Aktuelle Zeit: 22.08.2017, 14:00

Vorspeisen für Diabetiker

Moderator: kug-team

Beitragvon IrisN am 20.08.2006, 22:52

Und noch ein Nachtrag, die beiden Rezepte hatte ich wohl übersehen...

===== Titelliste (2 Rezepte) =====

Kürbissuppe
Möhrencremesüppchen mit Pistazien


========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Kürbissuppe
Kategorien: Kürbis, Suppen, Vorspeisen
Menge: 4 Portionen

500 Gramm Kürbis
1 Knoblauchzehe
1 Essl. Pflanzenöl (10 g)
3/4 Ltr. Gemüsebrühe
1/8 Ltr. Sojamilch
2 Essl. Zitronensaft
Salz
1/4 Teel. Sambal Olek
1 klein. Bund Petersilie, gehackt

============================== QUELLE ==============================
Diabetes-Journal Heft 8, 2001 Jahrgang 50
Rubrik: Essen & Trinken
Seite: 77-83
Autor: Helga Wohlgemuth-Witsch,
Diabetesberaterin DDG


Kürbis schälen und klein würfeln. Abgezogenen Knoblauch hacken. Öl
erhitzen, Kürbis darin bei mittlerer Hitze braten, bis er leicht
glasig ist. Knoblauch untermischen, Brühe zugeben und aufkochen. Die
Suppe zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten garen. Sojamilch
zugießen und erhitzen. Suppe fein pürieren, mit Zitronensaft, Salz
und Sambal Oelek abschmecken. Mit der gehackten Petersilie bestreuen
und servieren.

Nährwert pro Portion:

3 g E, 5 g F, 8 g KH, 0 BE /KE anzurechnen, 3 g Ba, 2 mg Na, 515mg K,
60 mg Ph, 90 kcal, 370 kJ

=====
IrisN
 
Beiträge: 419
Registriert: 19.07.2006, 01:00

Beitragvon IrisN am 20.08.2006, 22:54

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Möhrencremesüppchen mit Pistazien
Kategorien: Suppen, Möhren, Nuss/mandel, Nüsse, Vorspeisen
Menge: 4 Portionen

400 Gramm Möhren
1 Essl. Sonnenblumenöl (10 g)
400 ml Wasser
Gekörnte Gemüsebrühe
Jodiertes Speisesalz, Pfeffer
Etwas Glatte Petersilie zum Garnieren
20 Gramm Pistazien

============================== QUELLE ==============================
Diabetes-Journal Heft 2, 2001 Jahrgang 50
Rubrik: Essen & Trinken
Seite: 69-76
Autor: Annette Wenke


Die Möhren waschen, schälen, in Scheiben schneiden.

Das Öl in einem Topf erhitzen, die Möhrenscheiben darin anschwitzen,
mit dem Wasser aufgießen. Mit etwas gekörnter Gemüsebrühe würzen.

Nun ca. 15 Minuten im geschlossenen Topf köcheln lassen.

Die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren und mit etwas Salz und
Pfeffer abschmecken.

Die Pistazienkerne grob hacken, die Petersilie waschen.

Die Suppe auf 4 Tellern anrichten, mit den Pistazien und ein paar
Blättern glatter Petersilie garnieren.

Nährwerte pro Portion:

2 g E, 5 g F, 6 g KH, 4 g Ba, 0 BE, 0 KE, 0 mg Chol, 80 kcal, 320 kJ

=====


Sollte jemand von euch noch andere tolle, diabetikergerechte Vorspeisen haben, unbedingt mit reinstellen.
Ich werde die jeweils neuesten des Monats oder so immer mal wieder anhängen.

LG an alle,

IrisN
IrisN
 
Beiträge: 419
Registriert: 19.07.2006, 01:00

Vorherige


Zurück zu Ernährung


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste