Aktuelle Zeit: 23.08.2017, 16:59

Gemüsestrudel gesucht

Moderator: kug-team

Gemüsestrudel gesucht

Beitragvon nessi68 am 26.10.2007, 08:31

hallo ihr lieben,

ich wollte heute abend einen gemüsestrudel machen, aber wenn ich strudel eingeben, bringt er mir so viele seiten, da reicht meine zeit nicht. also wer hat ein leckeres rezept? und was macht man da dazu eine sauce und einen salat, ist das ok? ich bekomme nämlich besuch.

lieben lieben dank, schönen tag!
nessi68
 
Beiträge: 454
Registriert: 22.05.2005, 01:00

Beitragvon Schubiduu am 03.10.2008, 20:19

hmm...leider ist das Thema hier schon sehr alt aber ich habe die Tage selbst mal einen gefunden, den ich kasse fand:


für 6 Personen:

Teig: 200 gr. Weizenmehl Type 1050
100 ml lauwarmes Wasser
1/2 TL Meersaltz
5EL Vitaquell Walnussöl

Füllung:
10 gr. getrocknete Mu-Err-Pilze,
Wasser
1 Dose Gemüsemais
2 rote chilischoten
150 gr. Porree
250 gr. Champignins
1/2 Bund glatte Petersilie
250 gr. Danga Tofu natur
3 EL Vitaquell Sonnenblumenöl
Meersalz
gemahlender koriander
100 gr. Danga Schlemmerpastete

Soße:
1/2 Bund glatte petersilie
1 Bund Schnittlauch
250 ml Vitaquell soja cremig
Meersalz
gemahlener Pfeffer
1 EL Vitaquell Ahornsirup

Für den TEig Mehl, Wasser, Salz und 4 EL Walnussöl zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und bei Zimmertemperatur etwa 20 Min. ruhen lassen.

Für die Füllung Mu-Err-Pilze in lauwarmem Wasser einweichen. Mais auf ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Chilischote waschen, der Länge nach aufschneiden, entrkernen und in Streifen schneiden. Porree waschen, der Länge nach aufschneiden und quer in Streifen schneiden. Campignons putzen und in Schreiben schneiden. Petersilie waschen, zupfen, trocken tupfen und im Universalzerkleinerer hacken. Tofu in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Mu-err-Pilze abtropfen lassen, putzen und in Streifen schneiden. Champingnonscheiben in 2 EL Sonnenblumenöl ansünsten. Mu-Err-Pilze. Lauch, Tofu, Chili und Mais dazugeben und 2 Min. braten. Mit Salz und Koriander würzen. Abkühlen lassen. Schlemmerpastete mit übrigen Sonnenblumenöl verrühren.

Den STrudelteig auf einem mit Mehl bestreuten großen Tuch sehr dünn ausrollen, so dass eine kurze Seite nach unten zeigt. Die untere Teighälfte mit der Pastete bestreichen, die Füllung darauf verteilen. Strudel von der gefüllten Seite her mit HIlfe des Tuches aufrollen. Auf ein mit Backpapier belegts Backblech legen. Mit restlichem Nussöl bestreichen. Im Backofen backen

Elektrobackofen
170-190 Grade 1. Schiebeleiste

:-D
Schubiduu
 
Beiträge: 65
Registriert: 26.08.2008, 19:25

Beitragvon armerRitter am 21.12.2008, 14:31

Klingt gut, werde ich auch mal versuchenb :)
Does the name Pavlov ring a bell?
armerRitter
 
Beiträge: 150
Registriert: 09.09.2008, 12:39
Wohnort: NRW



Zurück zu Kaffeeklatsch


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste