Aktuelle Zeit: 22.08.2017, 13:59

Nettikette im kug

Moderator: kug-team

Beitragvon hermine am 29.09.2006, 09:44

_Nettikette im kug

die PINNWAND ist ein Forum, das jedem frei zugänglich ist.

Es wird nicht moderiert und unterliegt deshalb offenbar keinen Regeln. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind jedenfalls nirgendwo zu entdecken .

Gerade deshalb müssen sich die Mitglieder an eine gewisse Nettikette halten, wie sie im zwischenmenschlichem Bereich allgemein üblich sein sollte !

Deshalb haben Beleidigungen oder Nötigungen auch per PN grundsätzlich nichts im Forum zu suchen.

Meinungsverschiedenheiten können direkt mit >persönlicher Nachricht> (PN) untereinander geklärt werden. Denn öffentliche Debatten rufen leider immer wieder irgendwelche Besserwisser auf den Plan, die den Frieden hier nachhaltig zu stören versuchen.

Bestehende Sammel-Threads sollten nicht mit unsachlichen (wenn auch meist gut gemeinten) Bemerkungen vollgepostet werden.

Sammelthreads dienen allen Mitgliedern und sind, darüber hinaus, mit der Suchmaschine leichter und schneller zu finden, als einzelne Postings.

Eigene Eingaben in bereits bestehende Threads sollten deshalb auch den Rezeptgruppen entsprechen und eine übersichtliche Form der Eingabe berücksichtigen.

Eigene Sammel-Threads anzulegen bleibt jedem selbst überlassen, doch sollte vorher geprüft bzw. offen gefragt werden, ob nicht schon etwas zum gleichen Thema besteht.

Die Begrüßung von „neuen Mitgliedern“ ist etwas problematisch geworden, denn man könnte dabei auch Porno-, Medikamenten-, Glücksspiel- und andere Spamverteiler willkommen heißen. Diese sind meist als solche zu erkennen, wenn man rechts oben, direkt auf den neuen Nick, klickt.


In den Foren wurden insgesamt -143036- Nachrichten gepostet.
Wir haben -2379- registrierte Benutzer.
Wir begrüssen unser neuestes Mitglied, -joseo-crack-.
-8- Benutzer sind zur Zeit online.
Nicht eingeloggt. Einloggen

Dort kann man dann das Profil einsehen. Ist dieses unklar oder verdächtig, dann lässt man es außer ACHT oder es in der Versenkung verschwinden, indem man einen älteren Thread nach oben „schubst“.

Grundsätzlich sollten diese Postings weder geöffnet (Spam- oder Virusgefahr), noch angesprochen werden, um diesen Typen kein Forum zu bieten.
Wer dies dennoch aus einer Neugier tut, kann sich, nicht nur irgendwelche Störungen auf seinem PC einhandeln, sondern auch kräftig zur Kasse gebeten werden.

Wer sich, aus welchem Grund auch immer, aus dem kug verabschieden will, der kann das selbstverständlich machen. Doch auch hier ist eine gewisse „Nettikette“ zu beachten.
Eine theatralische Verabschiedung mit unwahren Behauptungen oder persönlichen Beleidigungen, sollte jedenfalls unterbleiben.

>> dieser Vorgang wurde gelöscht<< !!

Und an seine eigene Verabschiedung oder Umzug , quasi „auf Nimmerwiedersehen“, sollte man sich auch halten und nicht ein paar Tage später wieder hereinschneien und so tun als wenn nichts gewesen wäre, Dies würde nämlich allgemein den Schluss zulassen, dass ein solches Mitglied ernste psychologische Probleme hat.

Neuen Mitgliedern sollte diese „Anleitung“ zur Nettikette hochgeschupst werden, damit sie sogleich erkennen, dass es hier nicht zugeht, „wie bei Hempels unterm Sofa“.!!

In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine angenehme Zeit im kug und ein „normales“ miteinander.

lg hermine
________________
BildBild

Nettikette im kug-Forum

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: hermine am 2006-09-30 11:53 ]</font>
hermine
 
Beiträge: 4784
Registriert: 26.07.2004, 01:00


Zurück zu Ernährung


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste