Aktuelle Zeit: 22.08.2017, 06:11

Hausbäckerei...........

Moderator: kug-team

Beitragvon Roula am 19.01.2007, 18:49

Wow, das ist ja ganz toll und Modern,
danke liebes KuG
:P :P
Bild
Roula
 
Beiträge: 7192
Registriert: 21.09.2002, 01:00
Wohnort: Adria

Windbeutel mit Cappuccinosahne

Beitragvon Ina55 am 06.02.2007, 10:08

Windbeutel mit Cappuccinosahne

Bild

Zutaten Teig
375 ml. Wasser
90 g Butter
1 Prise Salz
1 Pä. Vanillenzucker
300 g Mehl
6 Eier

Zutaten Cappuccinosahne
2 Becher Sahne
1 1/2 Eßl. Cappuccinopulver
2 Pä. Vanillenzucker
2 Pä. Sahnesteif
50 g Zucker

Außerdem
Puderzucker

Zubereitung
Backofen vorheizen auf 180 Grad
Wasser, Butter, Salz und Vanillenzucker aufkochen.
das gesiebte Mehl einrühren und solange abbrennen bis es einen glatten Teigkugel gibt.
Den Teig in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen, nach und nach die Eier einzeln zugeben und gut verrühren.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und von dem Teig mit einem Löffel Häufchen von der große eines Eis darauf geben.
Bei 180 Grad 30 Minuten backen ( ober und unter Hitze )
Noch warm mit einer Schere aufschneiden

Für die Sahne
Cappuccinopulver, mit Vanillinzucker, Sahnesteif und Zucker mischen. Sahne aufschlagen und Cappuccinogemisch dabei einrieseln lassen. Eine hälfte der Windbeutel mit der Sahne füllen und mit den anderen hälfte abdecken, dick mit Puderzucker bestäuben.
Ina55
 
Beiträge: 180
Registriert: 17.04.2003, 01:00
Wohnort: Salzkotten

Butter-Schoko-Keks-Kuchen

Beitragvon Ina55 am 17.04.2007, 10:01

Butter-Schoko-Keks-Kuchen

Bild

Zutaten
6 Eier
150g Zucker
1 P. Vanille-Zucker
150g Mehl
1Teel. Backpulver
Fett für die Fettpfanne

4 Dosen (a.314ml.) Mandarinen
2 P. Puddingpulver Vanillegeschmack
1/2 Liter Orangensaft
1000g Sahne
2 Eßl. Puderzucker
3 P. Sahnesteif
4 P. Butterkeks mit Schokolade

Zubereitung
Eine Fettpfanne einfetten
Eier trennen. Eigelb und Zucker cremig schlagen
Eiweiß steif schlagen, V-Zucker dabei unter rühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Eigelbmasse rühren Eiweiß vorsichtig unter heben
Auf die Fettpfanne streichen und bei 180 Grad (Umluft) 20 Minuten backen.
auskühlen lassen

Mandarinen abgießen und den Saft auffangen 1/2 Liter abmessen und zur Seite stellen. 36 Mandarinen-Stückchen zum verzieren bei Seite stellen

Puddingpulver mit 12 Eßl. Mandarinensaft verrühren
restlichen Mandarinensaft und Orangensaft aufkochen und angerührtes Puddingpulver zugeben einmal aufkochen lassen. die Mandarinen zugeben

Den Mandarinen- Pudding auf den ausgekühlten Kuchen streichen. Und 2 Stunden abkühlen lassen.

Sahne mit Puderzucker und Sahnesteif steif schlagen. 3/4 der Sahne auf den Pudding streichen und mit Butterkekse mal mit der Keksseite mal mit der Schokoladenseite belegen und mit restlicher Sahne und Mandarinen verzieren.
Ina55
 
Beiträge: 180
Registriert: 17.04.2003, 01:00
Wohnort: Salzkotten

Beitragvon Roula am 17.04.2007, 10:29

Liebe Ina,

das ist ja ein Kunstwerk!
Ich bin total begeistert.
Demnächst werde ich die Windbeutel nachbacken,
ich liebe die kleinen Dinger zum Kaffee und naschen
für zwischendurch.

Viele liebe Grüße
Roula
Bild
Roula
 
Beiträge: 7192
Registriert: 21.09.2002, 01:00
Wohnort: Adria

Beitragvon wolkenfee9 am 03.08.2007, 10:23

schups für sylle
wolkenfee9
 
Beiträge: 102
Registriert: 01.10.2006, 01:00
Wohnort: nähe strasbourg

Beitragvon La Loca am 21.09.2007, 22:00

Und schubs.................


Bild


Pflaumenkuchen mit Streuseln

Zutaten:
550 Gramm Zwetschgen, längs halbiert
150 Gramm Butter, geschmolzen
150 Gramm Zucker
3 Eigelb
1 Vanillezucker oder etw. Vanillearoma
300 Gramm Mehl

Zubereitung:
Die Butter gemeinsam mit dem Zucker in einem Topf erhitzen (bis die Butter geschmolzen ist), mehrfach gut umrühren und etwas abkühlen lassen. Eigelb und Mehl in eine Rührschüssel geben; kurz mit dem Mixgerät umrühren. Die Butter-Zuckermasse (und bei Bedarf Vanillearoma) hinzugeben und mit dem Mixgerät nur so lange rühren, bis ein krümeliger Teig entstanden ist.

3/4 der Krümel in eine gefettete 26cm Springform geben und mit einem Löffel zu einem Teigboden drücken. Die halbierten Pflaumen dicht ebeneinander (sollten sich nicht überlappen) auf dem Teigboden verteilen und mit den restlichen Streuseln bedecken. Ggfs. vor den Streuseln noch etwas Zucker über die Pflaumen streuen, falls sie etwas säuerlich sind.

Bei 180 Grad 45-50 Minuten backen. Gegebenenfalls (rechtzeitig) den Kuchen mit Alufolie abdecken, falls die Streusel zu braun werden.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
La Loca
 
Beiträge: 3059
Registriert: 14.08.2003, 01:00
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Re: Hausbäckerei...........

Beitragvon wolkenfee9 am 15.09.2009, 07:51

schubs nach oben
wolkenfee9
 
Beiträge: 102
Registriert: 01.10.2006, 01:00
Wohnort: nähe strasbourg

Vorherige


Zurück zu Back-Club


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste