Aktuelle Zeit: 26.06.2017, 21:55

Hauptgerichte für Diabetiker: Geflügel

Moderator: kug-team

Beitragvon IrisN am 05.09.2006, 19:41

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Gemüse-Hähnchen-Pfanne
Kategorien: Gemüse, Hähnchen, Paprika
Menge: 2 Portionen

15 Champignonköpfe
1 Zwiebel
1 Rote Paprikaschote
1 Grüne Paprikaschote
300 Gramm Hähnchenbrust
160 ml Wasser
80 Gramm Parboiled Reis, roh
1 Teel. Gekörnte Gemüsebrühe
1 Essl. Rapsöl (10 g)
Jodsalz, Pfeffer, Paprikapulver
50-100 ml Wasser
1/2 Pack. Estragon, tiefgekühlt

============================== QUELLE ==============================
Diabetes-Journal Heft 9, 2006 Jahrgang 55
Rubrik: Essen & Trinken
Seite: 83-89
Autor: Kirsten Metternich, Diätassistentin/DKL,
DGE

Wußten Sie, daß 21 Prozent der Hobbyköche einfache und schnelle
Gerichte wie Steaks mit Salat oder Geschnetzeltes mit Gemüse
bevorzugen?

Champignonköpfe waschen, Stiel kürzen und vierteln. Zwiebel schälen,
kalt abwaschen und würfeln. Beide Paprikaschoten halbieren, Stiel
und weiße Scheidewände herausschneiden, waschen, längs halbieren und
in mittelgroße Stücke schneiden.

Hähnchenbrust kalt abwaschen, mit einem Küchenkrepp trocknen, in
mittelgroße Würfel schneiden. Mit Pfeffer und Paprikapulver würzen.

160 ml Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, gekörnte
Brühe und Reis zugeben. Aufkochen und 20 Minuten auf kleiner Stufe
ausquellen lassen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleischwürfel darin scharf anbraten.
Zwiebelwürfel zugeben, goldgelb dünsten, ab und zu mit dem
Pfannenwender umrühren. Jetzt Paprika in die Pfanne geben, 3 Minuten
weitergaren, dann Champignons zugeben. Alles gut umrühren. Mit
Jodsalz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und 8 bis 10 Minuten garen.
Anschließend mit wenig Wasser aufgießen, aufkochen, abschmecken, mit
tiefgekühltem Estragon würzen. Fertigen Reis in jeweils eine Tasse
füllen, mit einem Eßlöffel festdrücken und auf je einen Teller
stürzen. Gemüse-Hähnchen-Pfanne zugeben, mit etwas Bratensaft
angießen.

Nährwert pro Portion: 42 g E, 7 g F, 38 g KH, 8 g Ba, 2,2 BE, 2,6 KE, 100 mg Chol, 125 mg
Na, 1.125 mg K, 510 mg Ph, 385 kcal, 1.540 kJ

=====


<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: IrisN am 2006-09-05 20:50 ]</font>
IrisN
 
Beiträge: 419
Registriert: 19.07.2006, 01:00

Beitragvon trauminet999 am 22.11.2006, 11:28

Käse Schnitze mit Weißkohlgemüse


Ca. 25 Minuten

ZUTATEN FÜR 1 PERSON
200 g geschälte Kartoffeln
50 g geschälte Möhre
150 g geputzter Weißkohl
2 EL Öl
1/8 l Gemüsebrühe
Salz,
Pfeffer
1 Putenschnitzel (ca. 125 g)
1 dünne Scheibe (ca. 10 g) mittelalter Gouda
Salbeiblätter
evtl. Schnittlauch und rosa Beeren
1 Holzspießchen

ZUBEREITUNG

1. Kartoffeln waschen, in Wasser ca. 15 Minuten kochen. Möhre in dünne Scheiben schneiden. Weißkohl waschen und in grobe Streifen schneiden,

2. 1 EL Öl erhitzen. Kohl und Möhre darin 2-3 Minuten andünsten. Mit Brühe ablöschen und alles 5-6 Minuten schmoren. Würzen. Kartoffeln abgießen, abschrecken und die Schale abziehen.

3. Fleisch waschen, trocken tupfen. Fleisch mit Käse und nach Belieben mit Salbeiblättchen belegen. Überklappen, feststecken.

4. Rest Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Schnitzel darin von beiden Seiten 3-4 Minuten braten. Nach ca. 3 Minuten Kartoffeln zugeben und mitbraten. Alles mit Satz und Pfeffer würzen. Kohlgemüse evtl. abgießen und mit Schnitze[ und Kartoffeln anrichten. Evtl. mit Schnittlauch und rosa Beeren garnieren.

Wichtige Nährwert-Angaben

Portion ca. 570 kcal/2390 kJ
Eiweiß 41 g
Fett 26g
Kohlenhydrate 43g
Anzurechnende Broteinheiten 2,5

Vital-Tipp:
Kohl kann Nitrat enthalten. Deshalb die äußeren Blätter immer entfernen!
Bella Nr. 49/02
Quelle: KuG. (Inge)
Gefunden unter: Koch-Club (Käse Schnitze mit Weißkohlgemüse/Diabetikerrezept)
trauminet999
 
Beiträge: 5654
Registriert: 07.04.2006, 01:00
Wohnort: Wien

Beitragvon hermine am 31.01.2007, 09:34

Geflügelstreifen auf Kartoffel Endivien Salat

50 g geschälte Schalotte
2 TL (20 g) "becel Diät für die warme Küche"
50 ml Weißweinessig
50 ml Olivenöl
Salz,
Pfeffer aus der Mühle
640 g gekochte, gepellte Kartoffeln
400 g Hähnchenfilet
400 g geputzter Endiviensalat
100 g geschälte rote Zwiebeln
1 kleines Bund Basilikum

Schalotte würfeln. 1 Teelöffel Margarine erhitzen. Schalotte darin glasig dünsten. Mit Essig und 25 ml Wasser ablöschen kurz aufkochen lassen. Öl unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Pellkartoffeln in Scheiben schneiden, mit der Vinaigrette mischen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Fleisch in Streifen schneiden. Rest Margarine in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin rundherum
ca. 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salat in mundgerechte Stücke zupfen. Zwiebeln in Spalten schneiden. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen und klein schneiden. Kartoffelsalat mit restlichen Zutaten mischen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Portion ca.
350 kcal/1 470 kJ
Eiweiß 27g
Fett 15g,
Kohlenhydrate 26 g

Pro Portion ca.
2 anzurechnende BE
Bild
hermine
 
Beiträge: 4784
Registriert: 26.07.2004, 01:00

Vorherige


Zurück zu Ernährung


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron