit 4 Esslöffeln von dem Saft anrühren und den übrigen Saft in einem Topf zum Kochen bringen. Saft von der Kochstelle nehmen, angerührte Speisestärke unter Rühren hineingeben und aufkochen lassen. Kirschen unterrühren und die Masse erkalten lassen.

Sahnefüllung: Schlagsahne mit Zucker, Vanillin-Zucker und Sahnesteif steif schlagen. 5 Esslöffel davon in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Einen der Böden zunächst mit der Kirschfüllung (1 cm am Rand frei lassen) bestreichen, dann am Rand entlang einen Sahnering spritzen. Diesen mit einer Sahneschicht ausstreichen und mit dem zweiten Boden bedecken. Nochmals am Rand entlang einen Sahnering spritzen und diesen mit der übrigen Sahne ausstreichen.

Guss: Gelee in einem Topf unter Rühren aufkochen, den dritten Boden damit mit Hilfe eines Backpinsels bestreichen und den Gelee fest werden lassen. Puderzucker sieben und mit Zitronensaft zu einer dickflüssigen Masse verrühren. Den Guss auf den Gelee streichen und fest werden lassen, dann den Boden in 12 Tortenstücke schneiden und auf die Sahne legen.
Bild
hermine
 
Beiträge: 4784
Registriert: 26.07.2004, 01:00

Beitragvon smokie am 08.10.2008, 08:04

@Hermine

Hallo Hermine,

vielen Dank für das Rezept.

Liebe Grüße
smokie
smokie
 
Beiträge: 10080
Registriert: 15.02.2002, 01:00

Nächste


Zurück zu Kaffeeklatsch


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste