Aktuelle Zeit: 23.06.2017, 20:09

Einen Kaffeevollautomaten als Geschenk-Was meint Ihr?

Moderator: kug-team

Einen Kaffeevollautomaten als Geschenk-Was meint Ihr?

Beitragvon kochlöffelchen am 30.10.2008, 15:47

Hallo,

also mein Freund und ich möchten gern seinem Vater etwas schönes schenken, denn er hat unsere neue Wohnung vorgerichtet und auch fast alle Möbel aufgebaut und den ganzen Umzug gemanagt. Hat uns sehr viel Geld gespart. Er trinkt fasst immer Kaffee ca. 3 Pott am Tag...

Nun haben wir uns schon einmal umgesehen und uns Kaffeevollautomaten angeschaut. Gar nicht so einfach bei der Auswahl was passendes zufinden. Die Verkäuferin hat uns dann beraten und meinte mit der DeLonghi "Primadonna" würden wir nichts falsch machen.

Nun wissen wir gar nicht wie und welche wir kaufen sollen? Habt Ihr vllt. einige Ratschläge für uns?

danke schonmal
kochlöffelchen
"Hauptsache es schmeckt lecker!!"
kochlöffelchen
 
Beiträge: 25
Registriert: 17.11.2007, 19:58

Beitragvon ail am 30.10.2008, 19:54

Also,ich habe eine Nesspressomaschine und bin sehr zufrieden
ail
 
Beiträge: 3309
Registriert: 06.08.2006, 01:00
Wohnort: elsass frankreich

Beitragvon armerRitter am 31.10.2008, 09:35

Wenn er so viel Kaffee trinkt würde ich vielleicht eher bei einer Kaffeemaschine bleiben. Ich kenne das von mir. Wenn ich für jede Tasse, die ich trinken möchte in die Küche laufen müsste um die Maschine anzuschmeißen, zu warten bis es fertig ist und warten bis der Kaffee dann nicht mehr so unglaublich heiß ist....nichts für mich. Dann doch lieber meine Kaffeemaschine, die sofort alles in eine Thermoskanne laufen läßt.

Aber ihr kennt ihn besser :)
armerRitter
 
Beiträge: 150
Registriert: 09.09.2008, 12:39
Wohnort: NRW

Beitragvon zookie am 02.11.2008, 17:03

gut für jemanden, der seinen Kaffeekonsum einschränken möchte, eben aus den von armerritter genannten Gründen :)
zookie
 
Beiträge: 96
Registriert: 14.09.2008, 10:26

Beitragvon armerRitter am 03.11.2008, 10:10

ich hab neulich Kaffee aus einer Senseo getrunken, der war schon echt lecker, also es hat schon was so ein Teil zu haben, aber für mich reicht es nicht
armerRitter
 
Beiträge: 150
Registriert: 09.09.2008, 12:39
Wohnort: NRW

Beitragvon kochlöffelchen am 04.11.2008, 19:59

ich denke das verführt eher noch mehr.... ich habe den kaffee aus der delonghi noch einmal probiert und finde ihn jedes mal immer leckerer....

Ausserdem kann man ja verschiedene kaffeesorten machen z.B. Espresso, Kaffee, Cappuccino, italienischen Caffe latte oder Latte Macchiato

@armerritter wieso reicht dir deine nicht aus?? Hast schon alles ausprobiert, was :-)
"Hauptsache es schmeckt lecker!!"
kochlöffelchen
 
Beiträge: 25
Registriert: 17.11.2007, 19:58

Beitragvon Roula am 04.11.2008, 21:07

Hallo,

das ist auch eine Frage des Betrages, den du bereit bist auszugeben.
Hier ist ein Link:
http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_w?__mk ... &x=12&y=19

Ich habe meinen Saeco Vollautomaten dort gekauft, war von allen Anbietern
preislich am günstigsten, ohne Versandkosten und innerhalb von 24 Std. wurde zugestellt.

Edt: mir fällt noch etwas ein: bei obigem Link, findest du Kunden-Beurteilungen die du unbedingt durchlesen solltest.
Die Erfahrungen die sie mit dem jeweiligen Gerät gemacht haben,
helfen dir am bester bei deiner Wahl. Melde dich wenn du dich entschieden hast.
Bild
Roula
 
Beiträge: 7192
Registriert: 21.09.2002, 01:00
Wohnort: Adria

Beitragvon armerRitter am 05.11.2008, 19:53

kochlöffelchen hat geschrieben:@armerritter wieso reicht dir deine nicht aus?? Hast schon alles ausprobiert, was :-)


Mengenmäßig mein ich :) Ich trinke vormittags immer so 3-4 Tassen und mag es dann lieber den Kaffee direkt neben mir stehen zu haben. Vielleicht bin ich auch einfach zu bequem immer wieder aufzustehen für jede Tasse.
Leider habe ich auch keinen Platz für zwei Kaffeemaschinen in der Küche und weil ich öfter schon mal Leute hier hab die mit mir Kaffee kann ich meine Kanne nicht wegstellen
Does the name Pavlov ring a bell?
armerRitter
 
Beiträge: 150
Registriert: 09.09.2008, 12:39
Wohnort: NRW

Beitragvon Roula am 06.11.2008, 17:43

Hallo armerRitter,

der Espresso-Kaffee-Automat stellt sich selbstständig auf Standby, sofern für
eine Weile nicht benutz wurde. Der Tassen weise frisch aufgebrühte Kaffee,
der mit 14-19 bar aufgeschäumt aus der Maschine kommt, läßt sich geschmacklich
weder mit dem Kannenkaffee noch mit dem von Hand aufgebrühten vergleichen.
Da befinden wir uns bei einer anderen Liga. Einmal mit einem Kombi Esspresso-Cappuccino-
Automaten gearbeitet, lässt du jede konventionelle Kaffeemaschine in die Ecke stehen.
Wetten dass?
Bild
Roula
 
Beiträge: 7192
Registriert: 21.09.2002, 01:00
Wohnort: Adria

Beitragvon kochlöffelchen am 06.11.2008, 19:10

Oh ja ich habe heut auch bei amazon geschaut. es gibt dort aber leider nicht den Primadonna Avant von delonghi nur andere... :-(

ich denke wenn man sich ein solch einen automaten kauft, dann denkt man nicht immer sofort ans geld. sondern auch daran das es ja ein Kauf für länger sein soll, oder?
"Hauptsache es schmeckt lecker!!"
kochlöffelchen
 
Beiträge: 25
Registriert: 17.11.2007, 19:58

Beitragvon Roula am 07.11.2008, 10:33

Bist du da sicher?

Ich kaufe alles bei Amazon, wegen der günstigen Preise und da ich es nicht so Dicke habe und schon garnicht
um es zu verschleudern, wenn es auch anderes geht....
Amazon hat alles, auch das was du suchst, nur Augen auf und schon findet man auch das von dir gesuchte:
http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_w?__mk ... &x=22&y=17
Bild
Roula
 
Beiträge: 7192
Registriert: 21.09.2002, 01:00
Wohnort: Adria

Beitragvon armerRitter am 07.11.2008, 15:07

Roula hat geschrieben:Hallo armerRitter,

der Espresso-Kaffee-Automat stellt sich selbstständig auf Standby, sofern für
eine Weile nicht benutz wurde. Der Tassen weise frisch aufgebrühte Kaffee,
der mit 14-19 bar aufgeschäumt aus der Maschine kommt, läßt sich geschmacklich
weder mit dem Kannenkaffee noch mit dem von Hand aufgebrühten vergleichen.
Da befinden wir uns bei einer anderen Liga. Einmal mit einem Kombi Esspresso-Cappuccino-
Automaten gearbeitet, lässt du jede konventionelle Kaffeemaschine in die Ecke stehen.
Wetten dass?


Das glaube ich dir "unprobiert" :D
Trotzdem bleibt das Problem des ständigen hin und her laufens und dass man immer nur eine/zwei Tassen machen kann. Wenn ich 5-6 Leute hier habe, dann ist der erste schon wieder fertig, wenn der letzte gerade bekommt.
Aber du hast recht, ich hatte in Kaffeehäusern schon einige bessere Kaffees als die aus meiner Maschine :wink:
Does the name Pavlov ring a bell?
armerRitter
 
Beiträge: 150
Registriert: 09.09.2008, 12:39
Wohnort: NRW

Beitragvon Roula am 07.11.2008, 16:45

Hallo armerRitter,

das Problem dürfte nicht an den 5-6 Personen liegen, sondern an deine
Umstellungs-Angst. Ich habe nicht selten 5-6 Personen bei mir zum Kaffee.
Die ersten 2 Tassen werden unter den Düsen gestellt, der Kaffee wird
vorgebrüht und der Rest, bei diesem Druck ist schnell fertig. Die vernünftigen
Automaten haben eine Warmhalteplatte, wo man die ersten 2 Tassen deponiert,
bis die nächsten 2 fertig sind und dann macht man das selbe mit
den letzten 2. Das nachschenken wird unproblematischer, da nicht alle Gäste
gleichzeitig den Kaffee zu Ende trinken. Der Kaffee hat eine phantastische Crema
auf die ich nicht mehr bei meinem Kaffee-Vergnügen
verzichten möchte.
Bild
Roula
 
Beiträge: 7192
Registriert: 21.09.2002, 01:00
Wohnort: Adria

Beitragvon armerRitter am 08.11.2008, 03:25

kann sein, vielleicht hab ich einfach nur angst, dass es nicht so geht wie gewohnt, aber wenn jemand gute Kaffee bekommt, dann wartet er/sei uach gerne schon mal ein bisschen......
Does the name Pavlov ring a bell?
armerRitter
 
Beiträge: 150
Registriert: 09.09.2008, 12:39
Wohnort: NRW

Beitragvon kochlöffelchen am 11.11.2008, 15:05

Roula hat geschrieben:Bist du da sicher?

Ich kaufe alles bei Amazon, wegen der günstigen Preise und da ich es nicht so Dicke habe und schon garnicht
um es zu verschleudern, wenn es auch anderes geht....
Amazon hat alles, auch das was du suchst, nur Augen auf und schon findet man auch das von dir gesuchte:
http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_w?__mk ... &x=22&y=17


Ei stimmt. das habe ich nicht gesehen. Da gibts die Prima Donna ja schon für unter 1000 Euro.. Cool

Ich muss sagen ich finde einen Automaten besser, denn wir sind meistens immer zu zweit oder ich allein und dann koche ich immer viel zuviel und schütte den Rest immer wieder weg! Ich hoffe mal das der Vater von meinem das auch so sieht :roll:

Sagt mal habt ihr Erfahrungen mit solchen Touchfeldern? sind die schwer zu bedienen?
"Hauptsache es schmeckt lecker!!"
kochlöffelchen
 
Beiträge: 25
Registriert: 17.11.2007, 19:58

Nächste


Zurück zu Kaffeeklatsch


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste