Aktuelle Zeit: 19.10.2017, 06:28

gesunde lebensmittel

Moderator: kug-team

Beitragvon Schubiduu am 14.11.2008, 19:19

haha...ich sehe was, was Ihr noch nicht gefunden habt *grins*

gebt mal auf der Seite in der Suchfunktion "Health Food" ein !...vielleicht die optimale Antwort auf diese Thema!
Schubiduu
 
Beiträge: 65
Registriert: 26.08.2008, 19:25

Beitragvon armerRitter am 15.11.2008, 10:38

hoffentlich ist dein Bauchweh wieder weg. Bei dem Mistwetter würde sich ein leckerer Tee anbieten, der gut für den Magen ist
Does the name Pavlov ring a bell?
armerRitter
 
Beiträge: 150
Registriert: 09.09.2008, 12:39
Wohnort: NRW

Beitragvon Roula am 15.11.2008, 11:35

Was mir persönlich vor einpaar Tagen geholfen hat:
Saft von einer Zitrone, 200 ml Wasser(heiß), Honig
nach Geschmack und 1/2 TL Ingwer Pulver.
Diese Mischung hat bei mir die Halsschmerzen noch
am selben Tag verschwinden lassen!

lg Roula
Zuletzt geändert von Roula am 17.11.2008, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Roula
 
Beiträge: 7192
Registriert: 21.09.2002, 01:00
Wohnort: Adria

Beitragvon armerRitter am 17.11.2008, 21:20

Ingwer ist eigentlich nicht so mein Ding aber soll ja wirklich super gut sein

Ingwer macht herrlich ausgelassen. Grund: Das enthaltene Gingerol


Muss ich vielleicht nochmal probieren
Does the name Pavlov ring a bell?
armerRitter
 
Beiträge: 150
Registriert: 09.09.2008, 12:39
Wohnort: NRW

Beitragvon linse76 am 19.11.2008, 16:47

herrlich ausgelassen ist aber eine niedliche formulierung!
ne heiße zitrone is echt das beste bei halsweh, ich trink die aber immer nur mit zucker (böse, böse) weil ich mir das so lange aufhebe, bis ich richtig krank bin und ich mich kaum auf den beinen halten kann
es gibt sogar n beauty-food blog, allerdings ist da nur ein buchtipp zu finden, vielleicht was fürs weihnachtswichteln ;)
http://www.bongusto.de/community/blogs/thyssa/schoenkost-natural-functional-food
"Das Wesen der Menschlichkeit entfaltet sich nur in der Ruhe. Ohne sie verliert die Liebe alle Kraft ihrer Wahrheit und ihres Segens." - Johann Heinrich Pestalozzi, Über die Idee der Elementarbildung
linse76
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.09.2008, 17:46

Beitragvon zookie am 23.11.2008, 18:29

Ich bekomme die heisse Zitrone auch nur mit gaaaanz viel Zucker runter. Anschließend fühle ich mich dann aber auch totaaaal gesund :lol:
'Schönkost' hört sich doch schonmal vielversprechend an. Nur was das jetzt mit gesund zu tun haben soll, hat sich mir noch nichte erschlossen :o
zookie
 
Beiträge: 96
Registriert: 14.09.2008, 10:26

Beitragvon armerRitter am 25.11.2008, 17:38

man muss die Zitrone ja nicht exen, immer schön langsam, dann gehts auch ohne Zucker
Does the name Pavlov ring a bell?
armerRitter
 
Beiträge: 150
Registriert: 09.09.2008, 12:39
Wohnort: NRW

Beitragvon hermine am 26.11.2008, 05:06

armerRitter hat geschrieben:man muss die Zitrone ja nicht exen, immer schön langsam, dann gehts auch ohne Zucker


Es soll aber Menschen geben,
die auf allzuviel Säure mit Magenproblemen reagieren.
Der Zucker neutralisiert .
Ähnlich wie bei Tomatengerichten, die mit einer Prise Zucker verträglicher werden.
Bild
hermine
 
Beiträge: 4784
Registriert: 26.07.2004, 01:00

Beitragvon zookie am 26.11.2008, 13:39

armerRitter hat geschrieben:man muss die Zitrone ja nicht exen, immer schön langsam


HA! das ist ja noch schlimmer. das ist wie Pflaster abreißen, das muss schnellllll gehen, dann tut's zwar auch weh, aber nicht so lange... :lol:
zookie
 
Beiträge: 96
Registriert: 14.09.2008, 10:26

Beitragvon armerRitter am 28.11.2008, 21:55

@hermine, das hab ich noch nicht bedacht, bin wohl mit einem guten Magen gesegnet aber das ist sicher nicht jeder, aber wichtig, dass es angesprochen wird
Does the name Pavlov ring a bell?
armerRitter
 
Beiträge: 150
Registriert: 09.09.2008, 12:39
Wohnort: NRW

Beitragvon hermine am 29.11.2008, 10:34

manchen Leuten stoßen auch die Schalen von Tomaten, Paprikaschoten
oder die grünen Keimlinge in Zwiebel und Knoblauch sauer auf.

Also nur die Übeltäter entfernen und gut is.
Bild
hermine
 
Beiträge: 4784
Registriert: 26.07.2004, 01:00

Beitragvon linse76 am 29.11.2008, 20:07

hm, das kenn ich. bei mir sinds die Paprikas!
solange sie roh sind jedenfalls, gekocht gehts.

und schoenkost ist ja auch health food, nur gesunde haut und gesundes haaar glänzen ;)
"Das Wesen der Menschlichkeit entfaltet sich nur in der Ruhe. Ohne sie verliert die Liebe alle Kraft ihrer Wahrheit und ihres Segens." - Johann Heinrich Pestalozzi, Über die Idee der Elementarbildung
linse76
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.09.2008, 17:46

Beitragvon hermine am 02.12.2008, 06:23

Für Haut und Haare und den Rest
braucht man aber keine Schönkost
oder irgendwelche Kapseln mit angeblichen Vitaminen und Mineralien,
dazu reicht ausgewogene Ernährung
Bild
hermine
 
Beiträge: 4784
Registriert: 26.07.2004, 01:00

Beitragvon linse76 am 03.12.2008, 16:10

das ist eigentlich genau dass, was ich unter schoenkost verstehe :)
man muss halt nur wissen, wie eine ausgewogene ernährung aussieht bzw aufgebaut ist
"Das Wesen der Menschlichkeit entfaltet sich nur in der Ruhe. Ohne sie verliert die Liebe alle Kraft ihrer Wahrheit und ihres Segens." - Johann Heinrich Pestalozzi, Über die Idee der Elementarbildung
linse76
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.09.2008, 17:46

Beitragvon armerRitter am 04.12.2008, 00:15

Schönkost - witziges Wort. Aber stimmt schon, wenn man sich gut fühlt dann fühlt man sich schöner, also kommt es auch auf die Ernährung an und da finde ich den link echt gut :-)
Does the name Pavlov ring a bell?
armerRitter
 
Beiträge: 150
Registriert: 09.09.2008, 12:39
Wohnort: NRW

VorherigeNächste


Zurück zu Ernährung


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste