Aktuelle Zeit: 22.08.2017, 13:59

Fett und nur Fett macht Fett

Moderator: kug-team

Beitragvon Gast am 03.08.2003, 19:44

FETT und NUR FETT macht FETT

Das klingt sofort einleuchtend und ist das Ergebnis wissenschaftlicher Forschung

Also muß die Devise heißen, fettarmes Essen == abnehmen bzw. Gewicht halten !!

Abnehmen, nicht mit irgendwelchen einseitigen Hungerkuren, die einem die gute Laune verderben, sondern mit reichlichen Portionen immer satt und rundum gut gelaunt, das Abnehmen geniesen.
Der ganze Witz besteht darin, sich mit Kohlenhydraten in unbegrenzter Menge
zu sättigen. Denn sie machen nicht dick !! außer wenn sie 500g Zucker, 1 kg Brot,
3 kg Nudeln, 4,5 Kg Äpfel oder 10 kg grüne Bohnen pro Tag essen. Aber wer macht das
schon ?!
Also bei Reis, Nudeln, Kartoffel, Brot, Gemüse und Obst kräftig zulangen, aber bei Fleisch,
Wurst, Geflügel, Fisch und Käse auf die fettarmen Sorten zurückgreifen.
Als kleine Hilfe hierbei, sind im Kochclub unter „Leichte, feine Leckereien und Gerichte“ , eine Auswahl fettarmer Gerichte zu finden. 1 Punkt entspricht 3g Fett.
Um abzunehmen sollte man mit etwa 20 Tagespunkten (also 60g Fett) rechnen.
Ohne Fett kann zu gesundheitlichen Störungen und z.B. zu Haarausfall führen, da der Organismus Fett zur Aufspaltung der verschiedensten Nahrungsmittel braucht.
Wer sich näher mit dieser Form des Abnehmens beschäftigen will, der findet unter
tnd@abnehmen-mit-genuss.de nähere unverbindliche Informationen und einen Test zur
Ernährungsproblematik. Ich habe diese Aktion zu meiner Zufriedenheit absolviert
und wünsche Allen viel Spaß beim Schlemmen und abnehmen.
Gast
 

Beitragvon Siggi am 03.08.2003, 20:09

http://www.gemeinsam-csc.

Ich bin umgezogen!

Lieber mit kleinen Schritten versuchen etwas zu bewegen
Als auf große Schritte anderer warten.

Bis die Tage
HERR Siggi
Nicht verwand und verschwägert mit ...
Siggi
 
Beiträge: 6063
Registriert: 15.02.2002, 01:00
Wohnort: 40764

Beitragvon Gast am 05.08.2003, 07:07

Hallo hape,

dann sieh mal zu, dass Du beim Nacktbacken nicht so viel Fett verwendest!!!!!!

Auf meine heissgeliebte Pizza würde ich trotzdem nicht verzichten, Fett hin, Fett her....

Viele Grüsse
Frau Siggi
Gast
 

Beitragvon Gast am 06.08.2003, 05:12

hi Frau siggi,
nur zu, die Pizza is nich Fett, nur der Käse drauf, den kann Frau/Mann je durch fettarmen ersetzen. Mahlzeit
Gast
 

Beitragvon Gast am 06.08.2003, 12:45

Ein paar Hilfswerte für die richtige Ernährung

Berechnung des täglichen Kalorien-Bedarfs
Körpergewicht in Kilo x 25 == Kalorien, z.B. 68kg x 25 = 1700 Kcal /pro Tag



davon sollte: 25% in Fett
60% in Kohlehydrate
15% in Eiweiß verzehrt werden




Ein Test für die Figur mittels Maßband, kein Problem

Taillenumfang durch Hüftumfang teilen z.B. Taille 89 : Hüfte 103 = 0,86

bei den Damen sollte der Wert unter 0,85 sein
bei den Männern unter 1,00




Tipp`s zum Wiegen


- nur einmal pro Woche auf die Waage

- stets die selbe Waage verwenden

- ungefähr zur selben Uhrzeit auf die Waage

- die Waage immer auf dem gleichen Untergrund aufstellen

- unbekleidet wiegen
Gast
 

Beitragvon Roula am 07.08.2003, 22:05

Hallo Peter,

Vielen Dank für die Tipps; jetzt hast du mich wahrhaftig dazu gebracht ein Massband heraus zu kramen, bin ich froh es geht ja gerade noch...!
Nur mit dem 1x die Woche wiegen, würde es mir schwer fallen; wenn man gewönnt ist, sich jeden Morgen zu wiegen... Bei 1x die Woche gleitet man(ich) aus der Kontrolle.
Bild
Roula
 
Beiträge: 7192
Registriert: 21.09.2002, 01:00
Wohnort: Adria

Beitragvon Gast am 07.08.2003, 22:31

Hi Roula,mal dir doch einfach eine Skala mit Zeiger auf die Füße. Dann kannst du schon im Bett dein Gewicht bestimmen.
Gast
 

Beitragvon Gast am 08.08.2003, 06:42

Hallo hape,

ich sitze hier mit dick verquollenen Augen, total übermüdet und Kopfschmerzen, all das wegen der Hitze, weil ich nicht schlafen konnte. Aber als ich das gerade gelesen habe, lag ich fast unterm Tisch. Ich habe so das Gefühl, die Sonne macht einige von uns noch richtig kreativ.

Viele Grüsse
Frau Siggi
Gast
 

Beitragvon Gast am 11.08.2003, 04:23

Hi Frau Siggi,vielleicht liegts gar nicht an den Augen, sondern nur an der Vorstellungskraft: Morgens die Augen auf, die Decke von den Füßen, auf die Waage geguckt. Schon ist der Tag gerettet. Wäre doch was . :smile:
Gast
 

Beitragvon Gast am 11.08.2003, 08:02

Hallo Hape,

und was ist, wenn man zugenommen hat? Dann ist der Tag aber vers.......

Obwohl man bei der Hitze eher abnimmt, wenn man nur von Obst und Salat lebt, oder isst Du immer noch nachts Dein Süppchen?

Eine immer noch schwitzende
Frau Siggi
Gast
 

Beitragvon Roula am 16.01.2004, 17:49

Hallöle.

Kalorien, Joules oder Punkte?????
Fett mach fett und ich möchte nieeeeeee wieder meine abgelegte 8.000 g wiederbegegnen!!!
Wie viele Punkte sind die 8 KG ??
Bild
Roula
 
Beiträge: 7192
Registriert: 21.09.2002, 01:00
Wohnort: Adria

Beitragvon Brockenhexe am 16.01.2004, 19:02

Ich glaube man soll sich nicht verückt machen lassen. Ich habe auch etwas Übergewicht. Ich wollte Trennkost machen meine Freundin hat mich für verrückt erklärt.
Sunnyhilly und Lion haben mir auch davon abgeraten. So genieße ich weiter nur das Fleisch habe ich etwas reduziert.
Ich gehe schwimmen und mache Working.

Liebe Grüße
Brockenhexe
Brockenhexe
 
Beiträge: 254
Registriert: 22.06.2003, 01:00
Wohnort: 40670

Beitragvon Gast am 16.01.2004, 22:54

Hi Roula, Glückwunsch für deinen starken Willen oder für deine bewußte Ernährung.
Wenn man davon ausgeht, daß von 8kg etwa 3/5
Wasser und Schlacken sind, dann hast du immerhin stolze 3,2 kg an Fett abgebaut.
1 Punkt entsprechend 3g Fett bedeutet nun, daß du 1067 Fettpunkte eingespart hast, oder 53 Tage ohne jede Nahrung gelebt hast.
Naja zum Trost, das wird nicht gleich auf Dauer dein Gewicht bleiben. Der körper nimmt an machen Tagen mal mehr, dann mal weniger auf. Darum sollte man sich auch nicht täglich wiegen. Ich weiß von mir, daß ich an einem wirklich faulen Wochenende 2-3 kg zunehmen kann. Die sind aber am Mittwoch ohne fasten wieder weg. Frauen haben es immer etwas schwerer mit dem Gewicht, da ihr Stoffwechsel anders funktioniert, als bei Männer, und zudem die Fettpölsterchen anders verteilt sind. Aber niemand sollte die Modetrend mitmachen, an denen die Mode-und Ernährungsindustrie, die Sport und Freizeitzentren Milliarden verdienen. Jede Zeit hat ihre Idealfigur, warum nicht mal wieder Rubens. Wenn man sich die halbverhungerten Mädchen ansieht, möchte ich am liebsten gleich zum Löffel greifen und sie zu füttern beginnen.gg Die wenigsten ernähren sich nämlich bewußt und äffen nur das nach, was ihnen die Medien vorgeben.
In diesem Sinne, genieße deine Kilos, die verlorenen wie die gewonnenen, solange du dich wohl fühlst.
Gast
 

Beitragvon Gast am 16.01.2004, 23:03

Hallo Brockenhexe, du hast schon recht, mit deiner Meinung, mann solle sich nicht verrückt machen lassen. Du schreibst aber auch, daß du dich mit Fleisch zurück hältst.
Oben in meinem Thread habe ich verschiedene Punkte aufgelistet. Ich war einer der ersten Versuchskaninchen an der Uni Göttingen.
Und die ganze Angelegenheit ist keine Diät, sondern eine Ernährungsumstellung. Die dabei berechneten Punkte dienen nur zu Beginn als kleine Gedächtnisstütze. Das merkt man sich in kürzester Zeit. Du kannst z.B. alles Essen, aber eben fettarm. Was sehr viel Fett enthält ist in erster Linie Wurst in allen Variationen.Wurst und Fleisch bei denen das Fett sichtbar ist, sind nicht so gefährlich, aber zum Beispiel Teewurst steckt voller Fett.
Nimm mal wenn du Lust hast, eine etwa 1 cm dicke Scheibe davon, lege sie in eine trockene heiße Pfanne und lasse Wasser und Fett ausbraten. Was übrig bleibt ist ein etwa
Daumennagel großes Stückchen Fleischfasern.
Also auf fettes achten und sich mit Kohlehydraten satt machen. Guten Hunger.



_________________
LG hape

Bild

_________________________________
Wissen ist Macht, nix wissen macht auch nix

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: hape am 2004-01-16 23:06 ]</font>
Gast
 

Beitragvon Mini-Schaaf am 22.01.2004, 19:52

Hallo!!

Also ich hab seit November 6KG nur durch Ernährungsumstellung abgenommen. Jetzt halte ich mein Gewicht, will aber noch 2,5-3 Kg runter. Ich glaub, ich versuch es mal mit der Methode von Hape, werde mich auf jeden Fall mal um Infos bemühen!! Etwas Sport wäre bestimmt auch nicht schlecht, aber irgendwie bekomme ich die Kurve nicht. Momentan ist halt noch kein Wetter für´s Fahrrad :sad:
Denn wenn ich das geschafft hab, dann hab ich mein Gewicht von ´99 wieder und damit hab ich mich richtig wohl gefühlt.

Lieb Gruß

Mini-Schaaf



<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mini-Schaaf am 2004-01-22 19:53 ]</font>
Mini-Schaaf
 
Beiträge: 120
Registriert: 08.07.2003, 01:00

Nächste


Zurück zu Ernährung


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron